große Probleme mit Spielen nach kompletter Neuinstallation

  • Hallo, ich habe heute Nacht nach einiger Zeit mal wieder meinen Rechner komplett neu installiert (ich liebe frische Systeme ;) ), in folgender Reihenfolge:


    - WinXP SP1
    - alle Win und IE Updates (offline, dh die Updates kamen von CD)
    - neuster Treiber für meine Geforce FX5900 (66.93)
    - DirectX 9.0c
    - neuste Treiber für mein Motherboard (NForce 5.10)
    - Soundblaster Live! Treiber ("aktuellste" aus dem Netz)


    Dann hab ich NFS Underground 2 installiert, aber nach wenigen Sekunden (10-30 Sekunden) der totale Absturz: Ton bleibt hängen, Schwarzbild, es hilft nur noch Hardreset (5 Sekunden Power drücken oder eben Netzteil)... Das ganza auch bei Aquamark, so dass ich denke, dass es ein DirektX Problem ist? Oder doch eins des Grafiktreibers? Vielleicht die Soundkarte?!


    Temperatur kann ich ausschließen, da die GraKa dank Wasserkühlung 32° ohne Belastung hat (mit Belastung warens vorher glaub ich um die 40°).


    Wie gesagt:
    Vor der Neuinstallation hat alles wunderbar geklappt, mit älteren Treibern. Leider hab ich die älteren Versionen nicht mehr, noch weiss ich, welche Versionen das waren.




    Mein System:
    Athlon XP 3000+
    Pixelview GeForce 5900
    MSI K7N2 Delta
    1,5 GB Ram
    Soundblaster Live! (ohne Zusatz)

  • Bei der Treiberinstallation kann die Reihenfolge wichtig sein! Und natürlich muss man nach jeder einzelnen Installation neu booten!!


    Reihenfolge:
    Mainboard
    Soundkarte
    Grafikkarte
    DirectX
    Updates


    Ggf. noch mal in der Reihenfolge installieren, und zwar jetzt im abgesicherten Modus!


    Rabe

    Computer setzen logisches Denken fort!
    Unlogisches auch....

  • Gebootet hab ich jedesmal neu...


    Ich denke, es macht Sinn, die Motherboard-Treiber als erstes zu installieren... die setzen aber zB DirectX 9 vorraus, so dass der vorher installiert werden muss. Habs zwar noch nicht ausprobiert, aber bisher wollte ich die Win-Updates immer VOR DirectX installieren, daher meine Reihenfolge.


    Ich werd es nächste Woche mal mit


    DirectX
    Mainboard
    Sound
    Grafik
    Updates


    probieren... Wieso soll man die im abgesicherten Modus installieren, das hab ich nicht ganz verstanden?!


    Schöne Grüße!
    Leif

  • Ich hab seit kurzem eine WaKü (weshalb ich bei dem Rutsch auch alles mal neu machen wollte eben), bei der die Pumpe aber extern über 240V läuft, also 3 Lüfter statt 2 Lüfter vorher (Prozessor und den von der Grafikkarte), dürfte nicht viel ausmachen.
    Ich hab allerdings eine alte 40 GB Festplatte gegen eine neue 200 GB Platte ausgetauscht, dafür ist auch ein DVD-Laufwerk geflogen. Dürfte sich also eigentlich alles in Waage halten.
    Werte Netzteil (430 Watt NoName):
    +5V: 43A
    +12V: 16A
    +3.3V: 28A


    Ich denke, als erstes werde ich mal die Soundkarte rausnehmen, die hab ich nämlich insgeheim in Verdacht...


    Oh man, dass so Sachen aber auch immer im UNGÜNSTIGSTEN Zeitpunkt passieren... hab heute ne Mail bekommen, dass ich Beta-Tester von "City Of Heroes" bin... vielleicht geschieht ja ein Wunder, und das läuft irgendwie

  • ich tippe mal auf die graka treiber, versuch mal nen bisschen älteren.


    bei mir läuft immer der rechner gescheit, egal in welcher reihenfolge ich die treiber installiere!


    für das NT sollte das eigentlich kein problem sein, aber noname, ist nie gut!

  • das hat nichts mit der art zu tun! bei mir ist es so das wenn ich die mainboard treiber quch der agp treiber isnatlliert wird! ist nja unlogisch du installiert einen treiber für eine karte die noch nichtüber agp erkannt werdn kann! als tippimmer als erstes das maonbaord isnatllieren danach die graka dann den rest! spiele zu letzt!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!