Graphics Bild verschwindet nach minimieren (VC++.NET)

  • Servus,
    kennt jemand das Problem, dass ein Objekt der Klasse Graphics nachdem die Form minimiert wurde verschwindet? Folgendes Besipiel zeichnet ein Rechteck in eine Picturebox.


    SolidBrush* mySolidBrush;
    mySolidBrush = new SolidBrush(tmp->pcolour);


    tmp->grfx = pictureBoxProcessWindow->CreateGraphics();
    tmp->grfx->FillRectangl(mySolidBrush,100,100,10,10);


    Und nachm maximieren ist das schöne Rechteck weg :cry:


    Kennst du das Problem?
    Vielleicht hast du ja nen Tip für mich.


    Danke schon mal fürs durchlesen,
    Gruß Marco

  • Hallo,
    Diese Picturebox ist die nicht eigendlich zum anzeigen von Bildern?
    Ich vermute mal folgenden Ablauf
    -Control wird erstellt und angezeigt,dabei wird auch das Bild geladen
    -Du malst auf diesem Bild rum
    -Das Control,das entsprechende Fenster wird in der Größe geändert
    -Das Control erhält eine PAINT Nachricht und zeichnet das Bild neu
    -voilla was du da reingemalt hast ist weg....


    Das ist normal....,da das "Bild neuzeichnen" den Inhalt der Zeichenfläche überschreibt.


    Leider kenne ich mich nicht 100% mit diesens embbeded Controls aus,aber wenn es eine "normale" MFC Klasse wäre würdest du wohl um folgendes nicht herumkommen:
    -Erstellen einer vollkommen neuen Anzeigeklasse
    -Ableiten einer Klasse von dieser Picturebox und überschreiben der Paint- Routine
    -Vielleicht hilft es aber auch schon sich sämtliche Parameter/Funktionen der Klasse genauer anzusehen ;)


    Aber wie gesagt,so 100% kenne ich mich nicht mit dieser Pictureboxklasse aus...


    Peter

  • Hallo Peter,
    also ich benutze VC++ forms, das ist Visual Basic nur mit C Syntax, also einfacher wie die MFC.
    Zur Picturebox: Die Klasse hat ja eben die Methode DrawRectangle()
    In der Zwischenzeit habe ich bei Microsoft ein paar Samples runtergeladen und es gibt ein Beisiel die eine Graphik genau so zeichnet wie ich allerdings mit genau dem gleichen Fehler!!!
    Darauf habe ich bei Microsoft angerufen und die meinten Sie würden mir weiterhelfen und zwar gegen 200€.
    So'n Mist, fürn Studentengeldbeutel einfach zuviel.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!