Codec-Problem bei Avi-Filmen

  • Hallo beisammen!
    Also, ich versuche euch einmal mein Problem zu schildern.
    Ich habe einen Super8-Film gehabt und wollte diesen nun digital haben. Also hab ich diesen einem Freund mitgegeben, der wiederum hat einen Freund ... jedenfalls endet das ganze bei jemanden der Super8-Filme digitalisieren kann. Ich hab also wieder meinen Film + eine Cd erhalten auf der Super8-Film als 5 Avi-Filme sind. Mit dem Media-Player oder Winamp kann ich diese ohne Probleme ansehen.


    Jetzt wollte ich die Filme zusammenfügen und mit Musik unterlegen - und habe mir dafür von Microsoft den Moviemaker geholt. Der meldete mir beim Importieren auf einem Rechner das der Codec nicht vorhanden wäre. Auch das Codecauslesen mit dem Tool Gspot schlug fehl - Codec unbekannt.
    Ebenso motzte Camtasia beim Importieren das der Codec fehlt.


    Ich weiß nicht mehr weiter.. evtl hat ja jemand von Euch noch Vorschläge?

  • Kannst du nicht evtl. den Freund fragen un der wieder dessen Freund und wieder dessen Freund.... :D ...., mal fragen, was der für einen Codec verwendet hat?


    EDIT: Übrigens - kannst du eigentlich den Videofortschrittsbalken bei WMplayyer verschieben??

  • ja der lässt sich verschieben.
    Das ganze Video lässt sich problemlos betrachten.


    Und die Option mit dem Fragen habe ich leider nicht - der Erzeuger ist tödlich verunglückt.

  • DA VirtualDub so manche Videoprobleme korrigiert besorg dir des mal und öffne damit deine Videos. DAnn noch Compression auswählen und speichern.


    Compression: Video - Compression


    Audiocodec: Audio - Full Processing Mode dann nochmal Audio und Compression


    Wenn beim öffnen des Video so Fehler angezeigt werden, was des Video betrifft is des schon mal ein gutesZeichen, weil Virtula Dub die dann gleich behebt.

  • Also - mit VirtualDub probiert: Beim Start erscheint "No Video-Frames found in MPEG File" - geht also leider nicht. Aber betrachten kann ich es seltsamerweise nach wie vor.



    die Updatefunktion schließe ich aus - dazu gibt es defintiv zuviele aktuelle Programme die es auch nicht können.


    Evtl. noch ein paar Ideen? Bin für jede Dankbar.

  • Versuch doch man eine AVI mit einem Hex-Editor anzuschauen. Bei den meisten Codecs steht im Datei-Header (Datei-Anfang) der Name des Codecs im Klartext (oder zumindest irgend etwas Brauchbares).
    Mit dieser Angabe kommst Du bei Suchmaschinen (oder hier) bestimmt weiter.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!