wenn cpu zu heiss => automatisch herunterfahren

  • hey leute


    habe schnell ne frage, gibt es ein programm, das die temp der cpu überwacht und wenn es zu heiss wird, fährt das system automatisch herunter?


    habe motherboard monitor 5, vielleicht gibt es ja dort eine solche funktion, wenn ja wo müsste ich das einstellen?


    thx

  • das programm heißt BIOS


    schau mal unter PC HEALTH STATUS die SHUTDOWN TEMPERATUR ist normal auf DISABLED kann aber (bei mir jedenfalls) auf 55 , 60 , 65 °C gestellt werden

  • http://www.wintotal.de/softw/index.php?rb=29&id=546


    Das Proggi installieren, dann aus der Autostart rausnehmen, oder mit den Programmoptionen so einstellen, dass das Proggi nicht bei jedem Systemstart mit hochfährt.
    Dann stellst Du in MBM die Alarmtemperatur ein, und "Bei Alarm starten..."
    Da suchst Du dann, von dem installierten Tool, die *.exe mit dem Namen "WinEx.exe".
    Geht der Alarm dann los fährt der Rechner flugs runter.
    Kannste ja mal ausprobieren, in dem Du die Temp recht niedrig einstellst.
    Dann mußt Du allerdings beim nochmaligem Hochfahren mit dem pausieren von MBM schnell sein, um ein nochmaliges Runterfahren zu verhindern und MBM wieder richtig einzustellen.


    Weitere Tools findest Du auch auf der Page von MBM http://mbm.livewiredev.com/, und dort unter "Extensions".

    Opteron 146 @2500MHz, DFI LanParty Ultra-D, 2 x 512 G.Skill DDR600, nV 7800GT, Tagan Easycon, passive WaKü @NexXxos

  • CPU-Cool hat eine Funktion integriert, wo man selbst die Temperatur
    festlegen kann, wo der PC abschalten soll, es kann auch Alarm über
    den Systemlautsprecher ausgeben, auch diese Temperatur ist
    beliebig einstellbar.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!