Fehlermeldung "CPU Fan Error" ?!

  • Hallo.
    Als ich eben meinen gerade mal einen Monat alten PC startete, kam nach dem Booten die Meldung: "CPU Fan Error - Press F1 to Resume". Hab F1 gedrückt und danach startete er Win XP wie gewohnt. Frage mich nun aber, was das für eine komische Fehlermeldung war / ist und, falls sie wieder auftritt, was ich dagegen tun kann.
    Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen.


    Hier meine PC-Konfiguration:


    AMD Athlon 64 3000+, MMX, 3DNow, 2.0 GHz, 1.00 GB RAM
    NVIDIA GeForce 6600 GT 128MB
    Grafiktreiber: Detonator 6.6.9.3
    Windows XP Home (5.1, Build 2600) [SP2 integriert]
    DirectX 9.0c
    Auflösung: 1024x768 (32Bit)


    Einen Virus schließe ich vorerst aus, habe nämlich dauerhaft eine Hardware- und Software-Firewall sowie einen permanenten Anti-Viren-Scanner/Wächter am Laufen.

  • Ach, hier noch ein paar Hardware-Ergänzungen zu meinem PC:


    - PC-Netzteil 350 Watt, FORTRON 60PN (PF) PFC/120er Lüfter
    - MB ASUS K8V-X Sockel-754 K8T800/SATA-Raid/GB
    - CPU-Kühler-Sockel 754/AMD ATHLON-64 Artic Silencer 64 U
    - Alarm und Drehzahlregelung für CPU-Kühler 3Pin St/Bu
    - CPU-Tray AMD Athlon 64 3000+/2000MHz So-754/512KB/FSB
    - DDR-RAM TwinMOS-MODUL 512MB 400MHz, 184 p
    - PC-Zusatzlüfter für PC-Gehäuse, 3p.Stromanschluß, 120x12
    - HDD Seagate ST-3200822AS SA150 200.0GB/9ms, 7200UM

  • Wenn es ein komplett Rechner war, verfällt glaube ich die Garantie wenn Du Ihn öffnest!!!


    Falls Du ihn selbst zusammen gebaut hast, überprüf mal ob der CPU Kühler/Lüfter anläuft beim Start. Falls er es tut, überprüf mal ob der Stecker vom Lüfter richtig auf dem Mainboard sitzt.


    Ist der Kühler regelbar? Wenn ja, stell mal die Drehzahl etwas höher.


    Gruss


    Subcu

    "Wenn's Suppe regnen würde, würdest du 'ne Gabel holen, Pinky."

  • Wenn Du mit Komplettrechner sowas von Media Markt, oder so, meinst: Nein, hab mir die Hardware selbst bei dem PC-Händler ausgesucht und der hat sie dann zusammengebaut.
    Woran erkenn ich denn, ob der CPU Kühler/Lüfter beim Start anläuft oder nicht?


    >Ist der Kühler regelbar?


    Keine Ahnung, kenn mich mit den Hardware-Sachen nicht so aus und wüsste nicht, wie ich sowas regeln könnte.

  • wenn du willst kannste die prüfung (wenn fehler auch kommt obwohl allos ok ist) auch im Bios ausschalten


    -> Dann bräuchte ich jetzt nur noch zu wissen, wie ich überprüfen kann, ob alles okay ist und wie ich dann ggf. diese Prüfung im BIOS ausschalten kann. Versteh halt nur nicht, wieso der 'nen Monat perfekt läuft, ich vorher sowas noch nie hatte, und dann kommt das plötzlich.

  • hab den gleichen fehler - kein fertigrechner - bei mir is auch alles ok - fragt sich nur noch wo man das im bios umstellen kann - mit der fehlermeldung (in etwa)

  • Manche Boards überprüfen beim start ob der CPU Lüfter läuft. dient halt zum Schutz der CPU. Es gibt temperaturgeregelte Kühler, die laufen beim Systemstart nicht gleich an. Somit denkt das Bios es gibt keinen Kühler/Lüfter, bzw. er läuft net.


    Wie überprüfe ich, ob mein CPU Lüfter läuft???


    Schraub den Rechner auf, schau auf den Lüfter und schalte dann den PC ein. :D


    Gruss


    Subcu

    "Wenn's Suppe regnen würde, würdest du 'ne Gabel holen, Pinky."

  • Genau es wird daran liegen das im Bios steht, das er temp. geregelt läuft!!


    Einfach umstellen und er läuft wieder!!



    Gruß Simi

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!