HILFE bei INTERNET EXPLORER!!!

  • :D Hi, also ich hab da son Problem:
    Immer wenn ich neuerdings den Internet Explorer starten will, kommt ne Fehlermeldung (oder son Hinweis), das ich die Einstellungen für den Inhaltsratgeber auf fehlende Infos prüfen soll.
    Na dann darf ich jedes mal wieder von neuen unter Extras/Internetoptioen/Inhalt, nochmal neu einstellen mit den Stufen da..Ist doch dumm, das war vorher nich, hab aber auch nichts verstellt.
    Kann mir bitte jm. helfen????

  • Hallo,


    falls Du den Inhaltsratgeber nicht verwendest, kannst Du ihn auch deaktivieren. Starte den Registrierungseditor und lösche den Eintrag "Key" in
    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Ratings
    so wie die Datei ratings.pol auf Deinem PC, soweit vorhanden.


    Vorher aber von der Registry ein Backup machen!


    Gruß
    Schwabenpfeil!

  • hi, :D
    danke, aba kann man das nich irgendwie anders abstellen. Vorher wars ja auch nich so.Ich deaktiviere das jedesmal von neuen. Und ich lösch das irgendwie nich gern, weils der PC von meinem Dad is. :roll:
    :huepf:
    Mfg Toxic

  • Hi Toxic,


    dann benenne die Datei ratings.pol die sich im Windows-Verzeichnis befindet, einfach mal um in ratings.old


    Es ist möglich das die Datei beschädigt ist oder einen fehlerhaften Eintrag enthält. Wenn der IE die Datei nicht findet, erstellt er sie einfach neu. Das könnte das Problem schon lösen. Sollte es nicht klappen, kannst Du die alte Datei ratings.old wieder in ratings.pol umbenennen.


    Gruß
    Schwabenpfeil!

  • Hi,


    äh ich mache ds jetzt doch da mit dem Löschen, aber wo finde ich diesen Registrierungseditor, so richtig komme ich danich mit... Hat das noch irgendwelche andren Auswirkungen auf den PC wenn ich diese Datei (ratings.pol) lösche???


    Mfg Toxic

  • Hallo Toxic,


    das Löschen der Datei ratings.pol hat meines Wissens keine negativen Auswirkungen. Wenn Du aber auf Nummer sicher gehen willst, dann lösche die Datei nicht, sondern benenne sie nur um. Bei Bedarf kannst Du die Aktion dann durch erneutes umbenennen in den alten Namen, wieder Rückgängig machen.


    Um in die Registry zu gelangen, klicke auf Start -> Ausführen und geben in die Befehlszeile regedit ein. daraufhin startet der Registrierungseditor. Auf der linken Seite des Editors findest Du nun die einzelnen Schlüssel, auf der rechten Seiten deren Inhalte. Du musst Dich dann zum entspr. Schlüssel durchklicken.


    Ganz Wichtig!
    Im Menü "Registrierung" findest Du den Eintrag "Registrierungsdatei exportieren..." Über diesen Punkt legst Du eine Sicherungskopie der aktuellen Registrierungsdatei an. Sollte etwas schief laufen, kannst Du die Datei über den Menüpunkt "Registrierungsdatei importieren..." wieder zurück spielen.


    Bevor Du allerdings eine Veränderung in der Registry machst, würde ich erstmal versuchen nur die Datei ratings.pol umzubenennen. Sollte das nicht klappen, kannst Du Dich ja immer noch an der Registry versuchen.


    Gruß
    Schwabenpfeil!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!