Nach abgesichertem Modus nur schwarzer Bildschirm :(

  • Hallo,


    ich schreibe im Auftrag von ner Freundin - diese hat nach einem Absturz nur noch einen schwarzen Bildschirm; nix geht mehr!!!! Hoffe, ich finde hier Hilfe.


    Also, folgende Sachlage:
    Schmeißt der PC sie gestern aus allem raus und sie muss nen "Warmstart" machen! So....es kam der schon ab und an bekannte "Abgesicherte Modus"...wer Ahnung hat, der weiß Bescheid!
    Sie sich, wie empfohlen einen Systemwiederherstellungspunkt gesucht und ihn "machen" lassen.....startet ja dann bekanntlich neu....und ????????
    Fährt hoch, aber zeigt dann irgendwann nur einen schwarzen Bildschirm! ....macht sie dann, "nach" schwarzen Bildschirm wieder "Warmstart", dann kommt der abgesicherte Modus wieder!
    Sie hat Win ME.
    PC fährt nur abgesichert hoch, sonst bleibt der Bildschirm immer schwarz.
    Hat schon einiges versucht, USB- und unbekanntes Gerät im Gerätemanager gelöscht, Hardwareerkennung geht im abgesicherten Modus nicht, auch schon Versuch drüberinstalieren-nach Tip von Freund, half nix!!!! :(


    Hätte jemand eine Idee und könnte sie auch plausibel an die FRAU!!! ;) bringen? Das wäre wirklich suuuuuper!!!


    Gruss, Pinja

  • Hallo Pinja,


    wahrscheinlich hat es beim Absturz die Einstellungen oder den Treiber der Grafikkarte zerschossen. Dein Freundin soll mal den PC im abgesicherten Modus starten und dort dann den Treiber für die Grafikkarte neu installieren.


    Gruß
    Schwabenpfeil!

  • Hallo,
    ich bin die Freundin von Pinja!!!! :roll:
    Also, vielen Dank für die Antwort Lea295!!!
    Also, es ist ja gar nicht so einfach, im abgesicherten Modus einen Treiber neu zu instalieren, wenn das CD-ROM Laufwerk nicht angezeigt wird!!! ICh habe da so eine "Mainboard"-CD beim Kauf mitbekommen und da sind vermutlich die Treiber drauf, ABER, wie bekomme ich die auf den "Spinnenden"-PC??
    Heißt das, ich muß Treiber von CD auf Diskette speichern und dann beim SpinnPC öffnen??
    Ich habe zu wenig Ahnung und gebrauche bestimmt die falschen Worte, ich hoffe, mich versteht trotzdem jemand!!? :oops:


    Ich werde noch verrückt, bei den vielen Möglichkeiten!! Und aufm La ptop tippen, macht kaum Spaß!!:wink:
    Offen war der Gute PC auch schon....NIX locker! Alles gut.

  • Ich tippe eher auf ein Problem das im Autostart liegt, daher mein Tipp Windows im abgesicherten Modus hochfahren, auf Start klicken, dann auf Ausführen und "Msconfig" eingeben und dort alles im Autostart weghacken... Neustarten und siehe da (könnte) es klappt ;) Grund ist das im abgesicherten Modus nicht nur die normalen Treiber nicht geladen wird, der Autostart wird auch nicht geladen.


    Mfg Oliver


    P.S. Um wieder Windows normal zu starten, nacheinander (pro Booten eine Software wieder aktivieren) die Hacken im Autostart wieder setzen.

    Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist daher ohne Unterschrift gültig.
    Linux is like a wigwam, there are no windows, and a apache is inside.
    AntiVirenTools

  • Hi Oliwer,
    hab vielen Dank für Deine IDEE!!!! :)
    Ich werde es mal ausprobieren!
    Heißt Dein PS, das ich pro Haken einen Neustart machen muss, bis alle Haken wieder aufgeführt sind?
    Und wo genau muss ich sie vorher weghaken?? In "msconfig" sind doch auch mehrere Rubriken! zB win.ini Allgemein System.ini usw oder nur im dortigen AUTOSTART ??


    Frage lieber einmal zuviel.... :wink:

  • Zitat von Jette


    Heißt Dein PS, das ich pro Haken einen Neustart machen muss, bis alle Haken wieder aufgeführt sind?


    Genau es wird (wenn es der Autostart ist...) an einer Software sein die im Autostart liegt und um herauszufinden welche es ist, bleibt nur der mühsame weg übers booten...


    Zitat

    Und wo genau muss ich sie vorher weghaken?? In "msconfig" sind doch auch mehrere Rubriken! zB win.ini Allgemein System.ini usw oder nur im dortigen AUTOSTART ??


    Genau in dem Reiter Autostart einfach alles weghacken, so hab ich es bei meinem PC wieder hinbekommen (eigentlich ist Er eine Sie und heisst Susi...)

    Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist daher ohne Unterschrift gültig.
    Linux is like a wigwam, there are no windows, and a apache is inside.
    AntiVirenTools

  • Also merken wirst du es nur wenn dein PC beim booten sich wieder aufhängt...


    Mfg oliver

    Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist daher ohne Unterschrift gültig.
    Linux is like a wigwam, there are no windows, and a apache is inside.
    AntiVirenTools

  • ...wenn er sich aufhängt weisst du doch das was du zuletzt angehackt ist irgendwie deinen PC zum Absturz bringt... Somit steht fest, dass was zuletzt angehackt wurde einmal komplett deinstalliert werden muss, neustarten dann sollte Windows wieder normal starten...


    Mfg Oliver

    Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist daher ohne Unterschrift gültig.
    Linux is like a wigwam, there are no windows, and a apache is inside.
    AntiVirenTools

  • ...probieren geht über studieren ;) Sollte im abgesicherten Modus funktionieren, genau kann ich es leider nicht sagen, einfach probieren, schlimmer kanns ja nicht werden ;)

    Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist daher ohne Unterschrift gültig.
    Linux is like a wigwam, there are no windows, and a apache is inside.
    AntiVirenTools

  • :kopfschüttel: Also, hallo nochmal!!
    Ich habs probiert, Haken in "msconfig" weg und dann macht er ja NEUSTART!! Aber was geschah.....wieder schwarzer Bildschirm!!!
    Also wieder Neustart und dann scandisk---abgesicherter Modus! :(
    Tja, daran kann´s ja demnach nicht gelegen haben.....ODER? :?


    PS habe alle Haken wieder gesetzt nun......

  • Hast du beim neustarten alles weggehackt? Übrigens kann trotzdem ncoh was automatisch gestarten worden sein... also in Win.ini oder Boot.ini gibt es auch Sachen die automatisch gestartet werden... Auf der ersten Seite (Msconfig) müsste was von Normaler Start und Diagnose Start stehen, klick dort mal "benutzerdefinierter Start" und klick alles weg (Datei System.ini und Win.ini usw. das dort nix mehr angehackt ist)


    Hat Scandisk was gefunden?


    Mfg Oliver

    Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist daher ohne Unterschrift gültig.
    Linux is like a wigwam, there are no windows, and a apache is inside.
    AntiVirenTools

  • jette schau mal meinen letzten Beitrag, hatte noch was hinzugefügt... bei dem scharzen Bildschirm wird da irgendwas angezeigt? Warte mal beim nächsten start ob sich die Festplatte noch regt... es kann sein das Windows mit dem Laden hinterher hinkt...


    Mfg Oliver

    Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist daher ohne Unterschrift gültig.
    Linux is like a wigwam, there are no windows, and a apache is inside.
    AntiVirenTools

  • ooops, jetzt erst gelesen!!!
    Also, bei msconfig steht kein "benutzerdef start" nur noch "Autostart auswahl!"
    Wen ich DAS anklick, dann stehen drunter 5 Kästchen und die sind dann angehakt.....


    System.ini verarbeiten
    Win.ini verarbeiten
    Statische VxDs laden
    Objekte in der Autostart Gruppe laden
    Umgebungsvariablen laden



    Soll ich die alle abhaken???????? BIn ich dort richtig?
    :?


    PS beim schwarzen BIldschirm wird nix angezeigt und die festplatte rattert auch nicht wie sonst, alles schnell fertig..... :(

  • N´Abend! :)


    Ich will jetzt nicht unbedingt dazwischen funken, aber wenn Du die Tipps von Oliwer durch hast und es noch nicht klappen sollte, dann stöpsle auch mal alle Geräte ab die am PC hängen, also z.B. den Drucker, Scanner, Modem etc. Ausser Maus und Tastaur alles weg. (Augenommen natürlich die Vernindung zum Monitor... ;) )


    Gruß
    Schwabenpfeil!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!