Nach abgesichertem Modus nur schwarzer Bildschirm :(


  • Ja richtig, alles weghacken, damit lädt Windows nichts mehr beim normalen Start wie im abgesicherten Modus wenn das alles nix hilft würde ich so fortfahren wie Schwabenpfeil meinte.


    Mfg Oliver

    Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist daher ohne Unterschrift gültig.
    Linux is like a wigwam, there are no windows, and a apache is inside.
    AntiVirenTools

  • Hallo Jette,


    könntest Du auch mal kurz "zwischendurch" machen. PC komplett ausschalten und dann die Geräte abhängen. Anschl. wieder neu starten. Wenn der PC jetzt sauber hochfahren sollte, ist eine der Hardwarekomponenten der Überläter...


    Gruß
    Schwabenpfeil!

  • Was genau hast du denn gemacht? Also alles weggehackt und neugestartet? Oder Hardware entfernt wie Schwabenpfeil meinte? Wenn es die Hacken waren, versuch dein Glück in dem du sie wieder anhackst.
    Vorweg geh mal in die Systemsteuerung und schau ob dort gelbe Ausrufe Zeichen sind...
    Mfg Oliver

    Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist daher ohne Unterschrift gültig.
    Linux is like a wigwam, there are no windows, and a apache is inside.
    AntiVirenTools

  • Hatte abgehakt!!
    Nun wieder Autostart gruppe als erstes angehakt und der Text kam:


    Nprotect.VxD kann nicht dynamisch geladen werden oder ist veraltet.
    Bitte führen sie SEVINST.exe aus.
    Die aktuellste Version der...blablabla....


    ....und dann plötzlich startet er von neuem neu!! Was ist das? Ohne das ich was mach!

  • Hast du ein Norton Produkt auf deinem PC? Also Norton Antivirus oder sonstiges?
    Wenn dir dazu nix einfällt starte mal im abgesicherten Modus und suche die Nprotect.vxd in welchem Ortner die Datei ist (tippe aber auf NProtect=Norton Antivirus) wenn es klar ist deinstallier es in der Systemsteuerung...
    Das ganze wird an der System.ini liegen, die diese Datei laden will...


    Mfg Oliver

    Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist daher ohne Unterschrift gültig.
    Linux is like a wigwam, there are no windows, and a apache is inside.
    AntiVirenTools

  • Windows neustarten und wärhend der Rechner wieder hochfährt (Bildschirm geht aus, und zeigt dann die Hardware usw. an) da die F8 Taste drücken, kannst auch nach dem der Bildschirm wieder angeht die F8 Taste länger drücken wenn er piept ist das egal... dann sollte ein menu kommen wo du abgesicherter Modus auswählen kannst... Falls es auf Anhieb nicht klappt, kann es sein das es anstatt der F8 die F5 Taste ist, wieso weiss ich nicht ...


    Mfg Oliver

    Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist daher ohne Unterschrift gültig.
    Linux is like a wigwam, there are no windows, and a apache is inside.
    AntiVirenTools

  • Wenn du Norton deinstalliert hast, setzt die Hacken in MSCONFIG wieder wie vorher und starte mal neu ...und staune (vielleicht evtl.)


    Mfg Oliver

    Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist daher ohne Unterschrift gültig.
    Linux is like a wigwam, there are no windows, and a apache is inside.
    AntiVirenTools

  • Konntest du denn normal neustarten? Also ohne schwarzem Bildschirm?
    Die gelben Ausrufezeichen werden ein (klitzeklein) wenig schwieriger sein zu beheben, am einfachsten wäre es im Gerätemanager die Treiber erneut installieren...


    Mfg Oliver

    Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist daher ohne Unterschrift gültig.
    Linux is like a wigwam, there are no windows, and a apache is inside.
    AntiVirenTools

  • trotz der gesetzten Hacken bleiben die Ausrufezeichen? Geh mal in den Gerätemanager und dort auf die jeweiligen Eigenschaften der Geräte die ein Ausrufezeichen haben, da gibt es unter Treiber die Möglichkeit die Treiber zu erneuern oder Neu zu installieren... führ das mal durch vielleicht bringt das was.


    Mfg Oliver

    Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist daher ohne Unterschrift gültig.
    Linux is like a wigwam, there are no windows, and a apache is inside.
    AntiVirenTools

  • Wow, das geht ja richtig ab hier! :D


    Falls es mit den Treiber nicht klappen sollte, installiere die Mainboard-Treiber nochmals neu. (Von Deiner Mainboard-CD)


    Gruß
    Schwabenpfeil!

  • Keine Ausrufzeichen mehr da!! Hattest recht!
    Lag das Ganze nun am Norton????
    Aber einige Sachen fehlen.......outlook ist verschwunden.....
    Normalstart war aber wieder zu Autostart geworden!!! Wieso denn das von alleine? und im Kastel "Objekte Autostartgruppe" ist der Haken so grau unterlegt!!


    ?? Aber sonst siehts gut aus!! :)

  • Ja ich gehe sehr davon aus das es an Norton lag, zumal die Meldung mit der Datei NProtect.vxd zu tuen hatte... Wieso das passiert und dermassen krass ausufert weiss ich leider auch nicht.


    Wovon ist Outlook verschwunden? Die Verknüpfung ist weg oder ist Verknüpfung noch da aber das Programm startet nicht mehr?


    Ich hab leider kein Win98/ME weiss nicht wieso msconfig das so macht, wenn es aber lüüppt issses doch i.o. :)


    Mfg Oliver

    Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist daher ohne Unterschrift gültig.
    Linux is like a wigwam, there are no windows, and a apache is inside.
    AntiVirenTools

  • Im MOment sichere ich mal meine Dateien gleich, das war nmlich mein Fehler und eine Zitterpartie!!!!
    Tja....im Autostart ist halt irgendwas blokiert...scheinbar also auch zB Outlook!!!


    Und wie man das im msconfig wieder hinbekommt, das Normalstart wieder DAS Übliche ist.....keine Ahnung??


    Jedenfalls danke ich seeeeeeeeehr für die Hilfe!!!!! :respekt: :001: :pc: :prost:

  • Zitat von Jette

    Im MOment sichere ich mal meine Dateien gleich, das war nmlich mein Fehler und eine Zitterpartie!!!!
    Tja....im Autostart ist halt irgendwas blokiert...scheinbar also auch zB Outlook!!!


    Das kann aber mit dem Autostart nicht zusammenhängen, Outlook steht dort nirgends drin. Kriegst du denn eine Fehlermeldung?


    Zitat

    Und wie man das im msconfig wieder hinbekommt, das Normalstart wieder DAS Übliche ist.....keine Ahnung??


    Du brauchst die Hacken nur bei:

    Zitat

    System.ini verarbeiten
    Win.ini verarbeiten
    Statische VxDs laden
    Objekte in der Autostart Gruppe laden
    Umgebungsvariablen laden



    büdde schön :)


    Mfg Oliver
    [/quote]

    Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist daher ohne Unterschrift gültig.
    Linux is like a wigwam, there are no windows, and a apache is inside.
    AntiVirenTools

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!