Marken Ram oder nicht??

  • Hallo


    Hab vor in der nächsten Zeit ein Pc zum kaufen und ich weiss nicht so recht ob ich MarkenRam oder OEM Ram soll kaufen!Hatt jemand von euch schlechte Erfahrungen gemact mit OEM Ram?


    Mein Pc wird ungefähr dies beinhalten:Amd 2100/2200/2400
    A7n8x bord von Asus
    9500Pro sapphire
    2x256Mb Ram DDR333
    120Gb WD


    Danke für eure Beiträge


    Gruss


    euer Hasenbrot

  • Hallo,


    meine Empfehlung lautet devinitiv Markenspeicher! Wobei es hier auch zweierlei Typen gibt. Z.B.:


    - Infinionchip = Speicher ist von Infinion, die Platine von einem Fremdherstellt.
    - Infinion + Infinionchip = Speicher und Platine sind vo Infinion.


    Ich selbst habe z.B. ein Infinionchip-Riegel, denke aber das Risiko kann man eingehen. Bei No-Name zahlst Du zwar weniger, die Gefahr RAMsch zu bekommen ist aber ungleich höher! Speicher ist wichtig, daher hier lieber mal ein paar Euro mehr einplanen!


    Gruß
    Schwabenpfeil!

  • Ich hatte in meinen System 2 Markenrams, und die wollten nicht richtig miteinander arbeiten! Dann habe ich einen Rigel durch einen NoName ausgetauscht, und jetzt funkioniert mein Rechner wunderbar! :D
    Ich würd aber trotzdem nur Markenram nehem, da bist du auf der sicheren Seite!

    Mein PC:
    MOTHERBOARD: Kudoz 7E/333X-6A
    CPU: AMD Athlon XP 1800+
    GRAFIKKARTE: ATI Radeon 9200SE
    ARBEITSSPEICHER: 512 MB DDR-RAM
    OS: Windows XP

  • Ich würde dir auch nur Markenspeicher empfehlen... Ich würde beio DDR RAM zu Corsair greiffen, die machen gute RAM zu einigermassen guten Preisen...

  • Danke vielmals für die Antworten.


    Ich wohne in der Schweiz und werde jetzt wahrscheinlich DDR 333 von Kingston nehmen.


    Und ego ich bin erst 15 und habe das geld leider nicht für Croisair Ram!Wie du!Denn geh noch in die Schule!!


    Gruss


    hasenbrot

  • Zitat von hasenbrot


    Ich wohne in der Schweiz


    Was hat das mit den RAMs zutun?
    Gibt es da Zusammenhänge, die mir noch nicht bekannt sind :wink: ?


    Gruß
    michi-w.

    Mit freundlichen Grüßen
    Michi

  • Hahahah @ michi-w.!


    Der war gut. :D


    Aber zum Thema: Markenspeicher ist meißtens die beste Lösung.
    NoName-Speicher kann aber auch super funktionieren. Genauso wie Markenspeicher müllig sein kann. (Wie mein Infinion-Speicher vor einiger Zeit.) Aber um auf der sicheren Seite zu sein, empfehle ich Qualität.



    Gruß,


    E D D I E

  • hol dir auf garkeinen fall nonames
    am besten sind infenion wenn du geld sparen willst ansonsten ist corrsair oder geil ram der besste
    zudem kommt das du infenion PC333 auf 220 Mhz takten kanst wen du entsprechendes mainboard hast (standart ca 178 Mhz glaub ich auf jeden fall unter 200 Mhz ) diese übertaktung schafft sonst nur PC400 Ram und dan auch nur die von corsair und geil und ein oder zwei weitere marken!!!!
    leiter giebt es von infenion noch keine PC400 aber egal!!


    gruß A.F.fe

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!