Festplatten Switch, wo bekomme ich einen?

  • Hallo,


    ich suche einen Switch, mit dem ich zwischen zwei Master Festplatten wechseln kann (ATA100 fähig).
    Gibt es eine Hardware Lösung, möchte keinen Bootmanager installieren?


    Zur Erklärung:
    1. Master 20 GB
    2. Slave 80 GB
    3. Master/Speicher/Backup 80 GB


    Auf 1 und 3 befindet sich ein BS, um Daten zu sichern, wird 3 hochgefahren und dann die Daten von 2 kopiert, nach der Sicherung wird mit Master 1 weiter gearbeitet, wobei Master 3 vollkommen vom System getrennt ist, d.h. auch keine Stromversorgung.
    (Natürlich sind nicht beide Systeme gleichzeitig hochgefahren, immer nur eines, während die andere total still gelegt ist)
    Zusatz: Master 3 ist Partitioniert, wobei Primär nur 3 GB groß ist.


    Zur Zeit muß ich immer umstöbseln, was bestimmt nicht so gut für die Platten ist, außerdem ist das ziemlich umständlich, da wäre es einfacher, wenn ich dieses über einen Switch machen könnte.


    Falls es soetwas nicht gibt, findet sich vielleicht hier jemand, der mir soetwas basteln kann (leider reichen meine Lötfähigkeiten nicht aus), denn so aufwendig ist das ja eigentlich nicht.


    Gruß
    michi-w.

    Mit freundlichen Grüßen
    Michi

  • Hallo Michi,


    wenn Du insgesamt nicht mehr als vier IDE-Geräte anzuschließen hast, könntest Du es vielleicht so machen wie mein Bekannter. Er hat die beiden Master-HD mit einem gemeinsamen Datenkabel am primären IDE angeschlossen. Mit einem zweipoligen Umschalter können sie wahlweise mit Strom versorgt und dadurch in Betrieb genommen werden. Es brauchen nur jeweils die roten und gelben Kabel geschalten werden +5V und +12V. Weil der Schalter Schraubanschlussklemmen hat, und die Kabelverbindungen mit Lüsterklemmen hergestellt sind, brauchte nicht gelötet zu werden. Am sekundären IDE ist die dritte Festplatte und ein CD-Romlaufwerk angeschlossen.


    Gruß, Senior

  • Hallo,


    verstehe ich dich jetzt richtig?


    1. die beiden Master werden mit nur einem Kabel an den IDE Port angeschlossen
    2. zwischen den Stormkabeln wird bei jeder der zu schaltenden Festplatte ein Schalter angebracht


    Wird denn die Festplatte einfach übergangen, wenn der Storm ausgeschaltet ist?


    Könntest du mir einen Link zu den Schalter angeben?


    Gruß
    michi-w.

    Mit freundlichen Grüßen
    Michi

  • Noch ein Nachtrag!


    Wenn eine Festplatte nun abgeschaltet ist, bekommt es dann nicht Strom vom Datenkabel und könnte dieser dann nicht die Platine der Festplatte kaputt mache?


    Gruß
    michi-w.

    Mit freundlichen Grüßen
    Michi

  • Hallo Michi,


    Zu 1: Ja!
    Zu 2: Nein, es wird nur ein Umschalter benötigt.
    Und weiter: Beim Computerstart wird nur die Festplatte erkannt die mit Strom versorgt wird.
    Die Frage, ob DEIN PC durch diesen Eingriff schaden nehmen könnte, kann Dir niemand zuverlässig beantworten, es gibt einfach zu viele Hardwarevariationen. Ich habe es an meinem PC provisorisch durch wechselweises Umstecken der Stromversorgungsstecker ausprobiert -geht. Ein gewisses Restrisiko bleibt Dir leider nicht erspart.


    Gruß, Senior

  • Hallo Senior,


    vielen Dank für deine Mühe!


    Aber ich glaube, mir ist das Restrisiko zu groß, immerhin kosten die Platten einiges, wobei noch Garantie drauf ist und man schließlich nicht alles erzählen muß, aber trotzdem, ich habe auch Befürchtungen, das mir meine Daten verloren gehen.


    Zur Zeit ist mein Favorit dieser hier, er ist ATA133fähig und sollte somit auch für die Zukunft zu gebrauchen sein.


    http://www.a-t-tora.de/TORASHO…arget=p_3453.html&lang=de


    Mit Versand ca. 75 Euro, heftig, vielleicht finde ich noch etwas Preiswerteres.


    Gruß
    michi-w.

    Mit freundlichen Grüßen
    Michi

  • Hallo Michi,


    vielen Dank dafür, dass Du Klartext schreibst. Du wirst bestimmt das Richtige für Dich finden. Ich wünsche Dir jedenfalls viel Glück und Erfolg dabei.


    Gruß, Senior

  • Wollte ich auch erst, aber ich finde das Ding besser, kein Wechseln oder rausziehen, einfach nur einen Schalter umlegen, leider habe ich Mist bei der Bestellung gebaut und mir den Bausatz zuschicken lassen.


    Gruß
    michi-w.

    Mit freundlichen Grüßen
    Michi

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!