eMule beim Router sperren

  • Hi, hab ein Problem...


    Also....


    Die Geschichte:


    Ich hänge per W-Lan Router (Dl-624) mit meinem Vater zusammen. Leider lädt er immer runter, sodass ich nicht zum surfen oder zum zocken komme. Da dies Tag und Nacht ist weiss ich echt nicht mehr weiter. Habe schon oft versucht eMule bei der Firewall des Routers zu sperren - ohne Erfolg. Er kann immer noch ganz beruhigt herunterladen.


    Das Problem: :D


    Weiss leider nicht was ich bei dem folgenden Bild eintragen muss


    [Blockierte Grafik: http://www.arcor.de/palb/alben/11/79911/1280_6539336131313661.jpg]


    Kann mir vielleicht jemand helfen, indem er mir verrät was ich genau eintragen muss, damit eMule gesperrt ist und wirklich alles dicht ist?




    Wäre echt nett wenn mir einer helfen könnte :)



    lg -SiLeNcE-

  • Jetzt frag ich mal: Forensuche? Haargenau das selbe Problem schonmal hier gewesen. Statt Vater war damals kleiner Bruder das Problem. bzw eigentlich ist es ein Verständigungsproblem.

    a asneira do homem é intocável

  • ja das weiss ich, aber ich weiss ja net wies geht... deswegen der screen... würd ja gern wissen, was genau in welches feld kommt... das is das problem

  • Hallo,


    mag sein das du es weißt, nein eigentlich nicht :wink:


    Lumen
    meinte mit Verständigungsproblem
    dich und deinen Vater :wink:


    Zitat von -SiLeNcE-

    ja das weiss ich, aber ich weiss ja net wies geht... deswegen der screen... würd ja gern wissen, was genau in welches feld kommt... das is das problem

    Kersten


    ----------------------------------
    Das Leben ist ein scheiß Spiel;
    hat aber eine super Grafik.

  • kp wie viel plan dein vater davon hat aber wenn du die offizielle emule seite besuchst (is aber glaub ich grad down - kommt aber bald wieder) dann kannst du da die liste finden, wo steht welche ports du für emule im router freischalten musst - dann die richtigen gegen falsche ports tauschen... :roll:

  • ja, un was ich noch net versteh is das, was da mit Source und Destination gemeint is... ich weiss einfach net was da rein muss... das mit den ports hab ich ja kapiert

  • WAN Port und LAN Port. Ist beides meistens das selbe.
    Also von WAN auf LAN zB, der 4662 TCP, raus das selbe.


    Zahlt dein Vater oder du das DSL? Wird sich sicher sehr drüber freuen das du ihn hier versuchst auszugrenzen.


    Wird trotzdem nicht funktionieren, da die Verbindungen über nahezu alle Ports aufgebaut werden. Viel Spaß. Du solltest vielleicht doch zu einer Alternativlösung wie vorgeschlagen zurückgreifen.

    a asneira do homem é intocável

  • wenn dein router "ip priorisierung" (QoS = Quality of Service) unterstützt, trag dort die ip deines pc ein. so werden deine ip pakete bevorzugt behandelt, damit kannst du problemlos surfen und zocken und dein vater kann die restliche bandbreite benutzen. dazu muss aber auf den pc's ebenfalls QoS aktiviert sein (findet man in den netzwerkeinstellungen, wird ähnlich wie ein protokoll installiert).
    alternativ dazu lässt sich im emule eine bandbreitenbeschränkung einrichten, so wird nicht die komplette geschwindigkeit benutzt. nachteil: surfen geht zwar etwas besser aber beim zocken wirst immernoch probleme haben da pingorientierte programme bei jeder art von paralellaufenden downloadtools im gleichen netz empfindlich reagieren. wenn du die emule ports auf deinem router sperrst, läuft das emule mit einer low-id. da geht das emule zwar langsamer aber ist nicht komplett ausgerenzt. runter bzw. hochladen geht immernoch da das emule dann einfach auf andere ports ausweicht. ist also fast das gleiche ergebnis wie mit bandbreitenbegrenzung.
    optimale lösung ist immernoch die erste da damit auch das zocken (die ping) nicht gestört wird.

    Hell is round the corner

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!