Sind die XP Betriebssysteme auf bestimmte Rechner beschränkt

  • Hallo,


    ich spiele mit dem Gedanken, mir XP Prof. zu Testzwecken bei Ebay zu ersteigern.


    Dort gibt es ab und zu Hinweise, das die XP Version nur für das System (z.B. Siemens oder Compaq) geeignet sind bzw. beim Kauf des Rechners dabei gewesen ist.


    Kann ich nun dieses XP Prof. auf jeden anderen Rechner Typ installieren?


    Außerdem möchte ich dieses erst einmal auf meinem Zweitrechner installieren und wenn ich es für brauchbar halte, auf meinem Hauptrechner. Ist das so einfach möglich? Ich meine damit, die Sache mit der Registierungs-Key, muß die jedesmal neu beantragt werden?


    ganz Kurz gefragt:
    1. XP Prof. unterschiedliche Versionen?
    2. auf jeden Rechner zu installieren?
    3. auf zwei Rechner gleichzeitig das gleiche XP?
    4. Registierung-Key jedesmal neu?


    Gruß
    michi-w.

    Mit freundlichen Grüßen
    Michi

  • Mh ja also ich habe auch XP prof ich habe ein intec amd rechner und da läuft es es läuft auf jedem rechner.

    Lebe dein leben so wie du es willst.
    MFG Jack

  • Hallo michi,


    eine OEM-Version oder eine Recovery-Version solltest Du nicht kaufen! Diese Versionen können nur auf bestimmten PCs installiert werden! Du brauchst eine normale Vollversion von Windows XP. Diese kannst Du dann auf jedem PC installieren.


    Das gleiche XP auf zwei PCs ist im Prinzip möglich, wenn gleich natürlich nicht erlaubt. Nachdem Du XP installiert hast, hast Du 30 Tage Zeit bis Du es aktivieren musst. (Wichtig! Nicht registrieren sondern aktivieren!) Du rufst dann bei MS an und übermittelst die Produknummer Deiner XP-Installation. Vom Support erhälst Du dann einen Aktivierungsschlüssel. Nach Eingabe dieser Nummer ist Dein XP aktiviert und unbegrenzt zu verwenden.


    Wenn Du nun auf einem zweiten Rechner das gleiche XP installieren willst, musst Du wieder bei MS anrufen und erneut einen Aktivierungsschlüssel erfragen. Niemand wird nachfragen warum Du erneut eine Aktivierung durchführen möchtest, falls doch kannst Du sagen das Dein alter PC den Geist aufgegeben hat. (Es wird aber keiner danach fragen)


    Gruß
    Schwabenpfeil!

  • Super Frage michi!
    Da mache ich gleich mal mit. 8)


    Jemand hat mir erzählt, dass man die Aktivierung nur 3mal machen kann. Das ist doch wohl falsch, oder???

  • Hallo,


    es hält sich das Gerücht das man nach dem 3. Formatieren der Festplatte ein neues XP kaufen müsse weil keine Aktivierung mehr möglich sein. Dies ist aber definitiv falsch!!


    Ich habe mal wo gelesen das man die Aktivierung wohl 3 mal über das Internet machen könnte und unbegrenzt oft per Telefon. (keine offizielle Quelle) Ob das so stimmt weiß ich nicht, ich bezweifle es aber sehr. Zumindest aber habe ich diese Infos bisher nicht auf der Microsoft-Seite lesen können.


    Weiter Infos zur Aktivierung gibt es hier:
    - http://www.chip.de/praxis_wiss…raxis_wissen_8608156.html
    - http://www.pcwelt.de/ratgeber/windows/17631/7.html


    Gruß
    Schwabenpfeil!

  • Aha! Klang ja auch nicht logisch (Naja, man weiß ja nie... :wink: ).


    Wäre ja auch ne super Ver*****ung gewesen. Man stelle sich vor: Auto 5mal auftanken - und schon wird ein neuer Wagen fällig. 8O

  • Zitat von Eddie

    Aha! Klang ja auch nicht logisch (Naja, man weiß ja nie... :wink: ).


    Wäre ja auch ne super Ver*****ung gewesen. Man stelle sich vor: Auto 5mal auftanken - und schon wird ein neuer Wagen fällig. 8O


    Die Wirtschaft würde sich freuen.


    Gruß
    michi-w.

    Mit freundlichen Grüßen
    Michi

  • hi,
    am einfachsten wär ne xp-profesional corporate edition,
    die ist für netzwerk-admins und kommt ohne aktivierung aus.
    ob man die als privatmensch benutzen darf weiß ich aber nicht.
    OEM-cds dachte ich , dürfen regulär nur mit einem pc verkauft werden, sie sich ansonsten aber nicht von normalen versionen unterscheiden, oder ?
    da wäre die frage ob die überhaupt von einem privatmensch bei ebay ohne den rechner weiterverkauft werden darf.


    hat irgendwer diesen lizenzvertrag wirklich schon mal ganz gelesen ? :)


    stevie

  • Hallo stevie,


    mit den OEM-Versionen hast Du im Prinzip schon recht, es ist nur immer die Frage was sich wirklich dahinter verbirgt. Recovery-CDs werden sehr oft auch als OEM-Versionen bezeichnet obwohl das nicht ganz richtig ist.


    Gruß
    Schwabenpfeil!

  • MH wen man ein rechner kauft und das is XP da bei oder ein anderes betrissystem dan ist das windows nur für disen PC und man kan es nirgend wo anderst trauf machen.Das is eine Recovery-CDs

    Lebe dein leben so wie du es willst.
    MFG Jack

  • Zitat von Schwabenpfeil

    Hallo stevie,


    mit den OEM-Versionen hast Du im Prinzip schon recht, es ist nur immer die Frage was sich wirklich dahinter verbirgt. Recovery-CDs werden sehr oft auch als OEM-Versionen bezeichnet obwohl das nicht ganz richtig ist.


    Gruß
    Schwabenpfeil!


    hi,
    dem händler würd ich aber ordentlich lange beine machen, der mir ne recovery als OEM verbimmelt.
    ich behaupte jetzt mal, dass das betrug ist.
    mit ner OEM kann ich das system formatieren und komplett neu aufspielen.
    mit ner recovery geht das, soweit ich weiß, nicht.
    ich kann lediglich versuchen, damit das bestehende system zu retten.


    stevie

  • Hallo stevie,


    ein Händler darf Dir aber keine OEM-Version ohne PC dazu verkaufen! Tut er das dennoch und Microsoft bekommt davon Wind, hat er gewaltigen Ärger am Hals! Ich habe es eben nicht gefunden, aber es gab mal auf der Microsoft-Seite einen extra Bereich zum Thema Softwarepiraterie, dort konnte man u.a. Händler melden die OEM-Versionen einzeln verkaufen.


    Bei den Recovery-CDs gibt es viele unterschiedliche Varianten. Die PC-Hersteller dürfen diese Version selbst zusammenstellen und nach Ihren Bedürfnissen gestalten. Es gibt hier Versionen mit denen man nur das System Wiederherstellen kann, es aber nicht komplett neu installieren kann. (z.B. nach einer Formatierung) Ich habe z.b. eine Recovery von Siemens-Fujitsu, damit kann ich das System nach einer Formatierung aber wieder komplett neu Installieren.


    Gruß
    Schwabenpfeil!

  • Stimmt das wirklich das eine recover cd nur das system retten kann????? Wäre ja scheiße man kauft sich ein pc und dann kann man es nur retten is doch total sinnlos und was ist mal wenn es nicht mehr zu retten geht windows nochmal kaufen oder was wäre ja irgendwie scheiße

  • Hallo Christian112,


    das habe ich doch oben geschrieben, es gibt solche Recovery-Versionen mit denen man nur ein bestehendes System retten kann. Das sind dann eigentlich nur Notfall-CDs. I.d.R. befindet sich aber bei solchen PCs Windows zusätzlich noch auf einer versteckten Systempartition. Löscht man allerdings diese Partition hat man ein echtes Problem! Bei Packard-Bell ist das z.B. so.


    Gruß
    Schwabenpfeil!

  • Zitat von michi-w.

    Öhmm, dazu schreib ich jetzt nichts weiter:
    [Blockierte Grafik: http://www.smiliegenerator.de/s9/smilies-8071.png]
    http://www.minots.de/archiv/topic/46.html :vertrag:


    wieso nicht, ist doch spannend :D
    zurück zum thema,
    mit etwas plan müsste aus so einer recovery cd doch auch ne installations-cd zu bauen sein.
    bei 98 brauchte man doch nur dieses verzeichniss mit den cab-dateien.
    ist das bei xp anders?
    was verändern die hersteller eigentlich, das es plötzlich nur noch ne rettungs-cd ist?
    in den cab-dateien schmieren die doch bestimmt nicht rum. ist doch viel zu aufwendig.
    weiß da jemand mehr ?


    stevie


  • Die Neugier führt zum Licht.
    Aber auch ich bin gern bereit dir bei der Antwort deiner Frage zu helfen.
    http://www.minots.de/archiv/topic/46.html

    Hier könnte Ihre Werbung stehen!

  • Hallo,


    also die Anleitung funktioniert bei OEM-Versionen und bei "guten", soll heissen vollständigen Recovery-CDs. Wenn man wirklich nur eine Notfall CD hat, wie bei Packard Bell üblich, wird es ein bisschen komplizierter werden. In dem Fall müsste man die komplette System-Partition auf eine CD sichern. Ob das alleine dann schon reicht, weiß ich aber nicht.


    Sagen wir mal so, machbar ist fast alles und im Internet gibt es für alles eine Anleitung - man muss sie nur finden...


    Gruß
    Schwabenpfeil!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!