Welches Komplettsystem würdet ihr mir empfehlen?

  • Hallo ich möchte mir einen neuen PC holen. In meiner engeren Auswahl sind folgende Systeme gekommen und ich würde dazu gerne die Meinung von ein paar Experten hören:


    1. Gamer-PC Intel 650 P4 3,4GHz von Medion (1699€)
    Microsoft® Windows® XP Home Edition
    Intel 650 P4 3,4GHz mit Hyper-Threading, 2MB Cache, 800MHz Front Side Bus
    2048 MB DDR-RAM Marken-Arbeitsspeicher Dual Channel Mode
    2x 250GB Festplatte 7200rpm mit jeweils 8MB Cache
    DVD-Brenner Schreibgeschwindigkeiten 4x DVD+R9(DL), 16xDVD-R, 6xDVD-RW, 16xDVD+R, 4xDVD+RW, 40xCD-R, 24xCD-RW
    16x DVD-ROM
    nVidia Geforce 6800 GT PCI-Express Grafikkarte mit 256MB Grafikspeicher-, DirectX9 Unterstützung
    56K V9.x Daten/Fax-Modem/DVB-T TV-Tuner Kombikarte
    8 channel Audio Intel R High Definition Audio R on board
    10/100MBit LAN on board
    Wireless LAN 802.11G
    Bluetooth USB Dongle
    IEEE1394 Fire Wire on board
    PS/2 Maus (schwarz)
    PS/2 Tastatur mit Multimedia Hotkeys (schwarz)
    Fernbedienung
    Joystick Logitech 3d Pro


    2. Scaleo Tix PH3640982MS (1299€)
    Betriebssystem Microsoft Windows XP Media Center Edition 2005 OEM
    Prozessortyp Intel® Pentium® 4 560
    Prozessortechnologie Hyper-Threading-Technologie, Intel®-i915P-Chipsatz
    Taktfrequenz 3,60 GHz
    FrontSideBus 800 MHz
    L2 Cache 1024 KB
    Arbeitsspeicher 1024 MB (2x 512 MB)
    Speicherart PC-3200
    Speichertakt 400 MHz
    Festplattengröße 400 GB (2x 200 GB S-ATA)
    Festplatten- geschwindigkeit 7200 U/Min
    Grafikchip ATI Radeon X800 PCI-Express
    Grafikspeicher 256 MB
    Laufwerke
    - DVD Double Layer +/- R/RW Brenner ja
    - Schreibgeschwindigkeit DVD bis zu 16x
    - DVD Laufwerk/-fach ja, 16x DVD-ROM, 48x CD-ROM
    - Diskettenlaufwerk nein
    Eingang Mikrofon 1x vorne, 1x hinten
    Eingang Audio 1x vorne
    Ausgang Audio 1x vorne, surround sound hinten
    Ausgang VGA ja
    Ausgang DVI DVI-I
    Ausgang TV ja
    Eingang Video S-Video, C-Video
    Schnittstelle SPDIF Digital-Audio ja, optisch
    Schnittstelle USB 2x vorne, 4x hinten
    Schnittstelle Firewire 1x vorne, 1x hinten
    Schnittstelle Modem RJ-11 ja
    Schnittstelle Netzwerk RJ-45 ja
    Schnittstelle parallel nein
    Schnittstelle seriell ja
    Schnittstelle PS/2 f. Maus/Tastatur nein
    Tuner TV/Radio analog/DVB-T / ja
    TV-Antennenanschluss ja
    Radio-Antennenanschluss ja
    Steckplätze Speicherkarten 11in1 Multicard-Reader



    3. P550320 (1299€)
    Betriebssystem Microsoft® Windows XP Media Center Edition 2005 OEM
    Prozessortyp Intel® Pentium® 4 Prozessor 550
    Prozessortechnologie HT-Technologie, Intel 915P Chipsatz
    Taktfrequenz 3,4 GHz
    FrontSideBus 800 MHz
    L2 Cache 1024 KB
    Arbeitsspeicher 1024 MB
    Speicherart DDR-SDRAM
    Speichertakt 400 MHz, PC-3200
    Festplattengröße 2x 160 GB = 320 GB, Serial-ATA
    Festplatten- geschwindigkeit 7200 U/Min
    Grafikchip ATI Radeon X700 PRO
    Grafikspeicher 256 MB DDR3
    - DVD Double Layer +/- R/RW Brenner ja
    - Schreibgeschwindigkeit CD 32x CD-R, 24x CD-RW
    - Schreibgeschwindigkeit DVD 16x DVD+R, 16x DVD-R, 4x DVD+RW, 4x DVD-RW, 4x DVD+DL
    - DVD Laufwerk/-fach 48x CD, 16x DVD
    - Diskettenlaufwerk nein
    Eingang Mikrofon 1x vorne, 1x hinten
    Eingang Audio 1x vorne, 2x Cinch vorne, 1x hinten
    Ausgang Audio 1x vorne,
    hinten: center/subwoofer, back-surround, surround, front
    Ausgang VGA ja
    Ausgang DVI DVI-I
    Ausgang TV ja
    Eingang Video 1x S-Video, 1x Composite (je vorne)
    Schnittstelle SPDIF Digital-Audio 1x out, 1x in (jeweils Cinch)
    Schnittstelle USB 6x USB2.0 (2x vorne, 4x hinten)
    Schnittstelle Firewire vorne: 1x 4pol, 1x 6pol; hinten: 1x 6pol
    Schnittstelle Modem RJ-11 ja
    Schnittstelle Netzwerk RJ-45 ja
    Schnittstelle parallel ja
    Schnittstelle seriell ja
    Wireless LAN 802.11b/g, Wi-Fi™, bis zu 54 MBit/s
    Tuner TV/Radio DVB-T digital/analog TV-/Radio-Tuner inkl. Fernbedienung
    TV-Antennenanschluss ja
    Radio-Antennenanschluss ja
    Steckplätze Speicherkarten 8in1: MD, CF, MS(Pro), MMC, SM, XD, SD
    Steckplätze PCI 3x (2x belegt)



    Welches dieser Systeme würdet ihr mir empfehlen oder ein komplett anderes, allerdings in diesen Preisklassen? (mit besonderem Augenmerk auf die Grafikkarten)


    Würden Pcspiele bzw. andere Software auch auf der Windows XP Mediacenter Edition laufen bzw. wäre es problemlos möglich hier die XP Pro Version zu installieren oder würden bei diesen Komplettsystemen Probleme auftreten?



    Schon ganz großen Dank im Voraus, ihr würdet mir echt weiterhelfen.


    Mit freundlichen Grüßen
    Philipp

  • ich finde so viel GB's brauch kein Mensch(2x250gb);da kann man ordentlich Geld sparen...
    ausserdem sind 2048mb RAM überflüssig,da langweilen sich 1024mb RAM im Gehäuse :lol:


    Ausserdem weisst du bei Medion Rechnern nie welche Firmen drinstecken



    Ganz klar,ich find,kein Fertig-PC kann einem selbsterstellten das Wasser reichen

  • Das hier müssten die Links sein:
    http://shop.mediamarkt.de/weba…eId=5000&categoryId=10002



    http://shop.mediamarkt.de/weba…eId=5000&categoryId=10002


    Den Link für den Medion PC kann ich nicht sagen. Findet man aber unter http://www.medionshop.de und dann links auf PC – Multimedia -> PC Syteme klicken




    Da stimm ich dir voll und ganz zu, aber sagen wir mal so „Ich getraus mir nicht“ einen von Grund auf selbst zubauen. Ich hab zwar auch schon mal ne Grafikkarte und Brenner eingebaut, aber selbst einen kompletten PC zusammen zu stellen is ja noch mal was anderes. Ich denke da fehlt mir noch das Fachwissen dazu. (Sprich: welche Komponenten sind gut und funktionieren einwandfrei zusammen). Könntest du mir da Tipps geben?

  • Du kannst dir auch einfach in nem Shop einen zusammenstellen und den dann dort vor Ort vom Fachmann zusammenbauen lassen,das geht natürlich auch...


    Musst ja nich gleich selber zusammenbaun

  • Mein Tipp wäre auch, dass du dir einen PC zusammenstellt und dann halt vom Fachmann montieren lässt. Wenn du zum kleine PC-Laden um die Ecke gehst, zahlt du meist das gleiche oder unwesentlich mehr als beim Komplett-PC vom Discounter, bekommst aber ein auf dich ideal zugeschnittenes System.


    Beim Arbeitsspeicher kann ich auch nur zustimmen, dass 1GB voll ausreicht. Du kannst damit schier alles Problemlos machen. Festplattenkapazität von 2x250GB brauchst du mit ziehmlicher Sicherheit auch nicht, es sei denn, du willst ein RAID aufbauen.


    Bei den Komponenten wäre es auch in so weit sinnvoll, einen selbst assemblierten PC zu kaufen, als dass du dann Markenware und nicht Billigschrott bekommst. Bei fast allen Discount-PC´s wird das billigste vom billigen verbaut und zum Preis von A-Ware verkauft.


    Im übrigen empfehle ich dir auf jeden Fall keinen P4 sondern einen Athlon 64 So. 939. Erstens ist das Teil auf jeden Fall besser zum Spielen geeignet und zweitens zukunftssicherer, da du auf Sockel 939 in Zukunft auch einen Dual-Core-Prozessor verwenden kannst, während du bei Intel in die Röhre schaust und ein neues System brauchst.


    Ich würde dir raten vom Fachmann ein System mit folgenden Komponenten zusammen zu stellen lassen:


    Prozessor: Athlon64 3200+ (Venice-Kern) Sockel 939
    Lüfter: Arctic Cooling Copper Silent 2 TC
    Mainboard: MSI K8N Neo4 Platinum
    RAM: Kingston HyperX (KHX3200AK2/1G Kit) (Dual-Channel RAM)
    200 GB S-ATA Festplatte von Maxtor (fals RAID gewünscht halt 2x)
    Grafikkarte: MSI GeForce NX6600GT-TD128E
    Laufwerk: Plextor PX-716A und LG GSA-4163B
    Floppy: Teac Standard (oder mit CardReader - schöne Spielerei)
    Netzteil: Enermax EG565AX-VH(G)(FMA)
    und ein Gehäuse nach Geschmack.


    In Werbefähigen Daten heist das dann, 64-Bit System mit einem 3200+ Prozessor, extrem schnellen 1GB Dual-Channel Arbeitsspeicher, 128MB Grafikpower mit 1000Hz Speichertakt, 2x DVD-Brenner, super Netzteil mit 535 Watt nach neusten Spezifikationen, ATX 2 Standart, 3x FireWire, 8x USB 2.0, Dual-Gigabyte-LAN, 8-Kanal Sound und S-ATA II Schnittstelle.


    So... ...dass hört sich meiner Meinung nach fast schon besser an als deine 3 Systeme, ist wesentlich besser und sollte ca. 1000 Euro kosten. :)



    Also noch Zweifel an der Idee keine komplett-Schrott zu kaufen?



    P.S.: Du kannst natürlich auch wie im Medion-System eine GeForce 6800GT verbauen, was meiner Meinung nach allerdings rausgeschmissenes Geld ist. Kostet 200 bis 250 mehr.

  • Premutos meint also quasi das gleiche wie ich...


    Nur würd ich nen anderen CPU-Kühler nehmen und zwar nen aerocool


    Bei Platten würd ich persönlich immer auf Samsung setzen(aeber da hat ja jeder so seine Favoriten) ,achte dabei auf Sata II und somit auch auf NCQ


    Obwohl er es schwachsinnig findet,würd ich eher zu einer 6800gt greifenmvon Leadtek vielleicht?


    Ausserdem find ich es total blödsinnig 2 Laufwerke zu nutzen,brauch eh kein Mensch..


    Und nen 535w Netzteil brauch kein Mensch,oder willste ne Waschmaschine dranklemmen?
    Da könnte man auf Tagan oder Be Quiet! setzen,wobei Enermax auch nich wirklich schlecht ist


    Floppy?Floppy brauch NIEMAND mehr,total schwachsinnig dafür jetzt noch 8€ auszugeben



    Aber ansonsten i.O.

  • Zitat von Haribomaennchen

    Floppy?Floppy brauch NIEMAND mehr,total schwachsinnig dafür jetzt noch 8€ auszugeben.


    naja, wenn du kein WinXP mit integriertem SP2 hast, brauchst
    du ein floppy damit du die sata treiber laden kannst, ansonsten
    erkennt das setup keine festplatten! :wink:

  • Alle der aufgelisteten Systeme hat Macken.
    Das erste is das beste ,wobei du Viel Geld für unnötiges zahlst.
    Zum ersten die 2 GB ....kauf dir lieber 1GB aber "guten" Speicher.
    Und zum zweiten die 2x250GB braucht man och net.
    Graka und Pro is gut .......aber ich rate dir lieber ,das du die einen Pc zusammen stellen lässt ,wo genau das drin is was du brauchst ....kommt auf den gleichen Preis :D


    Gruß Kartoffel

    “ Es ist nie genug Zeit, so viel nichts zu tun, wie man eigentlich vorhat.”

  • Ich war mal bei Alternate und hab mal nach euren vorschlägen was zusammengestellt.


    ProzessorAMD Athlon 64 3200+ 199,00 €
    ProzessorlüfterAnzahl: 1


    MainboardMSI K8N Neo4 Platinum-54G 149,00 €
    Controller IDE2x Ultra DMA/133, max. 4 GeräteAnzahl: Controller SATA4x Serial ATA/300, max. 4 Geräte, RAID 0, 1 und 0+1Anzahl: 1
    Controller USB4x USB 2.0Anzahl: 1
    Controller Firewire1x 6-pin FireWire 400Anzahl: 1
    SoundkarteRealtek ALC850, 6-Kanal Line-Out, optisch Out, koaxial OutAnzahl: 1
    NetzwerkkarteMarvell 88E1111, 1x GigabitAnzahl: 1


    ArbeitsspeicherKingston HyperX DIMM 1 GB Kit1 84,00 €


    GehäuseThermaltake Tsunami 109,00 €
    GehäuselüftervorhandenAnzahl: 2


    NetzteilEnermax EG701AX(W)(SFMA) 149,00 €


    GrafikkarteMSI NX6600GT-TD128 Lite 174,00 €


    Festplatte (SATA)Samsung SP2504C 139,00 €


    DVD-ROMPhilips PCDV5016 20,00 €


    DVD-BrennerPlextor PX-716A 114,00 €


    BetriebssystemeMicrosoft Windows XP Professiona 139,00 €


    FloppySony Diskettenlaufwerk 9,40 €


    TV-KartePinnacle Systems PCTV Stereo 44,00 €


    Gasmtpreis (+Zusammenbau): 1.478,40€



    Und was würdet ihr sagen? Ist das OK so oder hab ich was Falsches erwischt?
    Ich hätte da noch ne frage zum Sound: Ist die gut oder doch lieber ne extra Karte?
    Das Gehäuse hat eine Abmessung von 210x490x478 Ist das ausreichend Dimensioniert?
    Und eine letzte Frage :) Wenn ich mir den bei Alternate so zusammenbauen lasse, ist dann auch Win XP schon installiert bzw. Komplet fertig Konfiguriert?

  • Der Onboard Sound reicht meistens aus, es sei denn du bist Klangspzezialist.
    Wofür brauchst du ein 150 Eur teures 600W Netzteil?
    Sind 2 DVD Laufwerke tatsächlich nötig?
    Brauchst du den WLAN Adapter der beim Board dabei ist?

    a asneira do homem é intocável

  • Also ich würde mir den von Medion kaufen, ist die beste Grafikkarte drin, der Ram dauert auch noch lange, auf die Festplatte kannste ne Menge drauf packen, also alles ist da gut. Man kann die natürlich nicht vergleichen mit selbst gebauten, aber wenn ich das nicht könnte oder keine Lust zu habe, dann würde ich zu dem von Medion greifen.


    Mfg
    Sidie

  • Oh ja ich sehe da ist mir ein Fehler unterlaufen… Danke!
    Würde dafür das Thermaltake Butterfly 480 W nehmen.
    Ja ich denke die beiden Laufwerke und den W-Lan Adapter wird ich mit nehme um später Basteleien zu vermeiden :)


    Sonst wäre das wohl OK? Weiß jemand ob der Pc komplett konfiguriert ausgeliefert wird?

  • Welchen anderen (vielleicht besseren) Prozessor könnten ihr noch empfehlen?
    So vielleicht im Preisfeld bis 350 €?

  • Also ich würde eher in eine "größer" Grafikkarte investieren als
    in den Prozessor!
    Die 6600GT ist zwar ne gute Karte, aber da die 6800er Reiher immer
    günstiger wird, bau lieber ne 6800GT rein... da haste mehr Freude dran!


    Brenner müsste nicht zwingend ein Plextor sein in meinen Augen...
    LG reicht da vollkommen, hab einen... läuft spitze, noch keinen einzigen
    Rohling zerschossen! Das Beste ist das er die hälft kostet! :wink:

  • Zitat von Toppa

    Also ich würde eher in eine "größer" Grafikkarte investieren als
    in den Prozessor!
    Die 6600GT ist zwar ne gute Karte, aber da die 6800er Reiher immer
    günstiger wird, bau lieber ne 6800GT rein... da haste mehr Freude dran!


    Ich glaub,da würd ich eher in beides investieren,sprich ne 6800gt und nen 3500+


    aber hmm,als Laufwerk empfehl ich "leider" trotzdem nen Plextor

  • Wäre da eine AOpen Aeolus 6800GT-DV256 ok? (Das wäre aber oberste Schmerzgrenze für rund 340€) ;)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!