Probleme mit Festplatten-Gehäuse

  • Hallo,


    habe da seit ein paar Tagen ein nerviges Problem, hoffe hier kann mir jemand helfen:


    Also, ich habe mir ein Festplatten-Gehäuse gekauft, weil ich eine externe Festplatte an meinem Laptop anschliessen möchte. Das Problem ist aber, dass ich mit dem Laptop aus irgendeinem Grund nicht auf diese Festplatte zugreifen kann.


    Ich habe testweise zwei andere Festplatten an den Laptop angeschlossen, das hat problemlos geklappt. Ich konnte im 'Arbeitsplatz' das entsprechende Laufwerk auswählen und auf die Daten zugreifen.


    Nur bei der einen Festplatte funktioniert das nicht. Woran könnte das liegen??? Es gibt dann noch nichtmal das entsprechende Laufwerks-Symbol im 'Arbeitsplatz'.


    Ich hatte diese Festplatte vorher in einem anderen PC drinnen, und dort war sie partizipiert. Kann das damit was zu tun haben? Falls ja, wie kann ich die Festplatte wieder 'umpartizipieren'? Oder woran könnte es noch liegen?


    Gruss
    Daniel

  • Sry aber nirgents steht, um welche größe es sich bei der festplatte handelt und auch nicht um welches betriebs system es sich handelt und auch nicht in welchem format die platte eingerichet wurde.

  • Hallo,


    sorry... habe Windows XP auf dem Laptop. Und die Festplatte ist 60 GB gross.Was meinst du mit "in welchem format die platte eingerichet wurde"?

  • NTFS?FA32?
    hast du geguckt ob die richtig gejumpert ist?

    Wenn sich dein Windows normal verhält dann stimmt was nicht

  • sorry, ich habe leider nicht den geringsten schimmer wovon du sprichst. wie kann ich das denn herausfinden?


    auf der festplatte steht nix von NTFS bzw FA32

  • Also, da ich auf die Festplatte und somit auf die Festplatteneigenschaften nicht zugreifen kann, bin ich leider nicht in der Lage dies herauszufinden. Könnte höchstens zu einem Kollegen gehen und die Festplatte dort einbauen um die Eigenschaften herauszufinden...


    Und was das Master und Slave angeht, die Festplatte ist momentan auf 'master' eingestellt. Laut der Bedienungsanleitung des Festplattengehäuses muss die Festplatte auf 'master' sein.


    Was wäre denn, wenn die Festplatte eine NTFS bzw FA32 ist? Ich kann auch hier mit der Festplatte gerne ein wenig rumexperimentieren....

  • Fat oder NTFS ist ja nicht relevant für dich, da es ja XP ist.
    Schätze das ding wird übr usb angeschlossen ?
    Hast du das SP2 für XP installiert, das behebt einige proble mit usb geräten.
    Auch wenn die anderen platten gehen, ist das ja trotzdem ne möglichkeit.

  • Ja ich benutze den usb2-Anschluss.
    und das SP2 für Windows habe ich auch installiert...



    Dass die Festplatte partizipiert worden ist, hat damit ganz sicher nichts zu tun?

  • Hallo zusammen
    die Partitionierung der Platte ist eigentlich egal, da sie ja garnicht erkannt wird.
    Waren alle drei Platten baugleich? Ist das etwa ne LaCie-Platte? Und kann die Platte auf nem anderen Rechner erkannt werden?

    hoppla, was ist mir denn da passiert?!

  • Wann schleißt Du die Platte an?
    Vorm starten oder erst wenn Win XP fertig geladen ist?


    Schließ die Platte erstmal an wenn XP fertig ist, dann
    gehst mal auf das Arbeitsplatzsymbol...
    rechte Maustaste...
    Verwalten...


    dann sollte in der linken Spalte irgendwo unten die
    Datenträgerverwaltung sein... schau mal ob die Platte
    da auftaucht!


    Hat das Gehäuse extra Strom? Wenn ja, war er angeschlossen?
    bei vielen 3,5 Zoll Platten reicht der Strom vom USB Port nicht
    aus... deswegen bevorzuge ich 2,5" externe Platten, die brauchen
    keinen extra Strom!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!