Passen meine RAM’s nicht zusammen?

  • Hallo,


    zu meinem im Mai 2002 bei Arlt gekauften Mainboard Epox EP 8KHA/+ habe ich mir damals einen 256er Riegel Marke: Apacer 256MB UNB PC2100 CL2 gekauft.
    Der Rechner lief ohne Probleme!
    Da der RAM ja sehr günstig wurde, bin ich mit dem Kaufbeleg zum Arlt-Verkäufer und bat Ihn mir einen dazu passenden 512er zu verkaufen.
    Er gab mir laut Kassenbeleg einen DIMM 512 MB Pc-266 DDR CL2 Infineon/Apacer.


    Schon beim Montieren, hat der neue RAM, welchen ich einfach in die zweite Bank (Bank1 256MB – Bank2 512MB) steckte „rumgestresst“. Ein rumgepiepse vom BIOS -> RAM Fehler eben!
    Nachdem ich zunächst den 512 alleine testete liefs dann.
    Jetzt steckt der 512 in der ersten und der 256er in der zweiten Bank.
    ABER:
    Der Rechner „zuckelt“ herum. Mit dem 256er bzw. 512er alleine laufen alle Aktionen sehr flüssig. Mit beiden Riegeln, gibt es Verzögerungen z.B.: beim öffnen des Explorers, des Startmenüs, von Anwendungen und bei Mausbewegungen. Bin ich erst mal in ner Anwendung drin, läufts meistens normal.


    AIDA erkennt den 256er Apacher als Modulname: Apacher,
    aber den 512er Infineon nur als Modulname: „64MX64U-26A“
    die Bausteine auf dem Apacher heißen Nanya und auf dem Infineon Infineon


    Betriebsystem W2K, alle Treiber aktuell, im BIOS nichts verändert!


    Danke und Grüße auch an den Osterhasen


    Hajooo :roll:

  • ich kann nich sagen, ob es wirklich stimmt,aber:


    ich hab 256ddr
    man hat mir gesagt, ich sollte nicht mehr als den selben draufstecken, weil sich die Leistung sonst wieder ins negative verwandelt

  • Hallo,


    Du hast nicht unrecht!
    heut/gestern hab ich bei Epox angerufen und nachgefragt. Er meinte der Verkäufer hätte wissen müssen, dass man unterschiedliche RAM-größen nicht zusammenstecken soll!


    Im Moment teste ich grade den Apacher mit nem 256er Kingston.


    Bis jetzt läufts...
    Mal sehen


    Hajooo

  • Also wenn das so ist, ist EPOX keine tolle Marke. Ich hatte mal ein 64er, ein 128er und ein 256er-RAM drin - da gab es keine Probleme. Jetzt hab ich 2x256 und 1x128MB drin, und das geht auch.


    PS: Hajooo hiermit verleihe ich dir einen Orden für "Eigenständiges Nachdenken und sinnvolles Einsetzen der Gehirnmasse"!!! :top:
    (Weil du beim Hersteller angerufen hast.)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!