Problem mit meinem Pc.

  • Hallo,


    Seit kurzem hab ich volgendes Prob.
    Jedes mal, wenn ich meinen Pc starte, kommt kein Bild. Er fährt glaub hoch aber auf dem Bildschirm ist nur schwarz zu sehen. Dann muss ich auf Reset drücken und dann sehe ich erst was. Weis einer an was das liegt???


    Gruss

    Viren machen auch etwas sinnvolles: z.B. Windows löschen.

  • Start > Ausführen > msconfig > ok
    dort unter Boot.ini die Startoptionen einstellen.

  • Warum bist Du so unselbstständig?


    Start > Ausführen > c:/boot.ini > ok
    Hier Deine Boot.ini mal reinposten, damit man sieht, was alles vermurkst ist. :wink:


    Für die Boot.ini gibt es unter WindowsXP(vielleicht auch bei anderen) folgene Parameter


    /noguiboot : Der Parameter Schaltet den VGA-Treiber ab, der für die Anzeige des Grafikbildschirms mit der Fortschrittsanzeige wärend des Hochfahrens zuständig ist. Damit lässt sich die Startdauer von Windwos geringfügig beschleunigen


    /fastdetec : Dieser Parameter sollte bei WindwosXP immer angegeben sein. Wenn er weggelassenw wird, durchsucht der Boot-Loader den Rechner nach seriellen und paralellen Schnitstellen und verlangsamt dadurch den Systemstart


    /bootlog : Ist dieser Schalter angegeben, schreibt Windows eine detaillierte Protokolldatei über den gesamten Startvorgang. Diese haisst NTBLOG.txt


    /safeboot:<typ> : <typ> steht für Minimal(abgesicherter modus), Network(abgesicherter modus mit netzwerk unterschtüzung),dsrepair(reparaturmodus). Zusätzlich kann nach <typ> auch noch alternateshell angegeben werden. Anstelle dieser Parameter kann man im Bootmenu <F8> drücken und eine der angebotenen Startvarianten auswählen. Der zusätzliche Parameter bewirkt, dass ein DOS-Eingabefenster anstelle der grafischen Windows-Oberfläche gestartet wird.


    /maxmem=<xx> : Mit diesem Parameter begrenzen sie den von WindowsXP benutzen Hauptspeicher auf <xx>MB. Windows verhält sich dann, genau so als hätte es nur die angegebene menge an RAM zur verfügung


    /basevideo : Der schalter veranlasst WindowsXP, nicht im grafikmodus, sondern im VGA-Modus zu starten


    /onecpu : Hiermit benutzt WindowsXP nur ein prozessor auch wenn mehrere vorhanden wären.


    /SOS : damit gibt windowsXP alle während des Systemstarts geladenen Treiber auf dem Monitor aus

  • Hier ist mein Boot.ini


    -------------------------------------------------------------------------
    [boot loader]
    timeout=3
    default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
    [operating systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /noexecute=optin /fastdetect
    -------------------------------------------------------------------------


    Ist dort alles OK?

    Viren machen auch etwas sinnvolles: z.B. Windows löschen.

  • Die Boot.ini ist in Ordnung, Du hast wahrscheinlich mit einem zusätzlichen Tool/Programm in das standardmäßige Startverhalten eingegriffen.
    Nur damit kannst Du das wieder ändern.


    Oder wenn Dir hier jemand einen Tipp gibt, wie man manuell die Registry-Eintragung auf ursprünglichen Zustand bringt.

  • Hast du schon versucht mit Hilfe der Systemwiederherstellung auf einen Zeitpunkt vor dem erstmaligen Auftreten des Problems zurückzusetzen?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!