schwerer Systemfehler beim Booten

  • Meine Tochter hat auf ihrem XP-prof-Rechner (512MB, 80 Giga) irgendwelche Einstellungen geändert. Danach waren unter Anzeige/Eigenschaften alle Registerkarten wie z.B. Hintergrundbild verschwunden. Ich habe versucht, über Systemwiederherstellung einen früheren Wiederherstellungszeitpunkt zu wählen. Nachdem ich mehrere Zeitpunkte ausprobiert habe, kommt der PC beim Hochfahren nur noch bis zum "Willkommen" und bringt die Meldung "schwerer Systemfehler". Da keine wichtigen Daten auf dem PC sind, möchte ich die Platte neu formatieren und XP von der DC neu installieren.
    Frage 1: Kann ich den Fehler übergehen, um wieder ins System zu kommen?
    Frage 2: Wie muss ich als Anfänger vorgehen, um das System platt zu machen und neu zu installieren? Ich weis, dass man im Bios das CD-Laufwerk als Strtlaufwerk angeben muss, aber wie komme ich ins Bios?
    Vielen Dank
    Franz

  • Hallo Franz,


    hm, also das System ohne Neuinstallation wieder zum Laufen zu bringen wird meiner Meinung nach kaum Möglich sein.


    Aber bei der Installation kann ich dir helfen:
    Wenn der PC bootet müsste bei dir links unten (weiß auf schwarz): "Press DEL to enter Setup" stehen.
    Wenn das nicht so ist, einfach nach dem Anschalten öfter mal auf DEL, STRG +ALT + ESC, oder F2 drücken. Das sind die am häufigsten Tasten fürs ins BIOS kommen.
    Dort dann unter Bootoptions o.ä. die Reihenfolge ändern.
    Anschließend alles speichern und das BIOS verlassen.
    CD rein und den Rest macht er eigentlich fast von alleine.



    Aber wenn du dort nochmal fragen hast, einfach hier posten.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!