Router und USB-Modem !!

  • Hi,
    ich habe ein Modem von Acer mit einem DSL Anschluss und kaufe mir in den nächsten Tagen einen zweiten Pc.
    Ich möchte dass man ins Internet kommt , ohne dass immer beide Pc`s an sein müssen, das Problem ist aber wie soll das Modem mit Strom versorgt werden wenn es nur an den Router angeschlossen ist :hae: , dann müssten Theoretisch doch immer der Pc an sein , welcher mit dem Modem über USB verbunden ist damit einer das Modem über USB mit Strom versorgen kann oder ?!
    Aber deswegen will ich mir ja den Router kaufen damit nicht beide PC´dauernd an sein müssen !
    Muss ich mir ein zweites Modem kaufen ?!
    Was soll ich machen ?

  • Warum sollte ein PC eingeschaltet sein damit das DSL Modem läuft? Ist das ein internes? Normal ist es so Router und Modem haben ihre eigene Stromversorgung und benötigen keinen PC ...


    Mfg Oliver

    Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist daher ohne Unterschrift gültig.
    Linux is like a wigwam, there are no windows, and a apache is inside.
    AntiVirenTools

  • Nein kein internes , aber es bezieht den Strom über den USB anschluss ,
    deswegen müsste doch der Pc immer an sein , an dem das Modem angeschlossen ist. Oder ?

  • Wenn es NUR den USB anschluss hat bleibt dir leider nix anderes übrig...sonst ist mir keine andere Lösung bekannt (also entweder PC an oder anderes DSL Modem muss her)


    Mfg Oliver

    Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist daher ohne Unterschrift gültig.
    Linux is like a wigwam, there are no windows, and a apache is inside.
    AntiVirenTools

  • Hab es mir schon gedacht :(
    Dann kaufe ich mir ein zweites Modem ......
    Dann schließe ich beide einfach an den Spliter an,
    es gibt doch sicher einen zusatzstecker zu kaufen , damit ich die in die selbe Büchse anschließen kann oder :?:

  • :s25:
    das iss ja der schwachsinn mit den USB.modems.
    jo toll, alles neue.schiss iss das.


    verkaufe das schrotteil bei ebay, hol dir ein normales dsl modem, aber ein allrounder,dann nen router und es funzt.


    der router iss billiger wie ein zweites modem.


    gruß setter :idea:

  • Ja ist schon ein scheiss ,aber wenn ich das Modem verkaufe muss ich mir ja dann noch mal ein Kaufen und noch nen zusätzlichen Router , so muss ich nur ein neues Modem kaufen , ist um einiges billiger .
    Es ist doch kein Problem beide Modem`s an einen Spliter anzuschließen , dann sollte doch alles einwandfrei laufen , oder :hae:

  • wieso zusätzlich noch einen Router? Theoretisch ist es möglich ein zweites Modem am Splitter anzuschliessen, nur rate ich dir das USB dingen (wie sitter schon sagte) bei Ebay verscherbeln und ein vernünftiges Modem kaufen.


    Mfg Oliver

    Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist daher ohne Unterschrift gültig.
    Linux is like a wigwam, there are no windows, and a apache is inside.
    AntiVirenTools

  • Ich glaub ihr habt mich nicht richtig verstanden....... :lol:
    Wenn ich mein jetziges Modem verkaufe , dann hab ich gar keins und muss mir ein neues kaufen und zusätzlich bräuchte ich dann noch nen Router !!


    Die zweite möglichkeit ist dass ich mir einfach ein zweites Modem kaufe und somit fällt der Router weg , somit ist es billiger !

  • mr. androgen,


    wir verstehen richtig.aber dein prob.löst sich nicht damit das du ein zweites moden koofst.
    da hast du immer noch eins ohne eigen stromversorgung.
    man, verschärbel das teil, u. ersteigere dir bei (atrada iss zum kaufen besser) 2 netwerkkarten modems.


    achte auf die technik die in deiner stadt anliegt. (siemens, oder Ice)


    da fährst du auf dauer besser mit .


    setter

  • Natürlich ist mein Problem gelöst , somit hat jeder Pc ein eigenes Modem ! Dann ist es ja eh egal ob es über eine eigene Stromversorgung verfügt oder nicht , hauptasache ist doch das nicht beide Pc`s an sein müssen , wenn nur einer online sein will . Das zweite Modem wird dann ein Internes sein.
    Jetzt verstanden :wink:


    Gruß
    Mr Androgen :)

  • hi,


    und was machste wenn mal beide PC´s Online sollen?
    Das geht nicht mit nem 2ten Modem. Dann kann immer nur einer on sein.
    Da wäre der Router doch besser ;)

    Gruß Horst


    Mein PC


    Bitte benutzt eine aussagekräftige Betreffzeile! (Überschrift) Danke :)
    Und gebt bitte Bescheid, wie ihr euer Problem gelöst habt, damit andere auch gleich eine Lösung haben.

  • Bist Du dir sicher ?
    Das man nicht zwei an einem Anschluss anschliesen kann :?:
    Sonst müsste ich mir ein neues Modem und nen DSL-Router kaufen !

  • Man kann nicht 2 DSL-Adapter an einen Splitter klemmen.
    Tue dir selbst einen Gefallen und kauf dir einen Router und ein 10 BaseT-Modem so kannst du beide PC's unabhängig voneinader ins Inet verbinden.

    Hier könnte Ihre Werbung stehen!

  • hi,


    ich bin mir da recht sicher.
    Sonst hätte doch niemand einen Router! Sondern alle hätten 2 oder mehr Modeme.
    Du kannst doch nur eine Verbindung über DSL aufbauen und keine 2.

    Gruß Horst


    Mein PC


    Bitte benutzt eine aussagekräftige Betreffzeile! (Überschrift) Danke :)
    Und gebt bitte Bescheid, wie ihr euer Problem gelöst habt, damit andere auch gleich eine Lösung haben.

  • Was hast du den für einen DSL-Anschluss
    den herkömmlichen 768er von der telekom?

    Hier könnte Ihre Werbung stehen!

  • Na das hättest du uns mal früher sagen sollen.
    Mit AOL kannst du die Routergeschichte knicken.
    AOL ist nicht Routingfähig


    Nachtrag:
    Da bleibt dir wohl doch nur die Proxymethode
    da müssen beide Rechner an sein

    Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!