Netzwer nach ausenhin offen?

  • Hallo, wenn ich von einem PC auf nen anderen PC zugreifen will, muss ich doch die Dateien und Ordner bzw. Laufwerke freigeben. Können die, wenn ich keine Firewall habe, auch von Leuten aus dem Internet angesehen oder gelöscht werden?


    MFG Christian

  • Hi Christian,
    das kann durchaus passieren.
    Jetzt kommt es nur drauf an mit was du ins Internet gehst und mit was du dein Netzwerk aufbaust.
    Und welches Betriebssystem verwendest du??

    Hier könnte Ihre Werbung stehen!

  • Sogar mit Firewall könnte das passieren. Es gibt nämlich keine vollkommen dichte Firewall. Das soll heissen, dass es eine absolute Sicherheit nicht gibt. Der absolut sicherste Rechner ist einer, der in einem Raum ohne Türen und Fenster steht. Die Wände des Raumes bestehen aus 2 Meter Stahlbeton und es führen keinerlei Kabel in und aus dem Raum. Dann kannst Du einigermassen sicher sein. :D

  • Das hab ich doch garnicht gemeind!!!!!!!!!!!!!!!!


    Ich meinten ob es dann genauso einfach ist darauf zuzugreifen wie die von PCs die am Netzwerk angeschlossen sind. Oder zumindest über den Explorer und der IP:


    333.555.666.55\c


    MFG Christian

  • Na, wenn Du es so gemeint hast, dann lautet die Antwort "Nein"! Ganz so einfach ist es nicht. Es gibt aber genügend Leute, die aus dem Internet auf Deinen PC zugreifen wollen. Meine Firewall zählte am letzten Sonnabend über 6000 Angriffe. Wenn davon die Scheinangriffe auf Port 4662 abziehe, dann bleiben immer noch ca. 500 übrig. 1% davon ist vielleicht in der Lage in einen Rechner ohne Firewall einzudringen, aber diese 5 finde ich schon erschreckend genug. Wenn Du jetzt fragst was mit denen ist, die auch eine Firewall überwinden können, so vermute ich einfach mal: Wer eine fast professionelle Firewall knackt, der kann hinterher auch seine Spuren im System löschen und wird damit von mir nicht aufgespürt.

  • Also sollte ich auf jedenfall eine Firewall instalieren?


    Genügt da eine freeware oder brauch ivh ne richtig gute?

  • Kommt drauf an! :)


    Freeware kannst Du in allen Fällen verwenden.


    Wenn Du ein Sicherheitsfanatiker mit gewisser Paranoia sein willst, dann lässt Du eh Deinen Internetverkehr über einen Router laufen. Dieser sollte dann eine Paketfilter-Firewall haben. In diesem Fall würde ich DIr zu FLI4L, IPCOP oder SmoothWall raten.


    Wenn Du nur einen Stand-Alone-PC ins Internet bringen willst, dann rate ich Dir zu Kerio. Von ZoneAlarm solltest Du aber die Finger lassen, da hier schon genug Beschreibungen im Internet kursieren, wie diese Firewall zu knacken sei!


    Bei Paranoia kannst Du beides verwenden. Firewall auf dem Router und Kerio auf dem Client.


    :) :) :) :) :) :) :) :) :)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!