Festplatte piept bei Auslastung

  • Hallo
    Ich habe ein sehr nerviges Problem: jedes mal wenn ich ein Spiel wie WC3, BF2, CS oder ähnliches starte fängt nach einer minute meine festplatte an zu piepen. und das ind 1 sekunden abständen!! das ist nicht nur nervig sondern auch nicht ganz in ordnung!


    ich habe winxp und gerade erst formatiert!! be ider festplatte handelt es sich um eine Hitatchi hds722525vlsa80.


    Ich brauche dringend hilfe!


    mfg Ruvterman

  • Normalerweise kann eine Festplatte nicht piepen, sondern eher ab und zu mal klacken, was dann die Schreib/Leseköpfe der Platte sind (auch nicht gesund).
    Wenn es wirklich ein Piepen ist, wird das wohl eher vom BIOS Lautsprecher sein.
    Wie ist das Signal genau, zähl mal mit und beschreib in kurz, lang, hell, dunkel oder so.
    Ein paar weitere Systemangaben wie CPU, Mainboard, Ram, Netzteil usw währen auch hilfreich.

  • mainboard: asus a8n sli deluxe
    hdd: siehe oben
    grafik: x850xt
    prozz: amd 64 400+
    ram: 2048 DDR2
    sound: creative audigy 2


    es ist ein piepen was jede sekunde wieder eintritt also nicht aufhört.


    ich werde morgen weitere informationen geben ob es mit der laufzeit des pc abhängt oder vll doch nicht festplatte ist.


    mfg Ruv

  • so hab gerade noch mal geschaut, es ist doch nicht die festplatte!!


    ich glaube da war so ein mini lautsprecher in der nähe angebaut sodass ich dies angenommen hatte! somit schwenkt sich das problem auf das mainboard über denke ich ..


    hat jemand ne ahnung warum ein mainboard bei auslastung alle 2,5 Sekunden piept?


    danke Ruvterman

  • 1-1-3
    CMOS - Fehler beim Schreiben oder Lesen
    BIOS-Setup ausführen zur Fehlerkorrektur

    1-1-4
    BIOS ROM Checksumme fehlerhaft
    BIOS austauschen oder updaten

    1-2-1
    System - Timer defekt (Timer 1)
    Board defekt, austauschen

    1-2-2
    DMA - Controller defekt
    Board defekt, austauschen

    1-2-3
    DMA - Controller defekt (Seitenregister)
    Board defekt, austauschen

    1-3-1
    DRAM Refresh fehlerhaft - falsche BIOS-Einstellung oder Mainboard defekt
    RAM Module auf korrekten Sitz überprüfen

    1-3-3
    64 KB Basisspeicher defekt (Speicherchip/Datenleitung)
    RAM Module auf korrekten Sitz überprüfen

    1-3-4
    64 KB Basisspeicher defekt (Logikchip-Fehler)
    RAM Module auf korrekten Sitz überprüfen

    1-4-1
    64 KB Basisspeicher defekt (Adressleitung)
    RAM Module auf korrekten Sitz überprüfen

    1-4-2
    64 KB Basisspeicher defekt (Parity-Logik)
    RAM Module auf korrekten Sitz überprüfen

    2-x-x
    64 KB Basisspeicher defekt
    RAM Module auf korrekten Sitz überprüfen

    3-1-1
    Master DMA Register defekt
    Board defekt, austauschen

    3-1-2
    Slave DMA Register defekt
    Board defekt, austauschen

    3-1-3
    Master Interrupt Register defekt
    Board defekt, austauschen

    3-1-4
    Slave Interrupt Register defekt
    Board defekt, austauschen

    3-2-4
    Tastatur-Controller defekt
    ev. Controller defekt, auf Board austauschen

    3-3-4
    Fehler beim Testen des Bildschirmspeichers
    Grafikkarte oder Grafikspeicher defekt, austauschen

    3-4-1
    Fehler beim Initialisieren der Grafikkarte ( fehlt oder Grafikchip defekt)
    Grafikkarte oder Grafikspeicher defekt, austauschen

    3-4-2
    Fehler beim Testen der Bildschirmsteuerung
    ev. Grafikkarten-Controller defekt, Monitor nicht angeschlossen oder Kabel defekt

    4-2-1
    Timer-Interrupt fehlerhaft
    Board defekt, austauschen

    4-2-2
    Shutdown-Funktion fehlerhaft
    Board defekt, austauschen

    4-2-3
    Fehler im Gate A20
    Board defekt, austauschen

    4-2-4
    Unerwarteter Interrupt im ProtectedMode
    Board defekt, austauschen

    4-3-1
    DRAM-Fehler oberhalb der ersten 64 KB RAM
    RAM Module auf korrekten Sitz überprüfen

    4-3-2
    Timer defekt (Timer 2)
    Board defekt, austauschen

    4-3-4
    Fehler beim Testen der Echtzeituhr
    Board defekt, austauschen

    4-4-1
    Fehler beim Testen der seriellen Schnittstellen

    4-4-2
    Fehler beim Testen der parallelen Schnittstellen

    4-4-3
    Fehler beim Testen des Coprozessors

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!