Wie viel watt bei netzteil?

  • Schönen tag an alle


    hätte ne frage an euch und zwar geht es ums netzteil


    wie viel watt sollte es denn haben um einen x2 5000+ und evt zwei 7900 gt optimal zu versorgen hd sollte mir eine reichen wenn weitere daten benötigt sagt bescheid


    vielen dank schon mal für eure hilfe


    mfg performance :D

  • hi.


    ich sage das hier zwar öfter, aber hier auch nochmal für dich:


    die watt angabe bei einem netzteil ist nicht entscheidend.
    da kann ein 350 watt markennetzteil besser sein als ein 500 watt no-name netzteil.
    nicht die watt angabe ist entscheidend, sondern die amperewerte auf einzelnen leitungen.
    wenn du noch fragen dazu hast, poste die doch hier bitte.


    Gruß
    Mattes

  • also ist be quiet immer ne gute lösung oder würd mir dieses holen:


    NEZ 470W Be Quiet BQT-P5 Blackline Titanium 2-Lüfter


    des ok oder danke

  • die alten be quiets laufen genauso stabil und zuverlässig. nur du hast keine abnehmbaren kabel oder einen 120er lüfter. kostet halt mehr.


    ein marken-netzteil mit 400 watt wird reichen.

    querem os purés de maca total ?


    you ate my fucking schnitzel

  • Wo wir gerade bei stabil sind:


    Wie sehr kann man sich auf die Spannungswerte verlassen, die Everest ausgibt?


    Ich habe nämlich unter Volllast, manchmal weniger als 11,80V aus der 12V Schiene und auch im Idle werdens nicht mehr als 12,03V.


    Über die 3,3V und 5V Schiene muss ich mir keine Sorgen machen, sofrn Everests Werte stimmen.


    Also stimmen die nun und muss ich mir da Sorgen machen?

    "Lange Tage und angenehme Nächte!" - Roland von Gilead

  • Hi.


    http://www.computerbase.de/art…#abschnitt_stromverbrauch
    Das System ist sehr vergleichbar, die Angaben der Watt sind primär. Watt * 0.75 ... 0.8 ergibt in etwa die benötigte Leistung der Hardware.
    Davon gute 80..90 % der 12 V Ader zuschreiben (dazu gibt es zur Zeit keine handfesten Lastverteilungen) und dann haste in etwa die Ampere die benötigt werden. Die sind recht süß, weil klein, und deshalb passen die 400 W schon. Beim BQT P5 und neuer mit 0.75 als Wirkfaktor rechnen. Mehr haben die net unter Last. Würde hier mal ausgehend von 270 W primär und gemittelten 77 % Wirkungsgrad von 208 W sekundär, 180 W auf 12 V ausgehen. Da ergeben sich freundliche 14 Ampere, rechnen wir mal einfach grobe 18 Ampere, und die werden von einem ATX2 Netzteil definitiv erzeugt. Im Regelfall reichen 2x15 Ampere auf 12 V locker aus.

    a asneira do homem é intocável

  • 250GB Samsung SP2504C 7200rpm sATA II 8MB
    Kühler Arctic Freezer 64 Pro (AMD)
    MSI K9N SLI Platinum AM2 nForce570 SLI FSB 1000MHz SATA2 PCIe ATX
    512MB Gainward BLISS 7900GT 7900GT DDR3 256BIT DUAL-DVI TVO HDTV (evt später ne zweite dazu)
    AMD Athlon64 X2 5000+ 2600MHz 2x512kB 89W Box AM2 F2-Stepping
    2048MB Mushkin EM2-6400 PC2-800 CL5 KIT 5-5-5-12
    2 laufwerke


    hier bitte so solls vorraussichtlich mal aussehen jetzt halt welches netzteil also mehr wie 80 euro net unbedingt


    könnt ja gleich mal so beurteilen


    genau des enermax liberty für 85 euro find ich auch ganz tolle


    mfg

  • etz hab ich mein ganzen sys rein gestellt etz bekomm ich kei antwort mehr naja schade ich werd mir denk ich des enermax holen des sollt ne gute lösung sein


    also trotzdem danke


    mfg performance

  • Sorry, war etwas wirr die Tage. :(


    Dir wird ein 400 W Netzteil von Enermax oder BeQuiet, oder einem anderen Hersteller völlig ausreichen. Der X2 benötigt sogar noch weniger Leistung als der FX-60 wie im Link. Nicht viel, aber doch messbar. Von daher musst du dort kein überteuertes Gerät kaufen das deutlich über 400 W Ausgangsleistung besitzt.

    a asneira do homem é intocável

  • es ist ganz einfach nicht nötig ... n anständiges BeQuiet mit modularen Kabeln gibt es für ab 72€ ....

    "Lange Tage und angenehme Nächte!" - Roland von Gilead

  • Momentan hat Caseking.de die Seasonic Netzteile im Angebot.


    Das Seasonic S12-430HT PSU - 430 Watt stat 89,90 für 68,90 Euro.


    http://www.caseking.de/shop/ca…h=30_797&products_id=3467


    Hat einen Wirkungsgrad von 80% im Schnitt, einen 120er Lüfter.
    Schade das es Hier kein modulares Kabelmanagement gibt.


    Aber bei nächster gelegenheit werd ich so ein Netzteil mal verbauen.

  • vielen dank für eure meinungen
    ich denk des enermax liberty mit 500 watt ist ne gute lösung für ca 85 euro oder das black power auch in diesem niveu
    wenn ihr mir nicht unbedingt zu einem anderen ratet oder gleich sagt das ist scheiße dann werd ich mri dieses holen hat nämlich sehr gute bewertungen


    danke mfg performance

  • ja also bei einem enermax liberty für 69 euro kann man nix falsch machen also denk ich das ich mir dieses holen werde


    hättet ihr vllt noch einige tipss zur kühlung des pc und ein gelungenes und gutes gehäuse in annehmbaren preisregionen bis 60 euro


    danke schon mal


    mfg performance :D

  • bis 60€ gibts lediglich die Chieftecs;meiner bescheidenen Meinung nach :wink:


    zur Kühlung: vorne nen Lüfter rein,am besten dahinter die Platte, und hinten


    nen Lüfter raus,das sollt eigentlich schon reichen

  • möchte mri jemand ein gehäuse vorschlagen mti dem er gute erfahrungen gemacht hat und auch gut aussieht sollte nicht zu teuer sein aber doch etwas bieten



    danke falls jemand nen guten vorschlag hat


    mfg

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!