Alternate vs. Hardwareversand

  • der zusammenbau wäre auch nicht so sonderlich schwer für mich.
    habe das zwar noch nie gemacht außer vll mal grafikkarten getauscht oder ram.
    aber mit einem anständigen tutorial sollte das kein thema sein.
    allerdings ist mir die gefahr zu groß, dass ich nen dummen fehler mache und im schlimmsten fall 1000€ in den sand setze.


    die 10€ bei hardwareversand sind ja ok.
    nur bin ich eben unsicher, wie das mit der wartezeit aussieht und ob die den auch auf funktionalität prüfen.


    bei alternate machen die das anscheinend aber 100€ zusammenbau + ~100€ mehr gesamtwarenwert geb ich nur ungern mehr aus.


    Hat schonmal jemand nen komplett pc bei hardwareversand bestellt?
    ich hab auch bedenken ob die sicher verpackt sind und ob der versand auch gut damit umgeht. nich wenn der pc beim versand beschädigt wird

  • Also bei nur 10 Euro würde ich mir das ehrlich gesagt auch zusammenbauen lassen. Im Fehlerfall hat dann der Händler den schwarzen Peter und man selbst braucht sich keine Gedanken machen.


    Ich habe für einen Kumpel auch schon mal einen PC zusammengebaut und später beim Einschalten die Luft angehalten, ob denn alles funktionieren wird. Es gibg alles glatt, aber bei einem anderen Kumpel lief z.B. überhaupt nichts, obwohl das ein erfahrener Bastler gewesen ist. Am Ende musste er dich das Mainboard nochmals kaufen, weil das alte defekt war. Das Risiko trägt man halt beim Zusammenbau alleine.


    Ich "muss" mir auch einen neuen Rechner zulegen und werde mir die Teile vermutlich von Hardwareversand.de zusammenbauen lassen.


    Gruß
    Schwabenpfeil!

  • Also über Transportverpackung würd ich mir mal keine Gedanken machen... da achten die schon drauf, aber was DHL damit anstellt kann ja so keiner sagen! ;)


    Meine 2 Pakete kamen ohne Schaden an und die Einzelteile waren sehr gut verpackt und geschützt!


    Ich hab für eine Kollegin einen Rechner bei Lahoo bestellt und dabei was umkonfiguriert... XP dazugekauft und die haben es gratis installiert!
    Das hat die Sache um 1 Tag nach hinten geschoben, aber das kann man wohl verkraften! Bei Hardwareversand wird es auch nicht länger als 1 Tag dauern und testen werden die das Teil auch ob es läuft.
    Reklamationen kosten den Laden mehr als wenn sie einen Funktionstest machen!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!