Alternate vs. Hardwareversand

  • Hallo PPF


    Der kauf meines PC´s steht kurz bevor.


    Ich wollte den PC konfigurieren und wenn möglich zusammenbauen lassen.
    Bei alternate.de kostet der zusammenbau mittlerweile 95€! :evil:
    Bei Hardwareversand nur 10€


    Die komponenten an sich sind bei Hardwareversand auch günstiger. So, dass ich über 100€ sparen kann.


    Alternate ist aber für seinen guten service bekannt.


    Was habt ihr für erfahrungen bei hardwareversand.de gemacht?
    Wie lange brauchen die für den zusammenbau und den versand?
    Gibts da was zu bemängeln oder sind die von der qualität gleich wie alternate?


    Ist mir wirklich sehr wichtig das zu wissen, weil ich nicht umsonst über 200€ mehr ausgeben will bzw. mich nachher nicht über lieferprobleme und schlechten service ärgern will


    Danke für eure hilfe und Frohe Weihnachten

  • Ich wollte auch zuerst bei hardwareversand.de bestellen, bin dann aber zum Händler um die Ecke gegangen. Denn ich hab lieber 50-100 Euro mehr bezahlt (maximum) als irgendwelchen Stress zu haben.
    Ich habe zwar schon einige Beschwerden über hardwareversand.de gelesen, aber laut geizhals.at hat der Shop ne recht gute Note bei ziemlich vielen Bewertungen. Ich denke, dass jetzt nach dem Weihnachtsstress alles etwas besser laufen wird.
    Ich denke, dass man schon Pech haben muss, um einen defekten oder falschen PC zu bekommen.

    Grüße, Buyaa

  • über einen händler in der gegend habe ich auch schon nachgedacht.
    Doch noch habe ich nichts anständiges gefunden.
    Aber ich werde mich mal umhören, was für pc-shops ich in der umgebung trier finden kann.
    Der Händler um die ecke wäre die beste entscheidung nur ich muss mir die preisliche lage noch ansehen.

  • Also ich stehe zur Zeit auch in der Überlegung welchen Shop ich nehmen werde, schließlich werde ich an den um die 1800 Euro überweisen.
    Nach aktuellem Stand werde ich zu hardwareversand.de gehen. Diese haben gute Preise und ein gutes Sortiment. Negative Bewertungen hat wohl jeder Shop mal bekommen, da bei so vielen Bestellungen halt mal was falsch laufen kann.


    Ho ho ho,
    der Jörchen!

  • hardwareversand.de ist absolut zuverlässig. habe da schon 2x bestellt, einmal meine G7 und vor ner woche meine graka. geld überwiesen, einen tag später die versandmitteilung. und dann war es zwei tage später da, aber das lag wohl an der post. die G7 war damals auch ruck zuck da, glaube so 3 tage nach bestellung. kann den shop also nur empfehlen. was teils auch gegen alternate spricht, sind die teils sehr teuren preise ... die werbung tut natürlcih auch noch ihren teil dazu, alternate-werbung findet man in jeder PCG, von hwv habe ich dagegen noch nie wirklich werbung gesehen, außer den newsletter ^^ :)


    schöne feiertage ^^

  • Aber ob man da jetzt Einzelteile oder nen ganzen PC bestellt ist ja auch en Unterschied. Ich bin aber auch der Meinung, dass hwv ne gute Wahl ist und die 100+, die man da spart im Vergleich zu Alternate sind es auch wert.

    Grüße, Buyaa

  • also die 100€ mehr sind bei alternate gut angelegt. Der Service dort ist einfach der hammer, gibt nichts besseres. Das einzigste was ich nicht so toll finde ist das man nicht per rechnung bezahlen kann.

    mfg Sky


    [LEFT]Mein anderes Spielzeug hat Räder: Skoda Fabia Hatchback, 1.8T (190PS @ 280nm), Brembo GT Junior, Borbet XL 17" (205-40-17), KW Inox V1, Bastuck Komplettanlage :cool:[/LEFT]



  • Zitat von Skyrunner90

    also die 100€ mehr sind bei alternate gut angelegt. Der Service dort ist einfach der hammer, gibt nichts besseres. Das einzigste was ich nicht so toll finde ist das man nicht per rechnung bezahlen kann.


    Definiere bitte mal "Service", "hammer" und "gibt nichts besseres" genauer. Kann mir jetzt nicht viel darunter vorstellen.



    Danke!


    CM

    Diejenigen aber, die die Regungen der eigenen Seele nicht aufmerksam verfolgen, sind zwangsläufig unglücklich.

  • ein Freund von mir hat sich da einen neuen Rechner zusammengestellt und bestellt. die Leute von Alternate haben ihn z.b. angerufen das der ram zwar mit den Mainboard läuft, aber er nicht die optimale leistung bringt.


    Anderes Beispiel. Die Lieferung erfolgt immer sehr schnell (1-3 Tage) und die alles ist Sicher eingepackt.


    Ich bestelle dort sehr oft Hardware und hatte noch nie Probleme.

    mfg Sky


    [LEFT]Mein anderes Spielzeug hat Räder: Skoda Fabia Hatchback, 1.8T (190PS @ 280nm), Brembo GT Junior, Borbet XL 17" (205-40-17), KW Inox V1, Bastuck Komplettanlage :cool:[/LEFT]



  • Schon besser...


    Wurde er dann wenigstens einige Euronen mehr los? :D


    Lassen wir das mal so stehen (man müsste mehr Details erfahren mit denen ich aber wohl nicht besonders viel anfangen könnte)


    Klingt zwar an sich nicht schlecht wie du das schilderst, aber das rechtfertigt meines Erachtens keine 100.- Mehrkosten, zumal ja hardwareversand nicht unbedingt schlechter beurteilt wird.


    Ich würde (werde wohl auch bald) bei hardwareversand bestellen. (Achtung! Ist nur meine Meinung! ;) )




    CM

    Diejenigen aber, die die Regungen der eigenen Seele nicht aufmerksam verfolgen, sind zwangsläufig unglücklich.

  • Hallo


    Habe bisher nur bei Alternate bestellt - Ok, nur nen Prozessor und ne Grafikkarte.


    Dazu sagen kann ich nur soviel; bei dem Prozessor war die Lieferzeit unbekannt - dummerweise erst einen Tag nachdem ich bestellt hatte.
    Wartete also ca. 3 Wochen.


    Bei der Grafikkarte, sie sollte in 48 Stunden versandfertig sein, habe ich auch etwas über eine Woche gewartet.


    Fand es nicht besonders schlimm da ich sie dennoch vor dem erscheinen von G3 hatte :D, eine schnellere Lieferung wäre mir natürlich lieber gewesen.
    Ansonsten funktionierte immer alles; musste mich noch nicht mit dem Service in Verbindung setzen.

    Error: keyboard not attached - Press F1 to continue

  • Ich hab 90% meines aktuellen System bei Hardwareversand bestellt... sehr fix muss ich sagen. Hab da auch meine Handynummer angegeben und dann hab ich ne SMS über zahlungseingang und später über versand bekommen!


    Außerdem kannst da eine gratis versicherung über den trusted shop machen... sprich wenn die lieferung geklaut wird oder der laden pleite gehen würde... zahlt die versicherung.


    Also ich kann den Shop echt empfehlen!


    Platte, Brenner und Speicher hab ich beim Stammhändler gekauft weil er da billiger war!

  • Kann man beim Hardwareversand auch über Rechnung zahlen?

  • hi,
    also ich kann hardwareversand empfehlen! ich hab mir meinen rechner da in einzelteilen bestellt . dienstag abend 19 uhr online bestellt ,20 uhr online bezahlt per vorkasse und am samstag morgen kam das paket per dhl. alle teile waren ordentlich verpackt und es gab keine beanstandungen oder reklamationen.
    mfg niels

  • Wie siehts mit der Qualitaet des Zusammenbaus aus?
    DAS wuerde mich interessieren.
    Wenn ich eine CPU + Kuehler bestelle, wie ist das dann verbaut? Ordentlich mit der (g)Leitpaste gearbeitet? Weil einfach Sachen zusammenstecken ist nicht das Problem, das wovor die meisten Angst haben ist CPU+Kuehlung.

    random text

  • genau das sind auch meine Bedenken.
    Nich wenn der nachher falschrum sitzt und die ganze heiße luft mitten ins gehäuse bläst (ac freezer 7 pro) oder gar zu wenig kontakt zum cpu hat.
    Wie lang der zusammenbau bei denen dauert würde mich auch interessieren

  • Was sollen die denn da zusammenbauen wenn Du nur CPU und Kühler bestellst??


    Der Kühler wird dich auf dem Board befestigt!


    Ich bestelle generell nie zusammengebaut... ich verleg die Kabel lieber selber, da hab ich dann mein System!


    Und ich glaub nicht das die so dumm sind einen CPU Kühler falschrum zu verbauen, sonst wären die falsch im PC Gewerbe! ;)

  • Das ist auch meine Meinung. Wenn man sich einen Computer im Internet in Einzelteilen bestellt, dann soll man auch das entsprechende Wissen haben, dass man sich den selbst zusammen baut und konfiguriert. Ich würde das nie den Versandshop oder so machen lassen! Mein Computer, mein System, meine Sachen!


    Für alle anderen gibts ja noch den Media Markt :lol:

  • Schlecht zusammengebaute Rechner kann man überall finden. Eine Bekannte von mir kaufte ich mal beim MediaMarkt einen Rechner, bei dem der Prozessor nicht richtig aufgesetzt war. Da lief natürlich gar nichts.


    Fehler können überall passieren und auch wenn man den Rechner selbst zusammenbaut, kann man Fehler machen. Für die eigenen Fehler steht keiner gerade! Wer beim Einbau etwas beschädigt, bleibt auf dem Schaden sitzen. Lässt man den PC zusammenbauen, trägt der Händler die Verantwortung für ein lauffähiges System und muss gglf. nachbessern. Ob einem das nun 100 Euro an Mehrkosten wert ist, muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden. Schwer ist der Zusammenbau nicht, aber man muss es sich eben auch zutrauen und ein bisschen Geschick braucht es halt doch auch.


    Gruß
    Schwabenpfeil!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!