Wo kriege ich ein Mini-Netzteil?

  • Hallo!
    Mein Name ist Jakob und ich wollte mir selbst eine Art Entertainment PC in ein Holzgehäuse bauen. Dieses möchte ich natürlich so klein wie möglich halten. Dafür benötige ich natürlich auch ein Netzteil, das so klein und leise wie möglich ist. Ich habe zwar schon ein paar kleinere als die normalen ATX Netzteile gefunden, aber ich bin mir nicht sicher ob 150W für 2,4 GHZ AM2 Prozessor, 2 Festplatten und ein DVD Laufwerk reichen. 8O


    Deshalb möchte ich euch bitten mir ein paar Tipps zu geben, wieviel Watt ich mindestens brauche und wo ich entsprechende Netzeile finde!


    Danke schon mal im Voraus!


    mfg


    Jakob

  • also ich würde sagen das das nezteil mit 150watt zu klein ist das schafft der nicht er würde gegebenenfalls nicht mal hoch booten also auf 350watt musst du schon kommen ich kenne das von meinem 350watt wäre schon zu klein deshalb habe ich ein 420watt gekauft denke mal P= U*I (P=Watt U= Spannung und I= Strom ) :)

    Mfg Matze

  • Hi!
    Haste mal einen Link zum 150 Watt Netzteil?
    Welche AM2 CPU soll es denn werden? 2,4 GHz haben 5 CPUs


    Athlon 64 3800+ 2,4 GHz = 62 Watt
    Athlon 64 X2 4600+ EE 2,4 GHz = 65 Watt
    Athlon 64 X2 4800+ EE 2,4 GHz = 65 Watt
    Athlon 64 X2 4600+ 2,4 GHz = 89 Watt
    Athlon 64 X2 4800+ 2,4 GHz = 89 Watt


    Jede Festplatte fürfte bei 15 Watt liegen...
    denke DVD Laufwerk sollte auch bei 15-20 Watt liegen


    Kommt da ne extra Grafikkarte rein oder OnBoard Chip?

  • Hallo,
    wenns denn mal mit P=U*I so einfach wäre. Das Netzgerät muss verschiedene Spannungen mit verschiedenen Stömen liefern. Dabei sind die 12V Spannungen nicht so entscheidend wie die niedrigeren Spannungen für die CPU und Grafikkarte. Achte darauf, dass diese Spannungen auch die spezifizierten Stromstärken liefern können. In der Regel sind diese Detailangaben in den Netzgerätspezifikationen genau angegeben.

  • hi, also an deiner Stelle würde ich nen normales 420 Watt oder höher NT nehmen:


    1. sind preiswerter


    2. bei einem kleinen NT staut sich die Wärme mehr (übers Holz kann nur schwerfällig Wärme abgegeben werden)


    3. großes NT trägt auch zur Gehäuselüftung mit bei (2 Lüfter [hinten 80 und unten 120) -> wegen der Lautstärke würde ich dir dann ein BQ NT empfehlen, diese haben eine TOP Leistung und Qualität sowie eine geringe Geräuschbelastung)

  • zu 1.
    woher weißt du das? hast du das 150 watt netzteil gesehen?


    zu 2.
    kennst du auch das lüftungskonzept vom gehäuse nicht


    zu 3.
    die neuen netzteil haben nur noch 1 x 120er innen... und hinten keinen mehr, dadurch noch leiser und reicht mehr als aus


    gibt auch mit was mehr power... netzteile für barbones und mini PCs
    250 Watt
    http://www.watercooling.de/cat…388&products_id=24003&osC

  • Hi,
    schau dir mal diese beiden Netzteile an:
    Netzteil1
    Netzteil2
    Es kommt auch noch nen bisschen auf die Grafikkarte an.
    In meinem alten Barebone stecken nen P4 2,4 GHz, 2 HDDs und ne 6600GT drin, da verrichtet die 250 Watt Version seit mehreren Jahren den Dienst.
    Sollte eine stärkere Grafikkarte verwendet werden, würd ich die 300 Watt nehmen oder nen anderes Netzteil suchen.
    Die Kühlung in nem Holzgehäuse sollte man auch beachten.

  • zu 1.: ein 150 Watt NT reicht nicht aus


    zu2.: das Lüftungskonzept ist bei Marke eigenbau nicht ersichtlich (meistens wird es sogar in den Hintergrung gerückt)


    zu3.: die NTs welche auch das Gehäuse bei der Durchlüftung unterstützen haben auch noch einen 80 Lüfter siehe BQ

  • zu 1
    Wieso um himmelswillen reichen 150 Watt nicht aus?
    Wenn er nur ne Onboard Karte hat...


    Der 4600 EE 65 Watt
    Jede Festplatte 15 Watt, also 30 Watt
    DVD 15 Watt


    Sind wir bei 100 Watt + Mainboard...
    aber er kann ja auch wie gesagt 250 Watt MiniPC/Barbone Netzteil nehmen und gut ist... hat er reserve!


    zu 2
    schon klar... wer sich was eigenes baut vergisst die Lüftung. Man sollte nicht die Leute für "dumm" erklären bevor man nicht das Konzept kennt!


    zu 3
    wenn du auf mein system button klickst... siehst du das ich auch ein BeQuiet habe und das hat nur 1 x 120er ;)


    Ich weiß nicht warum alle immer denken das man dicke Netzteile braucht... mein System verbraucht bei FarCry bei 1600x1200 und alles auf High 270 Watt... da sind selbst die 430 Watt eignetlich zuviel! 350 Watt reichen da auch noch!

  • Zitat von GrayGhost

    Hallo,
    wenns denn mal mit P=U*I so einfach wäre. Das Netzgerät muss verschiedene Spannungen mit verschiedenen Stömen liefern. Dabei sind die 12V Spannungen nicht so entscheidend wie die niedrigeren Spannungen für die CPU und Grafikkarte. Achte darauf, dass diese Spannungen auch die spezifizierten Stromstärken liefern können. In der Regel sind diese Detailangaben in den Netzgerätspezifikationen genau angegeben.


    Hallo Wand. :roll:

    a asneira do homem é intocável

  • Hmm wenn ich eure Verbrauchsangaben lese, solltet ihr mal die PC-Welt anschreiben und um Richtigstellung bitten. :D
    Laut denen verbraucht ein PC mit Athlon 64 X2 4800+ AM2 unter Vollast ca. 277 Watt

  • Der PC unter Vollast kommt ja hin wenn entsprechende Grafikkarte drin ist!


    Siehe mein System... Vollast bei FarCry 270 Watt! ;)


    Aber wenn er das System mit OnBoard betreibt und als Multimedia PC usw. wird er darauf nich zocken! Im "Windows Betrieb" hab ich 168 Watt!

  • Vielleicht sollte man der Redaktion da mitteilen, das die Komponenten immer das Selbe verbrauchen, sich die primär abgegriffene Leistung aber je nach Wirkungsgrad des Netzteil munter verändert.

    a asneira do homem é intocável

  • FluX
    beleuchtest Du das halbe Haus noch mit bei dem 600 Watt?
    Dein PC wird weniger als meiner verbrauchen!
    Haste nichtmal so ein Strommesser zur Hand? Wäre mal interessant

  • Puh wenn ich alle Wattfresser dazu rechne, die im Hobbyzimmer Strom futtern, komme ich weit über 600W. :P


    Mein Pc alleine kommt auf, ich habe keine Ahnung. (aber ich kanns mal testen).
    Aber es müssen furchtbar viel sein, ich habe es immerhin geschafft, das dass 600W Ding seinen Geist aufgegeben hat ;)
    Ne Spass, wird sich wohl auch um ca 250W unter Vollast handeln. Die restlichen 350W sind zum Zimmer wärmen.

  • Hallo!
    Also schon mal danke für so viele Antworten.
    Also zur Kühlung habe ich mir überlegt, dass ich das Netzteil in eine seperate Kammer im Gehäuse einbaue, die von zwei Lüftern versorgt wird.
    Außerdem verwende ich ein Mainboard mit onboard grafik. Ich glaube, dass ein Netzteil mit 150 Watt nicht ausreicht.
    Aber meint ihr, dass 300 Watt reichen, weil ich bis jetz kein so kleines Netzteil gefunden habe, dass mehr als 300 Watt bringt?
    mfg
    Jakob

  • @ Toppa


    ach ne den link, hab ich schon gesehen, was meinst warum ich frage, obs netzteile mit mehr als 300 Watt gibt?


    übrigens schön für dich wenn dein "top" system meinem, das noch nicht mal fertig ist, überlegen ist, du poser - s p a c k!


    sich nen pc in ein fertig gehäuse reinschrauben, kann doch jeder, also komm dir nicht so toll vor...


    mfg
    jakob

  • Was bist du denn für ein Honk?
    Ich pose nicht... sondern versuche Dir klazumachen das dein system nichtmal 200 Watt braucht! aber kauf dir bitte ein 600 oder 1000 watt netzteil und werd glücklich!
    leute wie du kann ich ja leiden!


    also halt die füße still und wenn du alles weißt dann frag hier nicht rum!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!