treiberproblem mit onboard soundkarte

  • Hi,
    zu meinem rechner:
    mainboard ist ein msi p4 sli xe


    mein problem ist das bei mir kein sound wiedergegeben wird und auch kein gerät in "audiocodecs", "lecacy-audiotreiber" usw angezeigt wird.
    nachdem ich den rechner vor kurzer zeit von "fachmännern" zusammenbauen ließ, bekamm ich nur eine cd zum mainboard dazu.
    nun sagt er mir aber wenn ich von der cd den audio treiber installn will, dass ich die 2te cd einlegen soll, welche ich nicht habe!
    auf der homepage von msi finde ich aber, wie auch anderes erwartet, nur zahlen die ich mit nichts in verbindung bringen kann.^^


    wäre nett wenn ihr mir helfen könntet!


    Grüße
    Schemo

  • aallllsoooooooo
    habe nun eine andere soundkarte eingebaut (creative soundblaster audigy) hab den treiber install. und den rest gelöscht und im bios deaktiviert, also die onboardkarte
    die karte wird erkannt und der soundcheck über das probgramm funktioniert, doch wenn ich eine diagnose mit creative durchführe wird mir angezeigt, dass der windows multimedia test fehlgeschlagen ist und des weiteren kommt die fehlermeldung "the device is Error", sowie "check CTAUcore Master Failed"!


    solangsam fang ich an zu verzweifeln!!!


    wär nett wenn mir jmd helfen könnte!!!


    thx
    Schemo

  • Also die onboard is im BIOS deaktiviert, ja? Das muss so bleiben!


    Boote (per F8) in den abgesicherten Modus!


    Dann gehst Du zuerst mal in die Systemsteuerung/Software und löschst da ALLE Soundtreiber, die Du findest ("deinstallieren").


    (Hinweis: Bei manchen Soundtreibern GEHT das im abges. Modus nicht! Dann eben normal booten, und da machen!)


    Danach gehst Du in den Gerätemanager, und löschst unter "Audio..." ALLE Einträge nacheinander raus! (Alles "deinstallieren").


    Als Drittes fährst Du runter, ziehst den Strom ab, öffnest den Rechner und schaust, wo die Soundkarte steckt! Das darf nämlich NICHT der erste Steckplatz direkt unter der Grafikkarte sein, der muss frei bleiben, sonst liegen Sound und Grafik auf der selben "Datenleitung" (IRQ), was meistens nicht funzt! Also ggf. umstecken!


    So, nun neu booten, dabei werden diverse Dinge neu eingerichtet. Erst mal fertig werden lassen!


    Dann zuerst schauen, ob da Programme laufen, die die Registry schützen! Norton, Spybot etc. sind solche "Kandidaten"! Erst mal beenden! Dann den Soundtreiber von CD installieren.


    Nach einem Neustart sollte es dann laufen.


    Rabe

    Computer setzen logisches Denken fort!
    Unlogisches auch....

  • Bis zum starten im normalen Modus funktioniert alles soweit, aber ab da installiert er zwar die soundkarte, aber aktuallisiert sich nicht!!
    die karte steckt auch im letzten steckplatz!

  • ok
    also, ich habe zu erst im abgesicherten modus gestartet und dann unter software alle treiber die ich gefunden habe deinstallt., danach dann im gerätemanager unter audio ebenso alles deinstallt.
    danach neu gestaret und den treiber der "neuen" soundkarte install.
    joa das wars soweit

  • Is die SK denn jetzt im Gerätemanager fehlerfrei eingetragen?


    Wenn ja, schau jetzt mal unter Systemsteuerung/Sounds und....,
    dort dann unter "Audio" (Reiter oben), ob da die Karte als Standardgerät eingetragen ist, oder sich ggf. auswählen lässt!


    Rabe

    Computer setzen logisches Denken fort!
    Unlogisches auch....

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!