performance-probleme

  • guten morgen!
    nachdem an meinem pc diverse systeminformatiker und dipl.-informatiker und ich (am allerlängsten) gesessen haben und es net gepackt haben, die kiste wieder in schuß zu bringen, probiere ich nun verzweifelt über dieses posting in paules forum vernünftigen support und tips zu kriegen.
    hier mal die wichtigsten leistungsmerkmale: 2600 er prozessor, 1 gig ram und ne 9600 radeon karte (ist wohl unwichtig), xp home edition!
    diese leistungsmerkmale sollten den rechner zumindest eingermaßen multitaskingfähig machen, jedoch kann ich net mal ein mp3 abspielen und z. bsp. gleichzeitig ein mickriges worddokument öffnen, ohne das die mucke hängenbleibt. ich kann parallel zu kopiervorgängen quasi gar nix machen außer kippenpause.
    -einen virus kann ich 100%ig ausschließen.(regelmäßige updates und scannings führe ich durch)
    -der prozessor läuft stabil und ist ok.
    -cpu-auslastung ebenfalls o.k
    -genug platz auf systempartition ist vorhanden
    -bereits mehrere male neu installiert
    -in der taskleiste ist so wenig wie möglich (ugf. 3 applikationen)
    -defragmentiert wird eh alles in regelmäßigen abständen
    -die beiden 512 mb ramstecker funktionieren
    -prozessor normal schnell getacktet, weder über- noch untertacktet
    insgesamt dachte ich, daß ist wohl eher kein hardwareproblem. ich denke, bei hardwareproblemen gibts wohl nur ganz oder gar net, also heil oder kaputt???
    kann bei dem beschriebenen problem eine software wie e-mule im autostart ausschlaggebend sein und so viel lahm legen bei den o.a. leistungsmerkmalen???
    ich saß an ca. 4mal schlechteren rechnern, die große bilddateien schneller hin - und herkopierten als meine kiste, und an denen man auch während kopiervorgängen noch arbeiten konnte!!!
    ich weiß nicht was es sein kann und kann alle etwaigen anfängerfehler, die ich net aufgelistet habe, ausschließen!
    kann es etwas mit dem bios zu tun haben?
    ich freue mich ohne ende über hilfreiche tips. der eine oder andere kennt villeicht schon ähnliche problemfälle und weiß lösungvorschläge.
    also, ich bin leider auf eine ferndiagnose eurerseits angewiesen, damit ich mich net gezwungen sehe, meine kiste zu verticken...
    lg m :?:

  • SAlle,
    also ich denke du hast einen amd athlon xp 2600+ oder??


    Hast du Windows schonmal neu aufgesetzt?


    Wie lange haste den PC schon, wie alt ist er insgesamt??


    Könnte aber schon ein Hardware Problem sein!
    Unter umständen, Ram, CPU, Festplatte, etc....


    Vielleicht auch nen Überhitzungsproblem!


    Lade dir mal das Tool "Everest Home" bei chip.de runter und schau dann mal bei "Sensoren", machste am besten einen Screenshot und postest ihn hier!


    DAnn sehen wir weiter :)



    Gruß
    mw

  • Mainbaordtreiber installiert?
    Servicepacks und Updates installiert?
    Mainboardtreiber aktualisiert?
    Sonstige Treiber installiert/aktualisiert?


    FSB korrekt gesetzt? (Werden Prozessor- und GraKa-Daten beim Start korrekt angezeigt? Wird der RAM voll erkannt?


    Warnhinweise im Gerätemanager?


    Laufen die Festplatten im DMA-Modus?


    etc...


    Rabe

  • ja, habe den von dir beschriebenen prozessor.
    kiste ist ca. 2,5-3 jahre alt.
    überhitzungsproblem? eher unwahrscheinlich, denn ich habe prozessorverhalten im hardwaremonitor beobachtet!
    aber ich werde trotzdem mal eure tips befolgen.
    bis später und danke und freu!
    m


  • [Blockierte Grafik: http://upload6.postimage.org/140379/grafik.jpg]

  • special thanx to raveneart und blackouthaber für den technischen support.
    zusammenfassend ist anzumerken, daß ich das problen selber lösen konnte indem ich die default-einstellungen im bios penibelst überprüfte. öfter sitzen leute an meinem rechner...irgendeiner muß bockmist gebaut haben im bios. und zwar wurde mein prozessor net korrekt ídentifiziert. er wies eine völlig unzureichende leistung auf. jetzt funzt die kiste wieder und DAS PROBLEM IST BEHOBEN!!! DAAAANKE!!!
    m

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!