Image zu groß ??

  • hi,


    ich hab ein image das ca. 6gb groß is, wie bekomm ich das am besten auf einen datenträger (DVD etc. ) ??


    double layer dvd ?? woher weiß ich ob das mit meinem brenner geht ??


    mfg
    kinglebron

  • wie kann ich das denn auf eine double layer DVD brennen ??
    mit welchem programm ? das is ein .mds image .



    ...danke

  • :arrow:


    nun,du verrätst dich.das ist wohl ein gesaugter film.


    dazu gibt es programme,die ich hier nicht erwähnen kann.


    denke auch das es keine 6 gig sind.


    andres forum hilft da



    setter

    ---Lasst uns für Schumi beten---:de2:

  • wenn du mal genau auf deinen screenshot schaust... siehst du das du DL brennen kannst...


    DVD+R9 Dual Layer 4x steht da

  • Hallo,
    du bist bei der Erzeugung des Images falsch vorgegangen. Ich habe mit Arconis zwar keine Erfahrung, aber es wird wohl auch bei diesem Programm die Möglichkeit geben, das Image in Parts zu teilen. Du legst also vorher die maximale Partgröße fest. das Programm erzeugt dann eine Startdatei (Disk1) und danach weitere Files. Du brennst dann die Teile auf mehrere Datenträger. Bei der Wiederherstellung legst du zuerst die Disk1 ein. Ist diese eingelesen wirst du automatisch zum Einlegen der nächsten aufgefordert, etc.

  • GrayGhost
    Woher weißt Du, das es sich um ein Image von Acronis handeln muss/soll?
    Die Acronis-Images haben die Endung *.tib

  • Sorry, habe es mit einem anderen Thread verwechselt.
    MDS steht für Media Descriptor CD Image File. Warum ist das so groß? Ein MDS ist für ein ISO was ein CUE für ein BIN File ist. Sollte sich mit ISOBuster öffnen lassen. Andere Richtungen in die du suchen kannst:
    Fantom CD File
    Fantom CD Emulator
    Alcohol Image File


    Könnte auch ein Directx Mid2stream File sein.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!