Probleme beim Booten

  • Hallo,


    ich habe folgendes Problem:


    beim Hochfahren kommt der PC nur bis zum Windows-Startbild bricht dann ab und booten neu. Diser Vorgang wiederholt sich ständig.
    Die diversen Startoptionen (mit F8) habe ich alle ausprobiert.


    Habe dann versucht mit der Recovery CD-Rom Windows XP neu zu installieren bzw. zu reparieren. Aber auch da erfolgt ein Abbruch mit der Fehlermeldung:


    Top:c0000221 unknown Hard Error
    \systemBoot\system32\ntdll.dll


    Mein PC ist ein medion gerät mit einer seagate HDD.


    Hat jemand eine Ahnung was da nicht funktioniert?


    Gruß aus Leipzig

  • Hast Du im Bios Einstellungen verändert?


    Die Defaults laden im BIOS stellen den Auslieferungszustand des BIOS wieder her.


    Entferne mal alle zusätzlichen USB-Anschlüsse und Zusatzgeräte und versuche dann zu booten.


    Wird im Bios Deine Festplatte erkannt?

  • hat leider nichts gebracht. Die Festplatte wird aber erkannt.
    Habe inzwischen auch die Festplatte und den Speicher getestet, scheint aber alles o.k. Ich hatte auch einen Hardwarefehler vermutet.


    Gruß aus Leipzig

  • Hi,
    ich würde erst mal versuchen festzustellen, ob nicht doch ein Hardwareproblem vorliegt. Dazu verwende ich ne Live-Linux-CD (ubuntu oder Knopix). Läßt die sich starten und erlaubt den Festplattenzugriff, hat Windows ein Problem, ansonsten ist was kaputt, und man weiß meistens dann auch was das Problem verursacht hat durch die Status/Fehlermeldungen 8-)


    Grüße

  • Immer das Problem mit diesen &$§%(%% - Recovery-CDs...
    :x


    Kennst Du jemanden, der ne Vollversion hat?


    Wenn ja, leihe Dir die mal aus, und boote davon (Bootreihenfolge im BIOS umstellen!)


    Dann gehst Du, wenn es angeboten wird, mit der Taste "R" in die Konsole.


    Dort benutzt Du (nacheinander) folgende Befehle (eingeben + Enter):


    fixmbr
    fixboot
    bootcfg /rebuild (Hinweis: Leerstelle beachten!)


    und folgst den Bildschirm-Anweisungen, also wählst die richtigen Sachen aus...


    Danach die Konsole mit
    exit
    (eingeben + Enter) verlassen, das Setup aber ggf. abbrechen, Bootreihenfolge wieder auf HDD umstellen und normal booten.


    Rabe

  • Hallo nochmal,


    gut war der Tip mit Knoppix, dadurch konnte ich meine Daten retten!
    Dennoch kann ich XP nach wie vor nicht installieren, habe inzwischen sogar die Festplatte formatiert.


    Wir wohl doch ein Hardwarefehler sein.


    Totzdem Danke für die Hilfe

  • Hi,
    also, wenn Koppix stabil läuft, die Daten zu sichern waren und die Festplatte sich formatieren läßt, dann sieht mir das aber nicht wie ein Hardwareproblem aus :-?


    Vielleicht ist deine Windows-CD beschädigt? Wenn du noch Garantie hast, kannst ihn ja mal abgeben, die Daten sind ja gesichert, ansonsten würde ich erst mal ne andere CD probieren.


    Grüße :)

  • Hallo,


    CD Fehler hatte ich zwischendurch auch vermutet. Habe alternativ Windows 98 installieren wollen, dabei hat sich der PC aber immer aufgehängt.
    Zudem funktionierte die XP-CD auf einem anderen Rechner.


    What ever, inzwischen funktioniert alles wieder!!
    Habe noch einmal einen kompletten Tag investiert und irgendwann ging es dann, warum auch immer.


    Da ich kein Experte bin, weiß ich nicht was genau der Fehler war und logischerweise auch nicht wie ich den Fehler behoben habe.


    Habe diverse Dinge über Knoppix und DOS ausprobiert und dabei sicher viel Blindleistung geleistet.
    Am Ende konnte ich dann mit Hilfe einer Startdiskette unter DOS über "winnt.exe" Windows XP " installieren.
    Das ging dann aber auch erst beim 3. Anlauf!!


    Wie gesagt, das Ergebnis ist prima, der Weg dahin bleibt für mich diffus.


    Danke für die Hilfe.


    Gruß aus Leipzig

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!