8800gts passt NICHT, BITTE SCHNELLE HILFE!

  • Hallo leute,
    habe meine 8800gts heute bekommen, wollte sie gleich einbauen, aber mein chipsetlüfter ist zu hoch^^
    Es ist kein üblicher asus chipset lüfter, sondern ein anderer, da der asus nen lagerschaden hatte....
    Auf jedenfall hat der aktuelle nen kühlkörper und dort drauf sitzt der lüfter!


    Was soll ich nun tun, die 88 geht ned rein weil sie auf dem lüfter aufsitzt...


    Kann ich ihn irgendwie "kürzen" oder schon wieder nen neuen kaufen????? :(



    bitte um schnelle antwort, da ich meinen rechner brauche und nicht noch 50mal austecken und auf-, zuschrauben möchte!



    Vielen Dank schonmal



    Gruß´
    mw

  • Kommt drauf an, wie VIEL da zu viel ist!


    Ich sag mal (is aber aus dem Bauch geschätzt!): Du könntest den Kühlkörper ohne große Gefahr um 1/5 kleiner sägen. Mehr würde ich aber nicht riskieren!


    Rabe

    Computer setzen logisches Denken fort!
    Unlogisches auch....

  • sry aber sowas sollte man doch vorher beachten :|


    was hast du denn für einen Kühler drinne?vielleicht gibt es ja welche die


    wesentlich flacher sind...jaja die gute alte A8N Reihe; macht(e) dem Katsche


    auch schon den einen oder anderen Krauskopf;da der Northbridge-Kühler


    echt doof da sitzt

  • VIelen Dank für die Antworten, aber ich hatte vorher einen gedankenblitz^^


    habe so einen wie bei caseking, den 3poligen mit der selbstklebenden wärmeleitpaste, der blau leuchtet...


    ich hatte ja noch den 2poligen rumliegen den ich zuerst gekauft hab, den hab ich auseinander gebaut, die seiten teile gebogen, so dass der lüfter des kühlkörpers reinpasst, hab des teil befestigt --> funzt erste Sahne!


    Nun noch ein anderes prob, hab alles drin, die kiste läuft auch, temps alle ok, treiber druf, aber ich habe das gefühl dass die schleuder voll langsam ist!!


    Ist mein Netzteil zu schwach? Denke schon oder??
    Ist nen 420W angaben zu meinem system sind ja angegeben!


    Bitte um Antort, dann kann ich morgen noch ein anderes kaufen!



    Gruß
    mw

  • Wäre dein Netzteil zu schwach, so würde die Grafikkarte trotzdem versuchen an den Strom zu kommen. Die Folge wäre, die Spannung bricht zusammen und das System hängt sich auf bzw. es wird ein Reset durchgeführt. So würdest du das merken :wink:

  • du hast aber schon die alten treiber deinstalliert? weil es spezielle treiber für die 88er gibt?!

  • Lol also ich hab mal meinen kabelsalat neu geordnet, dabei bemerkt, dass die 8800gts mit meiner festplatte an einem stromkabel hing, war klar dass des dann anfängt zu harken^^


    Ich hab jetzt den x2 4600er und 8800gts an ein kabelteil und festplatte mit zwei laufwerken an ein kabelteil, siehe da, die kiste rennt wieder besser^^


    jedoch muss ich mich wohl damit abfinden, als nächstes nen 1gb ram riegel zu kaufen...denn jetzt merkt man den rückstand richtig dolle^^


    toll jetzt wollt ich meine geliebte 6800gt in meinen zweitrechner verbauen, ihr etwas gutes tun und den neusten Treiber runterloaden, von nvidia.de, dann haben die grad dann nen server problem, denn die treiber-download seite kann ned geloaded werden :(



    achja @toppa, hab die original leadtek treiber cd reingemacht und installed, sollte gut sein ode`?? ja und ntune hab ich noch geladen, für temp anzeige etc...



    der 93.71 treiber funzt auch bei 6800gt oder??


    den hab ich glaub noch von der 6600gt!



    Gruß
    mw

  • Bei mir ist Nvidia.de auch sehr oft nicht erreichbar... bei Lumen zu gleichen Zeit schon. Da ist irgendwas mit den Zwischenstationen.
    Geh mal auf ww.Nvidia.com

  • Tach nochmal!
    Also hab des mit treiber gelöst, hatte doch noch ne sicherungs-treiber cd rumfahren, mit dem 93.71 druf....


    Aber das mit dem System geht irgendwie nicht gut, ich vermute mal stark das mein Netzteil wirklich zu schwach ist, denn wenn ich den rechner normal in betrieb habe, funzt alles wirklich einsA, aber sobald ich irgendeine CD/DVD einlese, harkt die ganze Mühle, deswegen glaube ich, das eben die Laufwerke in Aktion schon noch nen bisschen saft brauchen, das zieht halt dann an der cpu.....
    hab heute nen 550W bestellt, wenns dann nicht besser wird, werde ich den Rechner formatieren und windows nochmal neu aufsetzen!
    Ich bin wirklich verwundert, da ich ja bevor ich die 8800gts eingebaut habe, den pc noch schnell anhatte um den alten treiber runterzukratzen, da lief alles einwandfrei! Deswegen kann ich eigentlich nicht glaube, dass es da nen prob mit windows gibt!


    Was mein ihr dazu, könnt ihr mit helfen??



    BItte um Antwort



    VIelen DAnk


    Gruß
    mw

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!