Computer bootet nicht

  • Hallo,


    ein Kumpel von mir hat ein Problem mit dem PC, ich gebe quasi nur seine Beobachtungen wieder.


    also der Computer hat sich mitten in der NAcht selbstständig neu gestartet und wollte dann nicht mehr ordentlich hochladen (es kam der Bildschirm, ob man im abgesicherten, normalen oder was weiß ich Modus starten wolle - ein klicken auf alle Optionen brachte nichts).


    Am nächsten Morgen gab es dann das gleiche Problem und daher wurde erstmal das Netzteil ausgeschaltet. Später (nach der Arbeit) wurde das Netzteil wieder aktiviert, um den PC erneut zu starten. Es passierte gar nix mehr (eine Leuchte flackerte kurz auf). PC öffnen und reinschauen brachte auch keine näheren Erkenntnisse, auch nicht, als das Netzteil ausgeschaltet und erneut eingeschaltet wurde.


    Beim dritten Versuch (Hauptschalter wieder eingeschaltet) sprang plötzlich der CPU-Lüfter an, nicht aber der vom Netzteil. Nach einer Minute lief auch die Festplatte an, obwohl der Startknopf gar nicht betätigt wurde. Sonst jedoch passierte nichts. Kein Piepen, kein flackern und der Bildschirm blieb schwarz.


    Was kann ich tun, um den Fehler einzuschränken, bzw. wo liegt der Fehler?


    Danke für die Hilfe,


    Alfi

  • Würde als allererstes mal ein anderes Netzteil einbauen.


    Vielleicht kannst Du Dir eines ausleihen oder hast noch ein älteres. Nur mal zum Testen.
    Kann sein dass dieses defekt ist.


    Möglich auch dass sich das Mainboard verabschiedet hat.


    Irgendwo hier im Forum gibts ja Bilder wie defekte Kondensatoren aussehen.
    Da musst Du mal die Suche oder die Infothek bemühen.
    Edit:
    Hab gerade nen Link von unserem Raben gefunden:
    http://www.smial.prima.de/download/kondensator.jpg

    Selbst Unfähige können zu allem fähig sein.

  • Danke erstmal.


    Am Netzteil liegt es leider nicht (hab gerade ausgetauscht) und die Kondensatoren sehen normal aus. ICh werde trotzdem als nächstes ein altes Mainboard einbauen zum testen. Aber danke

  • ich habe nun etwas vollkommen Wahnsinniges getan, nämlich das Netzteil aus dem Rechner meines Kumpels in meinen Rechner eingebaut, gestartet und nix ist geschehen - also keine Reaktion.


    Ich schließe also wieder mein altes Netzteil an meinen rechner an, will ihn wieder einschalten und wieder geschieht nichts...


    Netzwerkleuchte und so leuchtet, aber bei Einschaltung (auch bei manueller) passiert gar nichts - keine Reaktion. Jetzt bin ich am Verzweifeln. Was kann passiert sein und wie kann ich es herausfinden, bzw. beheben? Je schneller die Hilfe, umso besser.


    Danke schonmal.

  • Tippe auf einen Defekt im Netzteil (Kurzschluss), der nun beide Mainboards (oder CPUs) zerschossen hat....
    :|


    Rabe

    Computer setzen logisches Denken fort!
    Unlogisches auch....

  • jupp das wars, habe nun ein neues Mainboard und bin um eine Erfahrung reicher ^^


    Danke für die Hilfe an alle

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!