Frage zur Systemwiederherstellung

  • Hallo,


    bislang hat mein Vista brav Systemwiederherstellungspunke angelegt. Automatisch und auch bei Installation von Software.
    Ich hatte bislang immer mehrere Wiederherstellungspunkte zur Verfügung. Ich glaube, es waren immer so um die 10 Punkte, die verfügbar waren.
    Aber plötzlich waren alle Wiederherstellungspunke verschwunden.
    Ich habe sie nicht gelöscht; z.B. über die Datenträgerbereinigung. Da würden ja alle bis auf den letzten Punkt gelöscht.
    Es war aber plötzlich überhaupt keiner mehr vorhanden.
    Die Systemwiederherstellung auf Laufwerk C ist nach wie vor aktiviert.


    Das einzige, was ich gemacht habe, war eine Offline-Defragmentierung mit O&O Defrag.
    Kann das sein, dass eine Offline-Defragmentierung die Systemwiederherstellungspunkte löscht? Das kann ich mir irgendwie nicht vorstellen. Eine Defragmentierung darf doch nichts löschen?


    Ich habe gestern dann manuell 2 Wiederherstellungspunkte angelegt und die sind heute auch noch da.
    Aber wo sind die anderen hin?
    Laut Windows-Hilfe werden bis zu 15% der Partition für das Anlegen der Wiederherstellungspunkte belegt. Platz habe ich genug auf der Platte.


    Das ist jetzt nicht so tragisch, weil ich mein System regelmäßig mit Acronis TrueImage sichere, aber mich würde trotzdem interessieren, wer mir meine Wiederherstellungspunkte geklaut hat. :roll:

  • Hallo Klara,


    hast Du vielleicht kurzfristig die Systemwiederherstellung deaktiviert oder wurde sie während der Defragmentierung von O&O Defrag ausgeschaltet? In diesem Fall würde alle Wiederherstellungspunkte gelöscht. Du könntes ja testhalber mal nochmals die O&O Defragmentierung anwerfen und schauen, ob danach wieder die Wiederherstellungspunkte weg sind.


    Gruß
    Schwabenpfeil!

  • Hallo Schwabenpfeil,


    da hätte ich ja auch selber draufkommen können. :)
    Aber daran lags nicht. Nach der Offline-Defragmentierung sind beide Wiederherstellungspunkte noch vorhanden.
    Mal sehen, wie ich den "Dieb" noch überführen kann... :D
    Danke für die prompte Antwort und noch einen schönen Sonntag.

  • Schade, das wäre nun so einfach gewesen den schwarzen Peter an O&O Defrag zu geben. ;)


    Hm, schwierig. Ich will mal schauen ob ich zu dem Problem noch was finden kann, im Moment fehlt mir aber leider die zündende Idee.

  • Hallo Schwabenpfeil,
    vielleicht hast du zwei zündende Ideen - eine für mein Problem, das da wäre:
    Ich habe Vista HP neben XP H installiert. Meine Wiederherstellungspunkte von Vista werden beim BS-Wechsel immer von XP überschrieben. Die Wiederherstellungspunkte von XP funktionieren einwandfrei.
    Danke im Voraus!
    Joc

  • Hallo Klara,


    bin eben über etwas gestolpert. Hast Du vielleicht neben Vista noch XP auf einer anderen Partition installiert? Falls das der Fall sein sollte, werden alle Vista-Wiederherstellungspunkte gelöscht, sobald Du XP statest. Die Info habe ich eben in der Windows-Hilfe gefunden.


    Zitat

    In dieser Windows-Version werden Wiederherstellungspunkte auf eine andere Weise erstellt und von früheren Windows-Versionen nicht erkannt. Wenn Sie über eine Dual-Boot-Konfiguration verfügen und eine frühere Windows-Version starten, werden durch die frühere Version alle mit dieser Windows-Version erstellten Wiederherstellungspunkte gelöscht. Wenn Sie diese Windows-Version starten, wird die automatische Erstellung von Wiederherstellungspunkten wieder aufgenommen.


    Dumme Sache. Das wird noch bei vielen Leuten zu Problemen führen. Seltsam, war MS da keine bessere Lösung gefunden hat.


    Gruß
    Schwabenpfeil!

  • Das Rätsel ist gelöst! :)
    Es ist doch O&O Defrag. Nach mehreren Versuchen habe ich festgestellt, dass die Offline-Defragmentierung der Systempartition sämtliche Wiederherstellungspunkte löscht. Kurioserweise nicht immer, aber immer öfter... :(
    Ich werd jetzt mal bei O&O (Forum/Support, etc.) nachforschen, ob das gewollt, oder ein Bug ist.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!