PC-Zusammenstellung [Intel, High-End] passt?

  • Hallo liebe User


    Jetzt wird's aktuell mit dem PC-Kauf !
    Mein alter tut's nimma lang, und er is einfach viel zu langsam.
    (Athlon XP3200, 1GB RAM, 6800GT, ...)


    Mein neuer soll ein INTEL werden, da diese im Moment ja - laut Berichten und Tests -
    um einiges besser als die Konkurrenz von AMD sind.


    Preisliche Lage: 1.000 bis 1.300 Euro
    Aufgaben: Office (Grafik, Webdesign, ...), Multitasking, Spiele


    Das hier wäre meine aktuelle Zusammenstellung:
    http://djmg.dj.funpic.de/hardwareversand.txt


    Was kann ich verbessern?
    Oder soll ich gleich zuschlagen? ^^



    Vielen Dank für eure Tipps.
    LG
    DjMG

  • sach ma kenn ich den beitrag net von computerbase.de? kommt mir irgndwie bekannt vor. Aber zu deiner frage ws du verbssern könntest: Vielleicht einen günstigeren speicher kaufen, wenn du net oc´en willst. Auch beim mb könntest du noch ca 50 euro sparen...
    Aber eigentlich gefällt mir doch deine zusammenstellung recht gut

  • Netzteil eins runter wenn nix anderes eingebaut werden soll, dann wenn 88GTS, dann bitte die vollwertige Version. RAID0 halte ich auch für unsinnig, aber das kannste gerne basteln wenn du das möchtest. :D

    a asneira do homem é intocável

  • und warum die IDE Version der Samsung Platten?die S-ATA sind nicht wirklich


    mehr teurer...und als Brenner vielleicht den Samsung SH-W 183L,da haste


    dann auch nen S-ATA Anschluss dran...Rest wurde schon erwähnt :D

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!