Boeder top racing wheel geht auf xp nicht!! Wieso?

  • Was das? So nen Lenkrad für Spiele zum erhebenden Spielerlebnis? Wenn ja würd ich das mal bissel verschieben. :D

    a asneira do homem é intocável

  • Lumen


    So nach links und rechts, ne :D





    Schreib das mal unter Hardware-Problemlösung, da gehört das hin... Und poste da auch gleich, was du für einen PC hast und was du bisher schon so alles versucht hast...

    Diejenigen aber, die die Regungen der eigenen Seele nicht aufmerksam verfolgen, sind zwangsläufig unglücklich.

  • evtl kann man dir helfen wenn du uns hilfst...
    gug doch mal in den wie erstelle ich einen beitrag-beitrag, da wird erklärt was wir an infos brauchen.
    denn ohne genaue infos über dein system können wir nicht helfen, in der autowerkstatt muss man dem mechaniker ja auch sein auto zeigen, und kann nicht nur sagen des fährt nicht.


    also folge diesem link
    http://www.paules-pc-forum.de/phpBB2/topic,5672.html

  • ich weiß jetzt was das problem ist. ich muß die onboard-soundkarte deaktiviere damit die andere geht, weil ich es über die soundkarte anschließen mus.


    Nur hab ich da jetzt ein problem wie mach ich das. ich kenn mich da im bios ned so aus kann mir da jemand helfen? Mein bios ist ein "Intel I945 Bios" glaub ich


    Mfg Stegge

  • Das ist eigentlich ganz einfach!


    Wie Du in's BIOS kommst, sagt Dir der Rechner ja beim Booten, meistens muss man im richtigen Moment "Entf" (=Del) oder "F2" drücken...


    Wenn das BIOS erscheint, siehst Du die erste Seite oder die Seitenübersicht.


    Bewegen und Auswählen im BIOS geht nur mit der Tastatur, welche Möglichkeiten Du hast steht immer unten...
    Steht in einer Zeile "press enter" verbirgt sich darunter ein Untermenü oder ein erweitertes Einstellungsfenster..
    Mit "Esc" gehst Du dann wieder eine Ebene höher...


    Du suchst nun einfach alle Seiten und da alle Zeilen ab, bis Du eine Zeile gefunden hast die sinngemäß "Onboard Sound" oder "*** Audio" heißt..
    Die setzt Du (meistens mit den "Bild*" - Tasten) auf "disabled".


    Dann gehst Du zurück auf die Startseite und suchst die Seite oder Option "Save and exit", also "speichern und verlassen"...


    Fall er noch mal fragt, ob das wirklich gewollt ist, erwartet er zur Bestätigung ein Y.
    Das gibst Du ein, indem Du "Z" drückst - denn jedes BIOS hat ein englisches Tastatur-Layout, und da sind Z und Y vertauscht...
    Ist Y schon vorgegeben, genügt "Enter"...


    Nach der Bestätigung bootet er neu und die Einstellungen sind geändert.


    Rabe


    P.S.: Ändere NIEMALS einen Eintrag, von dem Du nicht GENAU weißt, was er bewirkt! Und wenn Du Einstellungen ausprobierst, NIEMALS mehr als eine zur Zeit verändern. Dieser gute Rat ist kostenlos...
    :-?

    Computer setzen logisches Denken fort!
    Unlogisches auch....

  • Ah!! sorry hatte es eilig.


    also da steht:
    On-Chip primary PCI IDE,
    On-Chip Sata Mode,
    Onboard H/W Gigarate,
    Onboard H/W Lan,
    Onboard Lan Boot Rom,
    Onboard Serial Port 1,
    Onboard Parallel Port


    Mehr hab ich ned gefunden!!

  • das ist ein forum, keine service-hotline ^^ also geduld bitte ...


    geh bitte nochmal in dein bios und schau unter "intregrated periphals" oder so, da muss irgendwo was stehen wie "onboard audio", "onboard sound" oder "onboard AC'97" oder sowas. bei den oben aufgeführten dachen war die soundkarte jedenfalls nicht dabei ... aber eigentlich gibt es da immer ne option zum deaktivieren ...


    btw: Onboard H/W Gigarate, das sagt mir auch überhaupt nix; sicher, dass du dich nicht vertippt hast ^^

  • glaube, dass war irgendwas mit dem druckerport. mit der soundkarte hats jedenfalls nix zu tun ...


    was du auch mal noch machen könntest: im gerätemanager die onboard soundkarte deaktivieren; das könnte die andere auch funzen (hat zumindest bei mir mal geklappt)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!