Festplatte nach Kopiervorgang verschwunden

  • Hab ein Problem mit meiner "alten" Festplatte.
    Wollte Daten von einem anderen PC, die im Netzwerk freigegeben waren, auf meine Festplatte kopieren um sie hier auf DVD zu brennen.
    Während des Kopiervorganges kam eine Fehlermeldung von wegen Fehler beim Kopieren. Die Stecker müssten noch richtig dran sein, weil ich auf die Partition zugreifen konnte als ich dort die Dateien in einen Ordner einfügen wollte...


    Seitdem wird diese Festplatte weder unter Arbeitsplatz noch in der Datenträgerverwaltung angezeigt. Das war eine 60 GB Festplatte mit nur einer Partition. Als sie noch ging waren dort die Bootdateien drauf und in der Datenträgerverwaltung stand der Zusatz "Systempartition" .


    Ich habe die Befürchtung, das wenn ich den PC ausschalte er nicht mehr hochfahren wird weil die Bootdateien auf dieser Partition waren.


    Hat jemand eine Idee was ich machen könnte?


    MfG Marc

  • Nun, ich würde den Neustart riskieren!


    Schlimmstenfalls könntest Du eine neue Festplatte einbauen, Win neu installieren, und dann die Alte als 2. Platte reinhängen und sie dann zu reparieren versuchen!


    Ich denke aber mal, dass nur der Explorer sich "verschluckt" hat....


    Wenn Du das NICHT riskieren willst, mache das:


    - Task-Manager aufrufen (Strg+Alt+Entf)
    - den Prozess "explorer.exe" beenden
    - im Task-Manager mit "neuer task" durch Eintippen von "explorer" den Explorer wieder neu starten.


    SOLLTE allerdings das Dateisystem so stark beschädigt sein, dass die Platte nicht mehr ohne weiteres lesbar ist, bringt das auch nix...
    IST es noch lesbar, geht ein Neustart genau so gut...


    Rabe

    Computer setzen logisches Denken fort!
    Unlogisches auch....

  • Hab den PC in Stand-By Modus geschickt und direkt wieder geweckt, dann war das wieder da... Keine Ahnung woran es gelegen hat... glaube die Festplatte gibt langsam den Geist auf.


    Ich lass das jetzt mal so lange es noch funzt so wie es ist. Wenn die dann endgültig hinüber ist muss ich halt Windows neu installieren oder Reparatur Installation machen, aber damit warte ich bis es nicht mehr anders geht.


    Hatte dazu schon unter Win XP ein Thema erröffnet.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!