neue Notebook Festplatte ...

  • Hallo,
    ich habe vor auf meinem Notebook VISTA Ultimate zu installieren. Da es aber schon ein wenig in die Jahre gekommen ist, habe ich ihm in letzter Zeit ein paar neue Komponenten besorgt. Unter anderem eine neue 160 GB Festplatte (Samsung; HM160 JC; 5400rpm; 8M; PATA). Nachdem ich die Platte formatiert und partioniert (in einem externen USB Gehäuse) hatte habe ich sie eingebaut und wollte das System neu installieren.
    Pustekuchen!!!
    Anstatt der Installation zeigte mein Bildschirm nur:


    Broadcom UNDI, PXE-2.1 (build 082) v1.0.5a
    Copyright © 2000-2003 Broadcom Corporation
    Copyright © 1997-2000 Intel Corporation
    All rights reserved.
    PXE-E61: Media test failure, ceck cabele


    PXE-M0F: Exiting Broadcom PXE ROM.
    Operating System not found
    _


    Zuerst hab ich aufs BIOS getippt … herunter geladen, neu installiert, Fehlanzeige!


    Dann hab ich mal die BIOS Boot Optionen überprüft um zu sehen ob das System die Platte erkennt. Hmm, und siehe da … unter Hard Drive steht tatsächlich
    SAMSUNG HM160JC-(PM)
    Also erkannt hat er sie.


    Jetzt bin ich am Ende mit meinem Latein… bitte helft mir.


    Noch was zu der alten Platte:
    HITACHI Travelstar
    60GB
    4200PPM
    ATA/IDE (könnte’s daran liegen?)
    5V und 1.0 A (die neue SAMSUNG hat 5V und 0,85 A)


    Für eure Hilfe möchte ich mich jetzt schon mal bedanken.

  • Hallo, hast du den Rechner einfach so gestartet dann wird er kein System finden wo keines ist, du must den Recher im Bios umstellen damit er von der Windows CD/DVD startet und dann must du den Anweisungen folgen damit du ein System installieren kannst ! Danach sollte das funktionieren, habe selbst noch kein Vista installiert aber laut den aktuellen Meldungen muss die Installation noch einfacher ablaufen als beim "alten" XP, hoffe das es dass war. Viel Glück !

    Mfg Martin - alias sacker

  • In Deiner Beschreibung steht sicher, welche Taste Du drücken must, um von CD zu booten.
    Bei meinem Toshiba ist das so. Da brauche ich nicht mal ins Bios und da etwas umstellen.


    Wenn keine Taste zum Booten vorgesehen ist, im Bios dann die Bootreihenfolge auf First Boot CD oder s.ä. stellen.


    Manche Notebooks haben auch extra dafür vorgesehen Konsolen, die man über Alle Programme erreicht, um die Bootreihenfolge zu ändern.
    Aber dazu muss man ja ein System starten können.

  • Ok,
    soweit so gut … oder auch nicht.
    Nachdem ich die Ratschläge befolgt habe, komme ich jetzt schon ein wenig weiter.
    Leider klappt immer noch nicht alles.
    Booten tut er von einigen CD´s (z.B. Norton Gohst)
    Leide startet er keine Installation wenn ich die XP Pro CD einlege.
    Auch Win 98 SE funktioniert nicht.
    Nach kurzer Zeit kommt die Meldung:


    NTLDR fehlt
    Neustart mit Strg+Alt+Entf
    __


    Das bringt aber nix.


    Was nun???

  • Du musst beim Booten von CD auf die Aufforderung aufpassen und auf eine beliebige Taste drücken, damit von CD gebootet wird.
    Das steht auch kurz da, musst die Augen offen halten! :D


    Siehe auch
    http://chip-link.de.vu/SETUP.html

  • ok, ich bau jetzt mal die Platte ein, schieb die CD rein und hacke dann wild auf den Tasten rum


    Mal schaun

  • Naja... welches Laptop hast Du denn?
    Wäre ja im Bereich des Möglichen das die Platte einfach nicht erkannt wird weil sie zu groß ist!


    Da sollte man mal irgendwie im Handbuch schauen oder auf der Herstellerpage!

  • Acer Travelmate 4001 WLMi
    Bios 3A10
    Die Platte wir während de Hochfahrens schon erkannt und auch im BIOS unter HDD1 und in den Bootoptionen steht sie korrekt drinn.


    Inzwischen bin ich der festen Überzeugung, dass meine alte XP CD nicht bootfähig ist!


    Hab sie ebend mal zum Spaß versucht mit der alten Plate zu starten. Nix!
    Auch auf wildestes Tasten drücken hin ist keine Installation gestrtet.


    Ich besorg mir jetzt ne VISTA SB Version, damit sollte es ja klappen. Oder?
    Habt ihr da noch nen Tipp wo's zurzeit günstige SB Versionen gibt?
    Billiger.de spuckt nur so total unbekannte shops aus ... denen ich nicht unbedingt meine Kreditkartennummer verraten will.

  • Eigentlich ist XP immer bootfähig... weiß jetzt nicht wie alt Dein Laptop ist, aber es gibt durchaus Laufwerke die mit bootfähigen CDs nix anfangen können und da dann ne Bootdiskette brauchen!?

  • also so alt, dass er noch Disketten frisst ist er nicht.
    Ich ürde so auf ca 2 Jahre Tippen.


    Von der Norton Ghost CD Bootet er auch.


    Die WinXP CD starte auch unter Windows fast nie. Sieht unten rum auch nicht mehr gut aus...

  • Naja gut... wenn die CD zerkratzt ist ohne Ende... dann kann das natürlich auch sein!


    Zum Shop... schau mal oben den Sponsor Future-X an... der hat Vista günstig, da hab ich mein Vista Ultimate bestellt

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!