Kontaktformular - versteckte e-mail-Adresse

  • Hi,
    wie kann ich verhindern, dass jemand über das Kontaktformular auf meiner Homepage meine email-Adresse herausfindet und eventuell Spam oder sonstiges schickt?


    Wie ist das bei bots? Die durchsuchen ja auch den Quelltext nach email-Adressen. Kann man die email-Adresse in ein zusätzliches Script einspeichern und dann per include oder so in die Seite einfügen. Würden so Spam-Bots die email-Adresse rausfinden?


    Danke schonmal


    Stetti

  • wenn du da nicht einen formmailer verwendest den du im inet gefunden hast sondern einen selbstgemachten in php dann findet im quellcode niemand die email, aber im impressum muss sie stehen, kannst sie nur mit ienem [at] unkenntlich machen.


    beim formmailer zum schutz vor spam empfehle ich dir dann noch ein captcha einzubauen oder wie die sich nennen. wenn du nicht weißt was das ist dann google danach

    'Fritz, was ist ein Vakuum?'
    'ich hab's im Kopf aber es fällt mir nicht ein.'

  • Zitat von Streetracing no1

    wenn du da nicht einen formmailer verwendest den du im inet gefunden hast sondern einen selbstgemachten in php dann findet im quellcode niemand die email



    Ich programmiere selber ein Kontaktformular, aber da muss ich doch meine email-Adresse einfügen. Dann kann doch jeder auf Ansicht --> Quelltext oder?

  • PHP-Code ist niemals einsehbar, außer der Server ist falsch konfiguriert.


    <?php
    mail(...);
    ?>


    erzeugt keine Ausgabe. Aber deine Mail-Adresse muss sowieso im Impressum enthalten sein.

    Aber der Dunst, Moe, der Dunst!

  • Ich glaube er meint so ein Formularfeld:


    Code
    <input type="hidden" name="email" value="empfaenger@domain.de" />


    Lass das einfach weg und kodiere die Empfänger-E-Mail wie schon gesagt in den php-Code der durchs Parsen in keinem Browser und auch nicht im Quellcode sichtbar ist.

  • Zitat von Genesis

    Aber deine Mail-Adresse muss sowieso im Impressum enthalten sein.


    Muss sie dort stehen, oder kann ich anstelle davon auch ein Kontaktformular einfügen?


    Wusste ich gar nicht, dass PHP nie angezeigt wird, wenn man sich den Quelltext anguckt.

  • Zitat

    2. Gilt die Impressumspflicht für alle Websites?
    Nein. Nach dem TDG gilt die Impressumspflicht nur für geschäftsmäßige Teledienste. Der Betreiber einer privaten Homepage ist somit nicht verpflichtet, seine Website mit einem Impressum zu versehen.


    3. Wann liegt ein geschäftsmäßiger Teledienst vor?
    Wann immer ein wirtschaftliches Interesse mit einer Website verfolgt wird, wird man von einem geschäftsmäßigen Teledienst sprechen müssen mit der Folge, dass die Pflichtangaben zu erbringen sind. Das wirtschaftliche Interesse kann darin liegen, dass über die Website Waren oder Dienstleistungen vertrieben werden. Dasselbe gilt für Websites, auf denen sich ein Unternehmen lediglich präsentiert. Die Werbung für das eigene Unternehmen reicht für eine Geschäftsmäßigkeit des Teledienstes aus.



    Zitat von http://www.finanztip.de/recht/sonstiges/faq_impressum.htm



    Demnach müsste ich ja kein Impressum auf die Seite bringen, wenn ich dort nichts verkaufe oder Geld mit ihr verdiene.

  • Hallo
    Die Website ist etwas veraltet, das TDG gibs nicht mehr, das wurde diesen Monat vom TMG abgelöst. Darin wird festgelegt, dass nur "geschäftliche, in der Regel gegen Entgeld angebotene Telemedien" ein Impressum haben müssen. Allerdings gibt es gleichzeitig den neuen Rundfunkstaatsvertrag. Laut dem müssen alle Seiten, die "nicht ausschließlich persöhnlichen oder familiären Zwecken dienen" ein Impressum haben. Seiten mit jornalistisch-redaktionellen Angeboten (z.B. Blogs) sowie so.
    Quelle: ct 6/07, S. 86


    Allerdings ist dort immer nur von Name + Anschrift die Rede, nie von einer E-Mail Adresse.
    Ich denke, mit Impressum fährt man auf jeden Fall sicherer.


    Gruß
    Cage

  • Code
    function encode_email($email) {
    	$code = unpack("C*", $email);
    
    	foreach ($code as $c) {
    		$string .= sprintf("%%%x", $c);
    	}
    
    	return sprintf("mailto:%s", $string);
    }

    Hier habe ich mal eine ziemlich gute Funktion zum Verschlüsseln einer Emailadresse geschrieben. Die Ausgabe gehört in die Hypertextreference (href) des Links. Es handelt sich um PHP.

  • Zitat von Cage

    Hallo
    Die Website ist etwas veraltet, das TDG gibs nicht mehr, das wurde diesen Monat vom TMG abgelöst. Darin wird festgelegt, dass nur "geschäftliche, in der Regel gegen Entgeld angebotene Telemedien" ein Impressum haben müssen. Allerdings gibt es gleichzeitig den neuen Rundfunkstaatsvertrag. Laut dem müssen alle Seiten, die "nicht ausschließlich persöhnlichen oder familiären Zwecken dienen" ein Impressum haben.



    Das heißt, da ich nur eine persönliche Seite erstelle, brauche ich kein Impressum und auch wenn ich auf der Seite den ein oder anderen Werbebanner habe?


    Ok, mit Impressum ist es sicherer, aber ich möchte mein Impressum nicht draufsetzen und würde dann lieber gar keine site machen.


    @der.bozz: Danke, ich werde es mal ausprobieren


    M.f.G.


    Stetti

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!