Komprimiertes Festplatten Image Backup

  • Hi Leutz,


    Ich hab schon alles durch gegoogelt aber ich finde einfach kein tolles Programm zum guten Backup. Ich hab ein Datenserver mit 2TB und wollte jetzt fragen wie ich da am besten ein Backup machen kann.
    Ich hatte mir vorgestellt noch eine 500GB Festplatte einzubauen die von allen 4x500GB Festplatten ein Backup macht das vll einmal in der Woche und halt in komprimierter Form sonst brauch ich ja nochmal 4x500gb geht das denn?

  • Auf diese Lösung bin ich auch schon mal gespannt!


    Nur soviel,
    wenn die 4 HDD a500 GB leer oder nur zu 25 % belegt sind, kriegste die locker auf eine 500er.

  • Ne die 4 Festplatten sind bis zum rand voll.
    Soll deine Antwort heißen das es so ein Programm nicht gibt?

  • Zitat von Tidus1988

    Ne die 4 Festplatten sind bis zum rand voll.
    Soll deine Antwort heißen das es so ein Programm nicht gibt?


    Nein, das habe ich damit nicht sagen wollen, aber die Lösung interessiert mich schon.

  • Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit hilft dieses alte Programm nicht.

  • Ja OK....war ja nur ein Tip


    Zitat Softwaretest
    --------------------------------------
    Das Erstellen ist praktisch selbsterklärend, zunächst müssen die zu sichernden Partitionen angegeben werden, danach den Zielort und wie das Kind heißen soll. Die letzte Eingabe betrifft die Stärke der Komprimierung, zur Wahl stehen keine, bis zu 40% oder bis zu 50% Komprimierung. Je stärker die Komprimierung gewählt wird, desto länger dauert die Durchführung des Backups. Bei unseren Tests dauerte ein Backup einer 1,4 GB großen Windows 98 Partition mit bis zu 50% Komprimierung keine 10 Minuten!
    ------------------------------------------

    Lebe deinen Traum und Träume nicht dein Leben

  • 1,4 GB = 0,7Gb = 10Min = 50% Komprimiert
    500GB = 250GB = 357 Min (6Studen) = 50% Komprimiert


    Das heißt also ich könnte mir das Backup von 2 Festplatten auf eine Festplatte machen hmmund das in 12 Stunden. Aber es sollen eigentlich 4x500GB auf eine 500GB passen aber schon mal ein anfang könnte man mal ausprobieren.

  • Die Frage wegen der Kompression ist bloß, welche Daten auf den Platten liegen. Wenn du vorwiegend Fotos, Videos und Musik hast siehts sehr schlecht aus, da das ja meist schon komprimiert ist (jpg, mp3, divx...). Da lässt sich dann nur mehr sehr wenig bis nichts rausholen.

    nIPjACk


    "Alles messen, was messbar ist - und messbar machen, was noch nicht messbar ist."


    Galileo Galilei

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!