word hört nicht mehr auf alle tasten

  • Sorry für den komischen Titel aber ich weiss nicht wie die Taste heisst die nicht mehr geht ^^


    Wenn ich einen Text schreibe und dann mit der Taste ob dem Enter (Pfeil nach links) den Text löschen will reagiert das word einfach nicht mehr. Auch wenn ich einen text markiere und dann diese taste drücken will funktioniert nix! Hier im Forum aber geht sie, das heisst die Taste funktioniert noch, nur habe ich versehentlich im Word was umgestellt...


    Need unbedingt help, nervt total!!!


    Danke

  • kommt schon das müsst ihr doch wissen...


    oder ist es zu ungenau formuliert? versteht ihr es nicht?

  • irgendwie ist doch was in den einstellungen umgestellt worden... Im Excel und sonst überrall funktioniert es, ich brauche nur einen Tipp wo man das Konfigurieren könnte...

  • Wenn es aber keiner weis, wirst du um eine Neuinstallation oder eine Reparaturinstallation von Word nicht herumkommen. Versuch das doch mal.

  • ich hoffe das jemandem sonst noch eine idee kommt, und ich keine neuinstallation vornehmen muss. darauf habe ich keinen bock

  • Warum der Aufstand? Hast du keine Office-CD?


    Geh einfach über Systemsteuerung -> Software, wähle das Office aus, klicke auf "Entfernen" und wähle dann im Setup-Manager "Reparieren" aus. Vielleicht ist es damit schon behoben.
    Nicht vergessen, dass hier wahrscheinlich die Office-CD eingelegt werden muss.

  • Suche mal die Datei "normal.dot" (meist unter "Vorlagen") und benenne die um in "normal.alt".


    (Gelingt natürlich nur, wenn im Explorer unter Extras/Ordneroptionen/Ansicht die Anzeige der Dateierweiterungen freigeschaltet ist!)


    Danach Word neu starten. Dabei wird eine neue "normal.dot" angelegt.


    Nun sieht WORD wieder so aus, wie direkt nach der ersten Installation. Und auch alle Einstellungen sind zurückgesetzt!


    Geht's nu'? :wink:


    Rabe

    Computer setzen logisches Denken fort!
    Unlogisches auch....

  • hab die datei gefunden... doch wenn ich sie umbennen will kommt die fehlermeldung, sie werde von einem anderen programm zurzeit gebraucht und kann daher nicht verschoben oder umbennent werden...


    das problem ist, dass ich alle programme geschlossen habe nur den explorer habe ich offen gehabt ^^



    Noch einmal Fäkaliensprache und der Thread wird geschlossen!
    Anton

  • Notiere Dir den genauen Pfad zu der Datei, ich nehme mal als BEISPIEL:


    C:\Windows\Programme\Office\Vorlagen\normal.dot


    Nun schließt Du alle Fenster, öffnest mit Start/Ausführen: cmd (eingeben + Enter!) das Eingabefenster (offen lassen) , und dann mit Strg+Alt+Entf den Taskmanager, und beendest (trotz Warnung) den Prozess "explorer". (Nicht erschrecken, der Desktop ist ein Teil des Explorers und verschwindet dabei - das is o.k. so!)


    Dann gehst Du in's Eingabefenster und gibst da ein:


    ren [Pfad]\normal.dot normal.alt
    ("ren" heißt "rename", also "umbenennen")


    also im Beispiel:


    ren C:\Windows\Programme\Office\Vorlagen\normal.dot normal.alt
    (Leerstellen beachten!!)


    Hinweis: Sollte ein Ordner einen Namen aus mehreren Wörtern haben, also z.B. statt \Office\ > \Microsoft Office\, den Namen in "" setzen, so:


    C:\Windows\Programme\"Microsoft Office"\Vorlagen\normal.dot


    Nach dem Eingeben Enter drücken.


    Gibt es KEINE Fehlermeldung, hat's geklappt!


    Dann kannst Du im Taskmanager oben links unter Neuer Task (oder so ähnlich) durch Eingeben von "explorer" den Explorer wieder starten!


    Rabe

    Computer setzen logisches Denken fort!
    Unlogisches auch....

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!