PC spricht mit mir....

  • Moin moin,
    ich hab ein ganz DICKES Problem
    habe gestern AoE2 gespielt, dann bin ich raus gegangen und nach ner guten stunden wieder zurück gekommen.
    Als ich wieder da war sagte der PC:"System failed c...." das letze versteh ich net ;)
    und er spricht wirklich also über die Boxen keine fehlermeldung o.Ä.


    Naja dann erst hab ich erst mal alles abgestöpselt: Festplatte, Laufwerk (das Laufwerk geht komischerweise net auf wo AoE2 drin ist), Graka, Floppy, RAM


    Und er gibt immer noch die gleiche Fehlermeldung


    Jmd na Ahnung was ich machen kann??


    Danke schon mal ich vorraus


    Datosh

  • Gesprochene Fehlermeldungen sind ein "Special-Gag" mancher Mainboards...


    Das Laufwerk geht auf, indem Du (im ausgeschalteten Zustand) vorne in der LW-Blende eine aufgebogene Büroklammer möglichst gerade in das kleine Loch steckst und hinten drin die Eintriegelung drückst!


    Kritisch ist, dass trotz aller Abstöpselungen der Fehler kommt! Mit Pech hat sich die Festplatte verabschiedet...


    Vorgehen:


    Schritt 1
    Bei dem Festplattenkabel mal die Stecker festdrücken, an Platte und Mainboard!


    Schritt 2
    Im BIOS die Einstellungen für die Bootreihenfolge checken, und so einstellen, dass HDD 0 an erster Stelle steht (oder ist es ne SATA-Platte? Da weiß ich die Einstellung nicht > Handbuch gucken!).


    Schritt 3
    Bringt beides nix, CD/DVD-Laufwerk wieder anschließen, XP-CD rein, von CD booten und mit "R" in die Konsole gehen; da eingeben (nacheinander, jeweils mit "Enter", und vor'm nächsten erst fertig werden lassen!):


    fixmbr


    fixboot


    exit
    (zum Verlassen der Konsole und Fortsetzen des Bootens)


    Schritt 4
    Bringt das auch noch nix, noch mal in die Konsole, und eingeben:


    chkdsk /r
    (Leerstelle beachten!)


    Schritt 5
    Hat chkdsk Fehler gefunden, jetzt noch mal


    fixboot


    dann aber auch:


    bootcfg /rebuild
    (Nach Anweisung dann das Systemlaufwerk auswählen!)


    Bringt auch das nix, ist es Zeit, die Platte mal (als Zweitplatte) in einen anderen Rechner zu hängen, und da zu gucken, ob sie noch lesbar ist...
    (Jumperstellung beachten!)


    Rabe

    Computer setzen logisches Denken fort!
    Unlogisches auch....

  • problem beim ganzen ist ich komm ja net mal ins BIOS
    der bildschirm bleibt schwarz... ich versuch den trick mit der büro lammer mal :=)
    und das mit der festplatte wenns damit was zu tun hat müsste es doch aufhören etwas zu sagen wenn ich den abklemme oder?


    und jepp Asus Board und System Fan failed kommt hin :=) weiß heißt denn das? dürfte ja dann wohl was mit dem kühler zu tun haben oder?

  • So kommst Du ins BIOS >
    Basic Input/Output System
    Bei aktuellen PCs gibt es nur wenige Wege, die ins BIOS führen. Halte zu Beginn des Boot-Vorgangs zunächst die Taste [Entf] - auf vielen Tastaturen auch mit [Del] bezeichnet - gedrückt.
    Falls Windows startet, fahre den Computer wieder herunter und unternimm einen zweiten Anlauf, diesmal mit gedrückter Taste [F2].
    Bei einigen Rechnern - vor allem bei Notebooks - musst Du die Taste [F1] oder [Esc] drücken.

  • Hallo,


    zunächst alle Kabelanschlüsse überprüfen.

    Anschließend den CPU Kühler, sollte da alles OK sein, überprüfe die Grafikkarte, ggf. mit einer anderen versuchen zu booten.


    Nächste Stelle wäre dann der RAM, den austauschen bzw. überprüfen.


    Vermute aber den Hitze-Tod der CPU, wobei ... das Board müsste sich dann ganz abschalten, ohne Kommentar :roll: ist bei ASUS vielleicht anders.

    Mit freundlichen Grüßen
    Michi

  • würd mal ein BIOS Reset machen... vielleicht hat sich das weggehangen!


    PC vom Strom, Mainboard Batterie rausnehmen... paar Minuten warten und wieder einsetzen!


    Wenn der PC dann startet und Du ein Bild hast... kommst eigentlich mit "Entf" ins BIOS und machst da dann "Load optimal Settings"




    Edit:
    Der Hitzetod sollte es nicht sein... wenn das Mainboard sprechen kann ist es recht neu... und die neuen Board takten die CPUs runter oder schalten eben komplett ab!
    CPU brutzeln ist eigentlich fast unmöglich geworden

  • @ anton joa so kommt man normal ins BIOS aber hier irgendwie nicht hab das so auch als erstes ausprobiert


    @michi-w. hab schon alle anschlüsse überprüft ...


    @ toppa dasmit dem BIOS reset werd ich mal versuchen


    und wenn gar nix geht nimm ich mal die festplatte mit und hau se bei mir als slave rein ... vielleicht hat die sich ja auch zerlegt ;)) hoffe es aber mal net wegen wichtige daten und so ^^

  • System Fan failed?


    PC mit offenem Gehäuse einschalten und nachgucken ob sich der CPU Lüfter dreht.


    Dreht sich der Lüfter nicht mehr (d.h. ist blockiert oder hinüber) startet auch der Rechner nicht. Jedenfalls ist das bei meinem A8N SLI so...


    Dann Lüfter austauschen (Fehlermeldung ist doch eindeutig, wieso diskutiert Ihr hier noch über Festplatten und optische Laufwerke o.O)

  • Hallo,


    lautet der Fehler etwa: Sytem Failed CPU Check? also gesprochen.


    Hatte das Problem mal bei einem Kumpel der hatte ein ASUS Mainboard.
    Ich hatte bei Ihm alles getauscht, CPU RAM etc...


    Am Ende war das Mainboard die Fehlerursache, neue Board rein und alles wieder ok......
    Was für ein Board hast du?


    Vielleicht hilft dir das ja.


    Gruss
    MCC

  • ka welches board das ist
    halt von nem freund ich geh aber jetz zu ihm und probier mal alles aus bzw. schreib mal was das fürn board ist...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!