Volumen "angeblich" aufblasen

  • Wartet eben Wetten Dass gucken...!
    Manno der ist nicht runtergefallen...!


    Hallo erstmal :D und danke dass man sich nicht regestrieren muss.


    Mein folgende Frage ist, ob, ich das Volumen einer HDD aufblasen kann.
    Damit meine ich:


    Ich habe eine 20GB HDD - 2 Partitionen (1 und 5 - also logische).


    Die eine hat ~14Gb die andere ~6Gb. Auf der 6GB ist Solaris Sun installiert. Auf der anderen sind Daten - verschlüsselt.


    Nun möchte ich die 6GB Partition auf angebliche 19GB hochbohre, wobei sie weiterhin nur 6GB haben soll.


    Warum dass ganze? Die 14GB ist mit Truecrypt verschlüsselt und damit dass im ersten Augenblick nicht auffehlt wo den die fehlende Partition ist, dachte ich mir wenn die eine angebliche 19GB hat guckt keiner weiter.


    Nun weiß ich dass die OS oder was auch immer die Info der Größe aus dem Header bekommen. Diesen umzuschreiben wäre ja nicht dass problem, und dass wenn ich die Partition nutze er wo hinschreiben würde was es nicht gibt auch nicht, aber besteht nicht das Problem, dass er dann auf meine verschlüsselte zugreift? Und dadurch die Truecryptpartition "zerstört"?


    Also, kennt jemand eine möglichkeit angebliche Größen einzustellen aber ohne andere zu gefährden - die auf der gleichen HDD sind?


    Wäre echt nett den wer weiß wer mal klingelt (Blau mit Blau- Silber Auto :P ).


    MfGrinsen und danke!


    deStalkerly

  • Ich habe nen Wassereimer der 6 Liter fasst, und ich will da 19 Liter reinmachen. Geht das mit Stapeln irgendwie?
    Beantwortet das deine Frage der Lagerung von Daten?
    Packen geht vielleicht, aber bestimmt nicht so krank.
    Zudem, wenns eh verschlüsselt ist, was hast du für ein Problem.
    Noch weiteres Problem, wenn du illegale Sachen treibst wirst du hier garantiert keine Hilfe bekommen.

    a asneira do homem é intocável

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!