Bandbreitenerhöhung durch Provider

  • Hallo,


    Mein Tarif bei T-Online prangt auf Plakaten mit DSL 6000. Mir stehen durch technische Bedingungen jedoch nur 2000 zur Verfügung. Ich zahle dennoch das gleiche, wie jeder andere der 3x(!!!) so schnell Daten transferiert.
    Nun ist mir sehr daran gelegen(!), dass die Telekom mir mehr Bandbreite gibt. Ich hab ja keine Ahnung wie das von statten geht, ob da nun Kabel gewechselt werden müssen, ganze Straßen aufgerissen werden, Wände eingerissen, neue Power-Satelliten ins All geschleudert werden oder ein riesiger Sendemast auf's Dach gestellt werden muss. 8O


    Oder geht das vielleicht alles doch recht einfach und kann sehr wohl von mir verlangt werden?

  • Eigentlich müsste nur ein neuer Verteiler für ne schlappe Mille hingestellt werden oder so. Wahrscheinlich ist bei dir die Leitungsdämpfung zu hoch und es kann halt kein 6000 angeboten werden. DU wohnst halt einfach zu weit vom nächsten Verteiler entfernt.
    Wenn du allerdings den nächst höheren Betrag buchst und bezahlst bist du in gewisser Hinsicht selber schuld. Die Provider schreiben zwar bis zu in den Vertrag, aber nur ein Drittel der Soll-Bandbreite ist zuwenig. Das Einfachste wäre vermutlich wenn du einfach auf DSL2000 runterstellen lässt.

    a asneira do homem é intocável

  • Hallo,


    tja, mir war wohl bekannt, dass hier höchstens 3000 verfügbar ist. Doch die Telekom hat leider nur diese eine Flatrate und ich wollte beim Top-Anbieter kontraktieren. Demnach bin ich natürlich selber schuld.


    Allerdings - und das sollte die Telekom mal bedenken - mehrere Tarifoptionen würden ihrem Image und ihrer Kundenzahl sicher nicht schaden.

  • Die Preisunterschied sind jetzt schon marginal. Früher war das anders, da hast du deutlich mehr gezahlt. Aber jetzt von 20 auf 25 Euro oder noch schlimmer, von 17 auf 20 bei 1000 und 2000, da beißt die Maus kein Faden ab.
    Mehr Upload bei den kleinen Verträgen wär sinnvoll, aber sonst ist das eigentlich schon gut strukturiert. Preislich darf sich niemand beschweren, so teuer isses nu wirklich nich. :D


    PS: Bei der Telekom sein is nich schlecht, die schalten idR nur was sie liefern können. Die Konkurenz schaltet durchaus mehr, der Benutzer hat dann aber vielleicht öfter mal Störungen und Verbindungsabbrüche. Was nun tolle rist muss jeder selber entscheiden.

    a asneira do homem é intocável

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!