VNC - HomePC von Unterwegs steuern(!)

  • Hallo zusammen,


    ich benutze zu Hause im Netzwerk oft VNC (WinVCN, RealVNC oder UltrVNC). Ich habe auf meinem Desktop-Rechner den Server installiert und auf meinem Notebook den Viewer. Wenn ich dann per W-LAN im Home-Netzwerk bin und zum Beispiel im Wohnzimmer sitze, kann ich per IP- und Passwort-Eingabe meinen Desktop-Rechner per Remote-Desktop (ich seh was mein Desktop-Rechner "sieht") steuern und ihn Handeln als säße ich davor.


    Die ging früher immer problemlos auch von Unterwegs (Schul-W-Lan, bei Freunden im Netz etc) da ich T-Online-Start-Center benutzt habe und dieses beim Einwählen immer eine neue IP gemacht hat und mir diese angezeigt hat. Nun bin ich aber über eine FritzBox drin und kann eine solche IP niergends finden. IPs, wie die, die auch hier im Forum von mir angezeigt wird (müssten die Admins ja sehen können) bringen dabei leider keinen Erfolg, da alle PCs in unserem Fritz-Netzwerk @home hier die selbe hinterlassen...


    jetzt meine Frage:
    Wo kann ich meine IP einsehen oder muss ich dabei mit Ports arbeiten? Wenn ja, wie geb ich die Ports ein und wo seh ich, was genau ich eingeben muss???


    Freu mich auf Hilfe!

  • Den Port über den du zum VNC-Server verbindest (sollte 5900 TCP sein) muss in der FritzBox als Portweiterleitung eingerichtet werden. D.h. der externe Port 5900 muss intern an den Port 5900 des PCs 192.168.xxx.xxx weiter geleitet werden.


    192.168.xxx.xxx = interne IP-Adresse des Rechners, auf dem der VNC-Server läuft


    Wenn du z.B. http://whatismyip.com aufruftst, bekommst du deine öffentliche IP-Adresse angezeigt. Wenn du zu dieser jetzt mit dem VNC-Clienten verbindest, muss eine Verbindung zu stande kommen.


    Wenn das klappt:
    In der FritzBox kannst du eine DynDNS-Adresse eintragen. Hierzu musst du dich bei einem der Anbieter (siehe DynDNS-Option im Routermenü, dort steht welche Anbieter unterstützt werden) registrieren. Von diesem bekommst du eine Adresse wie z.B. http://meinname.dyndny.org (Beispiel anhand von DynDNS.org als Anbieter). Dieser Dienst bekommt, wenn du es in deinem Router eingetragen hast, von deinem Router jetzt immer seine aktuelle IP-Adresse mitgeteilt. Beim Aufruf der meinname.dyndns.org-Adresse, wirst du nun automatisch auf deine aktuelle IP-Adresse umgeleitet, sodass du im VNC-Viewer nur immer diese eine Adresse eingeben musst. Der Vorteil: Du musst nicht die aktuelle IP-Adresse deiner Internetverbindung zu Hause wissen!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!