Platte defekt?!

  • Hallo!


    Nachdem meine SATA Platte begonnen hat, seltsame "Klack"- Geräusche von sich zu geben, is es mir nun nicht mehr möglich, den PC mit dieser Platte zu starten. ich hab eine alte IDE- Platte eingebaut,Windows XP installiert und versucht, von hier aus auf meine SATA zu zugreifen,um zumindest noch ein paar kleinere Dateien zu retten.Leider lässt sich der PC nicht mehr hochfahren,wenn die SATA angeschlossen ist (also auch nicht als 2.Platte). In der Windows-Installation wurde mir die SATA-Platte zwar noch angezeigt,aber die Systempartition der Platte bzw. deren Formatierung als UNBEKANNT angezeigt. Ein Test mit Seatools ergab,das anscheinend ein Fehler vorliegt. Gibt es noch ne Chance ,was zu retten. Es geht nur um einen kleinen aber wichtigen Ordner, der nach dem letzten Backup noch zu retten wäre :(


    Hoffe, es kann mir jemand bei meinem Problem helfen?

  • Ganz klar ein Hardware-Defekt der Festplatte. Diese kannst du wohl abschreiben, die Daten darauf ebenso. Ausser du lässt es professionel von einer Firma machen. Dies ist aber mit einem eher großen finanziellen Aufwand verbunden, da diese die Platte höchstwahrscheinlich zerlegen, um mechanische Komponenten zu tauschen. Meist reicht ein Tausch der Elektronik eben nicht...

  • Naja, habs nie selber ausprobiert, aber wenn du Lust und Langeweile hast, kannst es ja ausprobieren. Hast ja nichts mehr zu verlieren an der Platte :wink:

  • ok, dann versuch ich meiner freundin mal schonend beizubringen, dass alle ihre fotos weg sind :(


    aber trotzdem vielen dank für eure hilfe

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!