Vhost und Root Server was ist der unterschied?

  • Hallo!
    Ich will mir einen Server mieten lassen! Und darauf das Managen üben was schlägst du vor ?


    Einen Root server gleich von http://www.hetzner.de nehmen und darauf üben
    oder



    von


    http://www.strato.de



    einen vhost nehmen und darauf üben?


    Was wäre gscheriter?

  • Wieso muss man sich immer auskennen? Da krieg ich immer einen Hals wenn man mal in einem Forum ne frage stellt und die "linuxgöter" meinen wenn man das nicht kennt soll man es lassen...
    die sind alle mit dem linux kernel im arsch auf die welt gekommen?
    wenn man lernen will... dann geht das!


    ich hab auch keine wirkliche linux ahnung... aber mein vserver läuft... teamspeak läuft... homepage läuft... ut server läuft...


    grafische oberfläsche hat mein plesk... was bei den meisten installationen nicht weiterhilft... aber gerade dafür gibt es eben foren wo man fragen kann.


    zum thema:
    würde mir einfach einen billigen server holen zum üben... deshalb hab ich mir auch erstmal einen kleinen vserver geholt... der nächste schritt wird dann ein kompletter server sein.

  • Es geht weniger um das System, viel mehr um den Hostingvertrag den man bei der Miete eines Rootservers eingeht. Der Hoster ist nicht für Fehler verantwortlich die man selbst macht. Würde man z.B. auf dem Server etwas installieren was seinen Betrieb beeinträchtigt und er deswegen ausfällt würde der Hoster erstmal die Hände heben und alle Schuld von sich weißen. Merkt man derzeit bei 1und1 besonders dieses Verhalten :roll: Man ist halt auf sich gestellt und kann nur wenig von anderen erwarten :-?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!