HDD bringt PC zum Absturz

  • Hallo allerseits,


    ich habe eine SP2004C (Kaufdatum Februar 2006) in meinem PC. Als SATA1-Controller sitzt ein SiL3112 auf dem A7N8X-E Deluxe.
    Nun habe ich das Problem, dass Windows XPSP2 nach dem Anmelden etwa 30Sekunden läuft. Dann erscheint eine Fehlermeldung (Driver irq not less or equal), verursacht durch den Treiber des SATA-Controllers. Dieser Fehler kommt nur, wenn ich meine HDD angeschlossen habe. Leider kann ich bei dem Controller nicht einfach die HDD deaktiveren, sodass nur der Controller aktiv ist. ICh weiß also nciht genau, ob der COntroller defekt ist oder meine HDD.


    Allerdings sagt mir Partitionmagic8.0, dass neine HDD einen Fehler in der Datenträgerbezeichnung oder im Dateisystem hat (welches völlig unbekannt sei) und ich deshalb unbedingt alle Daten retten solle. Nun, das würde ich auch gern. Ich habe es einmal geschafft, CHKDSK /f über 2 der drei Partitionen laufen zu lassen. Dabei kamen diverse defekte Sektoren zutage, welche von CHKDSK korrigiert wurden. Allerdings kam es danach auch noich zu Abstürzen.


    Anfangs fing es wirklcih nur mit dem Trieberkonflikt an. Danach kamen dann keien Triberkonflikte mehr, aber die HDD wurde, trotz ordnungsgemäßen Anschlusses, nicht mehr im Gerätemanager aufgewührt, der Controller allerdings schon. Einen Neustart später war dann die zweite Partition nicht mehr sichtbar, aber die beiden anderen mit korrekten Laufwerksbuchstaben (I: und K: waren zu sehen, J: versteckt).
    Nach einem weiteren Neustart waren dann plötzlich alle drei partitionen wieder sichtbar und ich habe versucht, mit einem Wiederherstellungsprogramm (PC INspector File Recovery) auf die HDD zuzugreifen. Dies gelang mir für mehrere Minuten ohne Probleme, sogar Namensänderung von Dateien war möglich. Ich habe dann aber nicht weiter versucht, auf der HDD etwas zu verändern und das Programm geschlossen.


    Erst hiernach fingen die argen Probleme wieder an, sodass ich bisher keine Möglichkeit hatte, Daten zu retten.


    Liegt das Abstürzen jetzt am Controller? Oder muss ich evtl. einen anderen PC nehmen, der keine Abstürze verursacht? (Sprich anderen Controller verwenden)


    Nach einer Windowsneusinstallation besteht das Problem immer noch...


    Danke im vorraus


    Frogman

    Computer sind dumm. Und das auch noch verdammt schnell.

  • Falls kein Hardware-Defekt vorliegt, denke ich, dass PartitionMagic für deine Probleme verantwortlich ist.
    PM 8 ist vollkommen veraltet und kommt mit modernen S-ATA-Platten überhaupt nicht zurecht! Das Programm kann dir deine Platten übelst "verbiegen".
    Ich empfehle dir dringend, deine Platten mit einem aktuellen Programm (z.B. Acronis DiskDirector, o.ä.) neu einzurichten.
    PM war einmal ein sehr gutes Programm. Es wurde jedoch seit JAHREN nicht weiter entwickelt und ist für moderne PCs absolut ungeeignet!

  • Danke.


    Was meinst du mit "neu einrichten"? Soll ich bei dem Programm einen Fehlerbehebungsassistenten über die HDD schicken?


    Und wie kann ich verhindern, dass Windows nach so kurzer Zeit abstürzt?
    Ich benutze den Controller-treiber, welcher mit dem Mainboard mitgeliefert wurde...

    Computer sind dumm. Und das auch noch verdammt schnell.

  • Hallo,
    du solltest auch mal ein Tool installieren, welches dir die Daten der SMART Schnittstelle anzeigt. HDTune ist Freeware und kann auch eine Oberflächenanalyse machen. Ein weiteres Tool für die unabhängige HD Analyse wäre noch SeaTools von Seagate.

  • Ich hab mir das Programm von Acronis zugelegt. Danach habe ich (warum auch immer) nach einem aktuelleren Treiber für den Caontroller gesucht. Ich bin fünbdig geworden und habe diesen ohne angeschlossene HDD installiert. Seither kann ich die HDD benutzen, ohne das der PC abstürzt :kp:


    ICh hab dasnn mit Acronis die HDDs einer Oberflächenanalyse unterzogen (also CHKDSK /f ?).


    Es wurdne wieder diesleben 4 defekten Sektoren in denselben 4 Dateien gefunden und ersetzt.


    Ich werde dennoch alle Daten von der HDD versuchen zu retten und die HDD dann komplett neu aufsetzen.


    Ich werd mcih dann nochmal melden, ob die Fehler weiterhin bestehen.


    Soweit danke euch beiden :)

    Computer sind dumm. Und das auch noch verdammt schnell.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!