Merkwürdiges Verhalten beim Fensterwechsel unter Vista

  • SEit gestern beobachte ich ein merkwürdiges Verhalten beim Wechseln zwischen mehreren Fenstern unter Vista:


    Sind alle Fenster minimiert gibt es kein PRoblem. Sind die Fenster aber maximiert und ich möchte zwischen ihnen wechseln, helfen erst 3-5 Klicks, um in das gewünschte Fenster zu kommen. Wird ein Fenster angeklickt, poppt es nicht auf, sondern es blinkt in der Taskleiste; So als wenn man eine Aktion in diesem Fenster stattfindet, aber man noch nicht in diesem Fenster aktiv ist.


    Darüberhinaus ist der Wechsel zwischen der Fenstern mittels "Alt-Tab" nicht mehr möglich. Nur Windows Flip mit "WinTaste-Tab" funktioniert noch. Und ich kann die Fenster in der Taskleiste nicht mehr mit der rechten Maustaste anklicken.


    Ich habe Vista Premium und laut meinem Virenscanner avast keine Viren auf meinem Rechner.


    Hat jemand vielleicht eine zündende Idee, was da schief läuft?



    Danke schonmal!

  • Hallo,


    wenn ein Fenster mal wieder nicht reagiert, rufe mal den Taskmanger auf und schaue nach, welche Anwendung oder welcher Prozess in diesem Moment die meisten Ressourcen in Anspruch nimmt.


    Hast Du Aero aktiviert?


    Gruß
    Schwabenpfeil!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!