Welche Grafikkarten empfelt ihr mir?

  • Also ich bräuchte mal eine neue GK aber leider kenn ich mich mit sowas nicht sonderlich aus sie sollte nicht zu teuer sein bis 80 euro is ok.
    Sie muss keine Hyper pro gamer GK oder sowas sein :D es sollte eine sein die schon gut is zum daddeln aber muss nich soooo sonderlich sein. Ich spiel nur son paar games wie Test drive unlimited und WoW .
    Danke schonmal im Voraus.
    Mfg FLash

  • ganz wichtig: PCIe oder AGP bzw. was hast du jetzt für eine?


    kannst du mit everest home auslesen > klick mich


    falls du PCIe hast, wäre das ganz klar nen fall für ne 8500 GT:


    Sparkle 8500 GT (PCIe)


    XFX 8500 GT (PCIe)


    solltest du noch ein AGP-system haben, da käme da nur ne 7600 GS in frage:


    Gigabyte 7600 GS (AGP)


    die 8500 GT wäre natürlich besser und dabei billiger, aber du bräuchtest dafür eben PCIe ...

  • Hi,
    um raus zu finden welchen steckplatz du hast benutze am besten everest, gibts über all zu downloaden, poste entweder dein Mainboard oder such direkt bei der Grafikkarte da steht das auch irgendwo :wink: .
    mich würde aaber och das restsystem interrsieren und was du momentan für eine GraKa hast, nich das das upgrade kaum leistungszufachs bringt :)

  • Da steht :
    AGP Controller
    AGP VErsion : 3.0
    AGP STAtus aktiviert usw.
    Ich schätze mal das heißt ich hba AGP is das schon so alt oder wie?? und ist das schlimm ?
    MFg FLash

  • Ja, du hast AGP, schlimm ist das nicht. AGP ist der alte Grafikkartenstandart, der von PCIe abgelöst wurde. AGP stirbt aus und ist deswegen gegenüber PCIe teuer. Dir bleibt eigendlich nix anderes über als die Geforce 7600GS zu nehmen.


    Aber poste doch bitte trotzdem dein restsystem! :wink:

  • schau nochmal, was unter computer > übersicht bei grafikkarte steht


    AGP ist praktisch durch PCIe abgelöst worden ... schlimm ist das nicht, aber du kannst keine karte mit PCIe in AGP pressen ^^ und die 8500 GT gibts nunmal nur für PCIe, solltest du AGP haben, wäre dann die 7600 GS was für dich

  • Ich hatte mal die 7600, also schlecht is se nich, reicht für deine Spiele vollkommen aus

    Wer andren eine Bratwurst brät braucht ein Bratwurstbratgerät!:)

  • Für AGP gäbe es natürlich noch die 7800GS... aber die kostet ne ganze ecke! würd da dann auch eher zu 76er Variante greifen!

  • Wow... wann ist denn die 7600er Version so im Preis gefallen?
    Krass die 7600GT für 100 euro... die GS schon für 76 Euro!


    Dann könnte ich meinen alten PC ja auch ne etwas größere Karte als die 6800er gönnen!

  • Die geht auch! Die ist aber passiv gekühlt und wahrscheinlich nur bei entsprechender gehäusebelüftung zu empfehlen.
    Voreindingen wegen der globalen erwärmung, es wird jetzt ja nur noch heiße sommer geben, da sollte man schon auf seinen PC acht geben, wenn wir in 10 jahren wüstenklima haben :D:D:D (kleiner joke am rande :oops: )

  • Ach was is jetzt besser aktiv oder passiv ??
    PS: irgentwie gefällt mir das mit aktiv und passiv nich das erinnert mich an deutsch :evil: :-?

  • lol :O passiv heißt hallt das er nicht wirklich kühlt aktiv heißt er kühlt deine grafikkarte


    wenn du aktiv kühler in deinem gehäuse hast könntest du passiv nehmen wenn nich müsstest du einen aktiven nehmen



    Edit by Christian Matt:
    Bitte keine unnötigen Komplettzitate des Vorposts

  • Passiv heißt, dass auf der Grafikkarte kein Lüfter ist, der die Karte kühlt, sondern die Wärme über Heatpipes an die (meist durch die Gehäuselüfter angetriebene) Umgebungsluft abgegeben wird.


    Da die passive Kühlung nur bis zu einer bestimmten Verlustleistung nützlich ist (durch den geringeren und indirekteren Luftzug kann auch weniger Wärme an die Umgebung abgegeben werden) und bei den leistungsstärkeren Karten einfach nicht genug kühlt, da die zu viel Verlustleistung haben, ist es eben nicht überall sinnvoll passiv zu kühlen.


    *nur mal klarstellen wollt* ;)



    MfG


    CM

    Diejenigen aber, die die Regungen der eigenen Seele nicht aufmerksam verfolgen, sind zwangsläufig unglücklich.

  • Also bei einer aktiven Kühlung wird der Kühlkörper, der bei der von dir geposteten Karte schwarz ist, zusätzlich mit einem Lüfter gekühlt, bei einer passiv kühlung wird die GPU eben nur mit einem Kühlkörper gekühlt.


    Eine passiv kühlung ist schon eine tolle sache, da es keine lästigen geräusche vom Lüfter gibt, da es einfach keinen gibt. Das problem ist nur, dass der Kühlkörper nicht aktiv gekühlt wird, deswegen sollte ein Luftzug ihm gehäuse herrschen, meistens vorne unten rein und hinten oben wieder raus, der durch gehäuselüfter erzeugt wird. Dieser luftzug transportiert dann die wärme vom Kühlkorper nach draußen.


    Edit:

    Zitat von Christian Matt

    *nur mal klarstellen wollt*


    Das wollt ich auch, du warst nur leider zu schnell :wink:

  • Ich hab mich entschieden da mein game nich ging hol ich mir jetzt die 7600gs . danke für eure Hilfe ;)
    Mfg Flash

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!