Unentschlossenheit beim Kauf eines Laptops

  • Hallo,


    ich wollte wie ja schon angesprochen einen Notebook kaufen. Nur ich bin mir ziemlich unentschlossen und muss mich zwischen 2 Top-Notebooks entscheiden.



    Das wäre einmal der Lenovo THINKPAD R60 UL1DXGE: http://www.notebooksbilliger.de/prod...ad_r60_ul1dxge



    und der Samsung R70-T7100 Devin: http://www.studentbook.de/r70-devin.html



    Was ich mit dem Laptop anfangen wollte/ Anforderungen:


    - Arbeiten mit EDV-Programmen, Bildbearbeitungsprogrammen.
    - neue Spiele, die ich auf meinem PC nicht mehr spielen kann drauf spielen
    - überall mitnehmen, falls ich es notfalls gebrauchen kann
    - Es sollte auch noch eine lange Akku zeit haben und nicht so leicht kaputt gehen
    - Es sollte ein schöner "Spiegelbildschirm" vorhanden sein.



    Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!

  • Hallo,
    nur zu info: dein zweiter link ist nicht das notebook sondern die auswahl^^



    Aber das Samsung hört sich meiner Meinung schonmal für den Preis richtig gut an, vorallem auf die Graka muss man bei Notebooks immer schauen, die 8600er soll nicht schlecht sein!




    Gruß
    mw

  • Ja und ich müsste den Laptop für Arbeit und Vergnügen gebrauchen.


    Also der Samsung R70 ;)

  • also wenn du das notebook unterwegs nutzen willst, würde ich mich auf die 3 stunden bei dem akku nicht verlassen... die 8600 schluckt ne menge strom

    mfg Sky


    [LEFT]Mein anderes Spielzeug hat Räder: Skoda Fabia Hatchback, 1.8T (190PS @ 280nm), Brembo GT Junior, Borbet XL 17" (205-40-17), KW Inox V1, Bastuck Komplettanlage :cool:[/LEFT]



  • Lol, schon aber was ist dir lieber: vll weniger als 3stunden notebook, oder bei nem neueren game nen anfall bekommen, weil die grafikkarte schlicht und einfach zu schlecht ist und somit das game ruckelt?!



    Klar die 8600er kann man nicht mit ner 8600er in nem normalen Pc vergleichen, aber immerhin besser als die andere^^





    Gruß
    mw

  • moin
    @nip deine anfordung und preisvorstelleungen gehen meilen weit auseinander.


    für ein preis von 1200 euronen kannst du das schlicht und weg vergessen, da muss du unweigerlich kompromisse machen.


    schau dir mal die top-notebooks an ,die deinen anforderungen entsprechen, da muss du locker um die 2000-3000 euro berappen.


    wie schon Skyrunner90 gesagt hat, die akku-laufzeit ist beim notebook eigentlich ein hauptaugenmerk für einen kauf eines labtop.
    es gibt noch andere wie zb. hitze,gewicht,tastartur und tral la la...


    aber,das muss du ausloten was für wichtig ist.


    gruss
    ulos

    signatur wird gerade geladen


    bitte warten.............

  • Der r70 von Samsung ist nach den Testergebnissen sehr okay. Das einzigste was nicht überzeugt ist die kurze Akkulaufzeit (max. 3 Stunden) und außerdem die Reflexionen des Bildschirms.



    Hmm, also ich persönlich würde den r70 nehmen, da ich auch an den Einstellungen doch was ändern kann, das es nicht soviel Energie frisst, oder?

  • moin
    eigentlich kann man da nicht mehr viel beim notebook einstellen um energie
    zu sparen, da der laptop schon auf spaflamme fährt.


    es liegt also am anwender was er damit macht, bis du nur am zocken lutsch das am akku da die grafikkarte gas gibt ,arbeites du nur edv mässig ,kannst du länger damit arbeiten.


    gruss
    ulos

    signatur wird gerade geladen


    bitte warten.............

  • http://www.alternate.de/html/p…ils.html?articleId=208175


    ich kann dir den empfehlen, habe den seit einem halben jahr. in der beschreibung ist ein fehler, das gerät hat einen 17WS bildschirm und eine auflösung von 1680x1050.


    auf dem teil laufen spiele wie GTA SA, NFS-C, CSS und Hitman Blood Money auf vollen details und AA3, bei voller auflösung

    mfg Sky


    [LEFT]Mein anderes Spielzeug hat Räder: Skoda Fabia Hatchback, 1.8T (190PS @ 280nm), Brembo GT Junior, Borbet XL 17" (205-40-17), KW Inox V1, Bastuck Komplettanlage :cool:[/LEFT]



  • Noch was:


    "Display nicht verriegelbar"



    Heisst das man kann den Laptop zuklappen, aber der Display bleibt "wackelig" offen??? :|

  • Skyrunner90, also ich will nix gegen dich sagen, aber mit dem MSI MEGABOOK L745-T2312VHP reisst man nicht grad so morz die wurst vom teller.... wenn man da 200€ mehr hinlegt und dafür nen r70 mit 2gb und ner 8600gs bekommt, dann (finde ich mal) ist des keine schlechte sache!



    @nip, also soviel ich weiss, gibts da so schlösser, die man noch nachträglich in notebooks einbauen könnte, damit keiner an des ding geht und sich reinhacken kann^^: "Display nicht verriegelbar", dass könnte in dem fall bedeuten, dass man bei dem r70 nix einbauen kann.



    gruß
    mw

  • Kennst du auch das R55 von Samsung?


    Was wäre der Vorteil gegenüber zum R70?



    Könnte ich XP auf dem R70 installieren?

  • blackouthaber: es sollte nur ein tipp sein, man muss ja nicht immer sein ganzes geld verkloppen... wenn man sparen kann warum nicht?


    und wenn man "richtig" zocken will ist ein notebook sowieso die falsche wahl. die komponenten halten zwar höhere temps aus, aber auf dauer ist das auch nicht gesund...

    mfg Sky


    [LEFT]Mein anderes Spielzeug hat Räder: Skoda Fabia Hatchback, 1.8T (190PS @ 280nm), Brembo GT Junior, Borbet XL 17" (205-40-17), KW Inox V1, Bastuck Komplettanlage :cool:[/LEFT]



  • so ich habe gerade mal nach dem R55 gegoogelt, da ist ein etwas kleiner CPU drin und halt "nur" eine GF GO7600.


    Du kannst XP auf dem R 70 installieren, du musst nur nur mal der samsung seite gucken ob du treiber für Xp bekommst.


    hast du gesehen das beide nur 15" displays haben? mir wäre das zu zocken es bissel zu klein, wollte dich nur drauf hin weißen...

    mfg Sky


    [LEFT]Mein anderes Spielzeug hat Räder: Skoda Fabia Hatchback, 1.8T (190PS @ 280nm), Brembo GT Junior, Borbet XL 17" (205-40-17), KW Inox V1, Bastuck Komplettanlage :cool:[/LEFT]



Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!