Wie "kalt" darf die CPU sein?

  • Hallo!
    Ich habe mir vor einigen Wochen einen neuen PC zusammenstellen lassen.
    Ich habe einen Intel Core 2 Duo E4300 (@ 2,4GHz) drin und nutze die Sonic Towers von Thermaltake. Zusätzlich habe ich im Gehäuse einen Lüfter so eingebaut, sodass er kalte Luft von außen in die Towers reinbläst.
    Das Programm Everest misst nun eine Temperatur von ca. 28°C; ich hab ein wenig bedenken, dass ich damit schon fast bis an die Untergrenze der optimalen Temperatur gerate...
    Kann ich das so beibehalten, oder sollte ich das lieber ändern?


    Gruß Laurenz

  • Hallo


    Andere User wären froh über solche Temperaturen bei den


    Frittenkisten wie Intel CPU's


    Temperaturen um die 30 Grad sind bei AMD's mit vergleichbarer Leistung mit einem normalen CPU Lüfter Standard.


    mfg sea

    Viele Grüße von sea
    ----------------------------------------------------------------------
    SUPPORTER DES MONATS FEBRUAR 2010 von PCVISIT
    ----------------------------------------------------------------------
    meine Homepage: http://www.pcdietmar.de

  • Zitat von sea

    Frittenkisten wie Intel CPU's


    Hast Du den C2D verschlafen? So ne Aussage ist ja schon fahrlässig! :lol:

  • Ich hab nur mal gehört, dass elektrische Bauteile erst bei einer bestimmten Temperatur anfangen richtig zu arbeiten, wollte deshalb nur mal nachfragen.

  • moin
    mach dir keine sorgen, meiner ist genauso cool (-: 4300@2,7 ghz der geht sogar noch auf 3,0 ghz .



    gruss
    ulos

    signatur wird gerade geladen


    bitte warten.............

  • ich bekomme meinen leider nicht höher... irgendwie wird es zwar im BIOS übernommen, aber es ändert sich dann nichts...

  • wenn es dich beruhigt erst unter -100 C macht eine CPU probleme

    E6750 - Scythe MINE REV. 2 - Abit IP 35 - 2xCorsair 1024MB - X1950 Pro 512MB- SAMSUNG 160 Gb SATA-II - X-FI XtremeGamer

  • nach unten sind keine grenzen gesetzt ...


    nach oben solltest du aufpassen


    und damit jetzt niemand meckert...


    eigentlich sind nach unten grenzen gesetzt, und zwar dann wenns anfängt das material zu verziehen... aber ich denke soweit kommst du nichtmal mit ner Wasserkühlung ;) da muss "härteres" Zeug her :)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!