Partitionieren von Festplatten (hier: Verkleinern von C)

  • Hallo,


    ich habe ein kleineres Problem mit dem Partitionieren.
    Folgende Ausgangslage: Festplatte 1 - Laufwerk C -229 GB- frei 203 GB,
    " " D 4 GB- --
    Festplatte 2- Laufwerke E, F, + Acronis SZ


    Nachdem doch immer wieder einige Programme nur auf XP funktionieren,
    würde ich gerne "C" um ca. 80 -100 GB verkleinern, um so Platz für
    XP zu erhalten.


    Meine Versuche, dies per Datenträgerverwaltung zu "handeln", waren nicht erfolgreich.
    Ich habe zwar den Beitrag zu "Partitionieren" gelesen, recht hilfreich ist er
    aber für mich nicht.
    Was muß ich tun ?
    Danke für eine Hilfestellung !


    Mit freundlichen Grüssen
    perlachbazi

  • Tach,


    ich glaube die Start- und die Systempartition kann man über Windows nicht verkleinern. Dazu müsstest Du wohl ein externes Programm einsetzen.

  • Hallo!
    Um die Systempartition zu ändern musst du wiefolgt vorgehen:
    Computer-Rechtsklick-Verwalten-UAC Meldung mit Fortsetzen bestätigen-Datenträgerverwaltung-Vista Partition auswählen-Rechtsklick-Volume verkleinern-Größe auswählen(HINWEIS: 1GB=1024MB! 80GB wären dann 81920MB!)-Assitenten befolgen-Rechtsklick auf das neue Volume-Neues einfaches Volume-Assistenen folgen-Fertig


    Sollte das nicht zum gewünschten Erfolg führen, gehst du wiefolgt vor:
    Downloaden: Acronis DiskDirector Suite 10
    Installieren-Neustarten-DieskDirector starten-Neues Volume erstellen-Assisitenten folgen-fertig.
    Acronis DiskDirector Suite 10:Klick mich


    HINWEIS: Für eventuelle Schäden durch die Anwendung der oben stehenden Vorschläge übernehme ich KEINE HAFTUNG. Anwendung der Tipps/Vorschläge erfolgt auf EIGENES RISIKO!



    HINWEIS:: Acronis DiskDirector Suite 10, insbesonders Acronis DiskDirector sind entweder eingetragen Eigenmarken von Acronis, Inc. oder eingetragen Markenzeichen von Acronis, Inc. in den USA und/oder anderen Ländern.



    HINWEIS:Download und Ausführung von Acronis DiskDirector Suite 10 erfolgt auf eigenes Risiko!


    Gruss
    Pcfreak

  • pcfreak


    Schön bunt Dein Hinweis, leider taugt er nichts!
    Mit der Demo-Version von ADD kann man nichts anfangen.
    Eine Veränderung der Partition lässt sich mittels dem unter XP laufenden Partitionsmanager ausführen, der Zugriff auf die Vista- Partiton erfolgt damit auch.
    Vista muss danach sicher mittels DVD zum Starten gebracht werden, weil die Partitionsgröße geändert wurde.
    Boot-Reparaturoption nehmen.

  • Anton:
    perlachbazi hat XP noch nicht installiert, und deshlab wäre die Möglichkeit nicht gegeben, diese Operation von XP aus zu starten. Ja, ich weiss dass man mit der Testversion von ADDS10 nicht viel anfangen kann, aber, sollte perlachbazi etwa 49,95€ übrig haben, ist es eine gute alternative. Andernfalls so machen, wie oben beschrieben, über Windows.
    UNd zu dem bunten:
    Diese Hinweise sind lediglich da, um mich vor eventuellen rechtlichen Folgen abzusichern. Wenn das nämlich nicht hier stehen würde, wäre ich vom Forum nicht geschützt, und sollte etwas passieren, sei es durch unsachgemäße Nutzung, so wäre ich zu Schadenersatzzahlungen in unbestimmter Höhe verpflichtet. Ich denke, dass ist zu verstehen!


    Gruss
    Pcfreak

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!